Werde unser Facebook Fan

                                     

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA: Insulin Kühlkette unterbrochen

Insulin Kühlkette unterbrochen 27 Dez 2018 07:10 #110435

  • Diana.Rose
  • Junior Schreiber
    Junior Schreiber
  • Beiträge: 11

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2010
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo an alle,

da die letzten Tagen sehr stressig war, haben wir vergessen unser Kühlschrank die ganze Nacht vergessen zuzumachen. Da sind leider sehr viele Insulin.
Es war nur im Kühlschrank. Kann man die Insulin noch nutzen?

Vielen Dank für eure Antwort.

Viele Grüße

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Insulin Kühlkette unterbrochen 27 Dez 2018 10:36 #110436

  • mibi74
  • Mitglied
  • Moderator
    Moderator
  • Beiträge: 1001

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2005
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Guten Morgen!

Das ist nicht schlimm! Ihr werdet ja kaum Temperaturen von über 40 Grad in der Küche haben.

Eine angebrochene Flasche sollte binnen eines Monats aufgebraucht oder dann entsorgt werden. Diese Flasche wird sowieso bei Raumtemperatur gelagert und der passiert dann auch nichts. Insulin das durch die Pumpe am Körper getragen wird, ist noch wärmer. Alles vollkommen unbedenklich.
Zur Sicherheit, wenn neue Fläschchen dazukommen, kannst du die farbig markieren, damit sie zuerst aufgebraucht werden.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von mibi74.

Insulin Kühlkette unterbrochen 27 Dez 2018 12:19 #110437

  • Diana.Rose
  • Junior Schreiber
    Junior Schreiber
  • Beiträge: 11

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2010
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Danke für die Antwort. Alle Insulin sind noch zu.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Insulin Kühlkette unterbrochen 27 Dez 2018 18:28 #110448

  • Cheffchen
  • Mitglied
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 1831

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2009
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
Die frage, war es über 10°?
Klar ist es nicht Kaput aber den Vorrat selber würde ich abschreiben und zb nicht in halben Jahr noch nutzen, da der Verfall angefangen hat, wenn zu Warm. Es sind zwar bloss ein paar % pro Monat aber das würde ich mir nicht antun.
In 3 Welt oder Kriegsgebiet klar besser als nichts aber hier wo in der Therapie ein gewisses Ziel hast wohl nach Spätestens 1 Monat nicht nicht mehr.

Cheffchen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Nächstes Treffen 17.08.19 Pizza Berlin Marzahn/Ahrensfelde

---
Suche aus/in Ost-Berlin Kids bzw. Eltern für vielleicht mal auf eine Diät Cola ;O).
Paradigm Veo 554 / CONTOUR NEXT LINK / Freestyle Libre / CareLinkPro 4.0C
Letzte Änderung: von Cheffchen.

Insulin Kühlkette unterbrochen 27 Dez 2018 19:06 #110450

  • mibi74
  • Mitglied
  • Moderator
    Moderator
  • Beiträge: 1001

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2005
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Der schnelle Verfall fängt erst dann an, wenn die Luft im Fläschchen kontaminiert wird, sprich Außenluft in die Ampulle gerät. Das passiert in dem Moment, wenn man die Membran zersticht.
Liegt an den winzig kleinen Partickeln, die sich in der Luft befinden. Vor allem Sporen. Die umgeben uns nunmal überall.
Das Insulin wird im offen Kühlschrank (er war sicher nicht sperrangelweit offen) kaum die 20 Grad überschritten haben. Der kühlt weiterhin und war ja ist nicht abgeschaltet. Die meisten Kühlschränke sind so aufgebaut, dass die von allein wieder zurück schwingen. Die bleiben nicht vollständig offen stehen.

Insulin was nicht mehr gut ist wird trübe. Hat Schlieren oder weiße Flocken.
Folgende Benutzer bedankten sich: Quo

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von mibi74.

Insulin Kühlkette unterbrochen 28 Dez 2018 16:41 #110458

  • EgonManhold
  • Mitglied
  • Experte
    Experte
  • Beiträge: 2932

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr:
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Noch eine Anmerkung, u.U. vor allem für Diana.Rose

Wenn Insulin bei normaler Raumtemperatur gelagert wird, macht es ihm zunächst nichts.
Sobald aber Insulin unter 0°C kalt wird, verändern sich das Eiweiß so stark, dass es deutlich und schnell an Wirkung verliert. Leider sieht man es ihm nicht an, es bleibt also so klar, wie es auch vorher war.
Wichtig ist darum, das Insulin im Kühlschrank nicht zu nah an die Rückwand zu lagern (bei heutigen Kühlschränken) bzw. nicht dicht ans Gefrierfach. Günstig für die Insulinlagerung ist z.B. das Butter-, Eier- oder Gemüsefach.

Gruß, Egon
Folgende Benutzer bedankten sich: Quo

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Achtung: Mein Beitrag / meine Antwort ist meist nur eine Kurzfassung und kann daher i.d.R. nicht alle möglichen Aspekte zu dem jeweiligen Thema berücksichtigen.
Häufig geben meine Beiträge nicht meine persönliche Meinung wieder, sondern beruhen auf Tatsachen bzw. fachlich anerkannte...
Letzte Änderung: von EgonManhold.

Insulin Kühlkette unterbrochen 31 Dez 2018 08:59 #110489

  • Diana.Rose
  • Junior Schreiber
    Junior Schreiber
  • Beiträge: 11

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2010
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Vielen Dank für eure Antwort. Ich habe bei Apotheke angerufen.
Apothekerin meinte, dass man es noch nutzen kann. Es sollte nicht zu kalt wie Beispiel minus Grad oder über 30 Grad sein.
Also noch alles ok. :)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Insulin Kühlkette unterbrochen 28 Feb 2019 18:49 #110985

  • Quo
  • Benutzer
  • Junior Schreiber
    Junior Schreiber
  • Beiträge: 15

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht:
  • Geburtsjahr:
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)

mibi74 schrieb: Insulin was nicht mehr gut ist wird trübe. Hat Schlieren oder weiße Flocken.


Ich durfte im Dezember noch eine Variante ausprobieren: Fiasp, das - die spätere Antwort des Herstellers vorausgreifend - "Einer Kombination aus Temperatur und Vibrationen ausgesetzt war".
Das Zeug verlor rapide an Wirkung, zeigte eine deutliche Tendenz zu Okklusionen (die ersten beiden Verstopfungsalarme Tausch des Infusionssets (+ Korrektur mit dem Pen + Ersatz von 50% der Basalrate durch Lantus), beim dritten Mal des gesamten Sets inclusive Reservoir, beim viertenmal dann Umstieg auf Humalog (Nach dem Reservoirtausch keine Okklusionen, aber eine Insulinwirkung die bei ca 10% der erwarteten lag) und Meldung an den Hersteller. Mit Humalog bewegte sich das ganze wieder zügig in den Normalbereich und lief im weiteren problemlos weiter. Basalrate wieder auf 100% setzen konnte ich allerdings erst am nächsten Morgen, nachdem das Lantus, das die Katastrophe abgefangen hatte, mit seiner Wirkung durch war.

Eine Woche später hatte ich das herausgenommene Reservoir wieder in der Hand: Die Luftblase darin hat eine stabile Position eingenommen. Klar ist es immer noch, jedoch wohl geliert.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Quo.

Insulin Kühlkette unterbrochen 01 Mär 2019 16:49 #111004

  • EgonManhold
  • Mitglied
  • Experte
    Experte
  • Beiträge: 2932

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr:
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo,

nicht mehr normal wirkendes Insulin muss nicht unbedingt Schlieren oder weiße Flocken bilden.
Es kann z.B. auch leicht gelblich verfärbt sein - ohne eine Trübung aufzuweisen.
wenn es bei Minustemperaturen gelagert war, verliert es auch deutlich an Wirkung, kann aber normal klar aussehen.

Gruß, Egon

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Achtung: Mein Beitrag / meine Antwort ist meist nur eine Kurzfassung und kann daher i.d.R. nicht alle möglichen Aspekte zu dem jeweiligen Thema berücksichtigen.
Häufig geben meine Beiträge nicht meine persönliche Meinung wieder, sondern beruhen auf Tatsachen bzw. fachlich anerkannte...
Letzte Änderung: von EgonManhold.
  • Seite:
  • 1
Moderatoren: EgonManholdWenkemarielaurinWebAdminmibi74
Ladezeit der Seite: 0.163 Sekunden
Powered by Kunena Forum

Login