Werde unser Facebook Fan

                                     

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Abonniert den täglichen Diabetes-Kids Forenupdate.
Dies ist ein Newsletter, der Euch täglich um ca. 17:00 Uhr über alle neuen Forenbeiträge hier im Forum informiert.
Wenn Ihr diesen Newsletter empfangen möchtet, dann könnt ihr Euch ganz einfach unter diesem Link dafür anmelden.
Mehr lesen...
  • Seite:
  • 1

THEMA: Enlite löst sich am Badesee

Enlite löst sich am Badesee 15 Jun 2017 13:59 #105556

  • JürgenS
  • Mitglied
  • Schreiber
    Schreiber
  • Beiträge: 35

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2014
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
Hallo,

Wir haben momentan das Problem, dass sich der Enliite nach 2 h am Badesee löst oder keine SG verfügbar kommt. Wäre für Tipps und Erfahrungen sehr dankbar.
Liebe Grüße,

Jürgen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Enlite löst sich am Badesee 15 Jun 2017 14:52 #105557

  • mibi74
  • Mitglied
  • Moderator
    Moderator
  • Beiträge: 754

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2005
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo Jürgen!

Das ist so eine Sache, die uns auch immer wieder vor Augen führt, dass es dafür wohl keine perfekte Lösung gibt.
Wir haben gerade den Tegaderm-Film. Der schließt schön ab. (gibt es auf Rezept) Ist auch sehr haltbar im Wasser, doch bei 2 Stunden wird es kritisch und man muss es ersetzen. Leider.
Mit dem Handtuch abtupfen und die Hautpartie trocknen lassen und dann ein frisches Pflaster drüber.

Komisch ist, dass Fixomull, der über der Nadel vom Katheter klebt hält und sich nicht ablöst. Klebt man es über den Libre Sensor, übersteht es keine Stunde. Ich vermute, dass es wegen der günstigen Stelle und der Badehose so ist.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von mibi74.

Enlite löst sich am Badesee 15 Jun 2017 19:47 #105562

  • Wenke
  • Mitglied
  • Moderator
    Moderator
  • Beiträge: 3714

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2004
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
Bei uns klebt Fixomull ziemlich gut. Tegaderm dagegen hält keine 24h, wenn wir Pech haben, keine 30 Minuten.

Scheint also individuell sehr unterschiedlich zu sein.

@Jürgen: Wo habt ihr denn den Enlite?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Heike mit Lars (*9/2004, DM seit 11/2010, Minimed 640G, Humalog)

Enlite löst sich am Badesee 15 Jun 2017 20:58 #105563

  • JürgenS
  • Mitglied
  • Schreiber
    Schreiber
  • Beiträge: 35

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2014
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
Hallo,

Erst mal Danke Euch beiden für die schnelle Hilfe. Unsere Kleine ist wirklich ne Wassernixe und wir wollen darauf nicht verzichten. Werde es auf jeden Fall ausprobieren.
Unsere Tochter ist erst 2 3/4. aus dem Grund Katheter und Sensor am Popo mit Seitenwechsel nach 6d. Wir kennen die Nachteile von Popo gegenüber Bsuch und Arm. Wir haben jedoch sehr gute Werte mit dem Enlite und kommen mit Pumpeneinstellungen auch sehr gut zurecht. Deshalb Popo trotz der Nachteile die es gibt bewusst gewählt. Auch beim Setzten macht unsere Kleine bisher noch keine Probleme. Mal schauen was die Zeit bringt.
Also vielen Dank für Eure schnellen Antworten.

Liebe Grüße,

Jürgen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Enlite löst sich am Badesee 15 Jun 2017 21:39 #105564

  • Wenke
  • Mitglied
  • Moderator
    Moderator
  • Beiträge: 3714

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2004
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)

JürgenS schrieb: Unsere Tochter ist erst 2 3/4. aus dem Grund Katheter und Sensor am Popo mit Seitenwechsel nach 6d. Wir kennen die Nachteile von Popo gegenüber Bsuch und Arm.


Würde nicht sagen, dass der Po ein Nachteil ist. Da ist beim Baden - sofern das Kind nicht nackt badet, was meine Tochter bis zu einem Alter von 4 sehr gern tat, sie zog sich jeden Badeanzug nach ein paar Minuten konsequent aus, da war nichts zu machen - immerhin eine Hose drüber.

Wenn mein Sohn Schulschwimmen hat, setzen wir aus gleichen Grund den Katheter ganz bewusst an den Po. Unter der Badehose hält er einfach am besten. Den Sensor hat er immer am Arm, aber er ist ja auch schon fast 13.
Folgende Benutzer bedankten sich: JürgenS

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Heike mit Lars (*9/2004, DM seit 11/2010, Minimed 640G, Humalog)

Enlite löst sich am Badesee 16 Jun 2017 19:04 #105567

  • Cesare
  • Mitglied
  • Neuling
    Neuling
  • Beiträge: 3

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2011
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
Hallo,
wir haben sehr gute Erfahrungen mit Opsite FlexiFix gemacht. Das ist nicht teuer (10cmx1m kosten ca €8). Wir schneiden nach Vorlage für Katheder und Sensor einen Film (ca. 5x5cm) aus. Hält 2-3 Tage auch im Meer oder Schwimmbad.
LG
Folgende Benutzer bedankten sich: sonne72

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Enlite löst sich am Badesee 16 Jun 2017 19:11 #105568

  • rosa14
  • Mitglied
  • Gold Schreiber
    Gold Schreiber
  • Beiträge: 109

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2008
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Wir nutzen das auch, ist Super. Und hautfreundlich.
Folgende Benutzer bedankten sich: sonne72

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Enlite löst sich am Badesee 30 Jul 2017 19:30 #105940

  • Soennie
  • Mitglied
  • Junior Schreiber
    Junior Schreiber
  • Beiträge: 10

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2015
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
Hallo Jürgen,
habt ihr diesbezüglich Fortschritte gemacht? So recht das Wahre haben wir noch nicht gefunden. Unser Enlite ist mit Tegaderm am Oberschenkel gesichert. Ist nach dem Baden alles tutti und wir tun nichts, macht der Enlite bzw. das Pflaster spätestens abends zuhause schlapp... Tegaderm schnell (sprich bei nassem Sensor) erneuern oder gar altes überkleben, führt zu wunder Haut. Als ich einen frühzeitigen Wechsel mit Trocknung anstrebte, nutzte der Kleine die fünf Minuten ohne Tegaderm, um sich des Sensors zu entledigen... Naja, nun is ja erstmal wieder Regenzeit.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Sohn (*05/2015, Diabetes seit 11/2016, CSII mit Humalog seit 11/2016, CGM seit 02/2017, Test mit Huminsulin seit 04/2017)
  • Seite:
  • 1
Moderatoren: EgonManholdWenkemarielaurinWebAdminJulimibi74
Ladezeit der Seite: 0.172 Sekunden
Powered by Kunena Forum

Login