Anmelden  

Werde unser Facebook Fan

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA:

Markierung Humalog Ampullen 02 Nov 2017 17:54 #106778

  • SaHa
  • Mitglied
  • Schreiber
    Schreiber
  • Beiträge: 22

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2009
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
  • Private Nachricht
Hallo zusammen,

unser Sohn hat jetzt seit ca. 2,5 Monaten Diabetes und ich hab jetzt mal eine Frage bezüglich der Humalog Ampullen.Tauscht ihr die aus wenn der Gummistopfen des Pens an der dunkelroten Markierung ist oder wozu ist die da?
Für eine Rückmeldung wäre ich dankbar.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von SaHa.

Markierung Humalog Ampullen 02 Nov 2017 21:22 #106780

  • Wenke
  • Mitglied
  • Moderator
    Moderator
  • Beiträge: 3839

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2004
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
  • Private Nachricht
Hallo SaHa,

wir haben zwar eine Pumpe, benutzen aber die besagten Patronen zum Befüllen der Reservoire. Die rote Linie war mir bisher nicht mal aufgefallen. Also wir drücken immer alles raus, was geht und gehen damit über die Linie hinaus.

Vermutlich ist die Linie aber tatsächlich als so eine Art Warnung "Bald ist Schluss!" da. Es kommt aber auch danach noch einiges.

LG Heike
Heike mit Lars (*9/2004, DM seit 11/2010, Minimed 640G, Humalog)
Folgende Benutzer bedankten sich: SaHa

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Markierung Humalog Ampullen 03 Nov 2017 13:37 #106789

  • SuSanne36
  • Mitglied
  • Platinum Schreiber
    Platinum Schreiber
  • Beiträge: 368

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2009
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
  • Private Nachricht


Ich würde sagen, das sich bei der unteren Markierung um die Markierung handelt, die sagt:
Ab hier verbleibende Einheiten 10.

Habe mir da aber auch noch nie Gedanken darüber gemacht.
Wir machen es aber auch wie Wenke und benutzen bis leer. ( allerdings füllen wie in ein Reservoir für die Pumpe um)
Bei Verwendung im PEN würde ich auch ab hier, oder nach 4 Wochen die Patrone wechseln.

Grüße Susanne

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von SuSanne36.

Markierung Humalog Ampullen 03 Nov 2017 13:45 #106791

  • SaHa
  • Mitglied
  • Schreiber
    Schreiber
  • Beiträge: 22

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2009
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
  • Private Nachricht
Super,
vielen Dank für die Antworten!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Markierung Humalog Ampullen 03 Nov 2017 22:09 #106809

  • leseHexe
  • Mitglied
  • Gold Schreiber
    Gold Schreiber
  • Beiträge: 164

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2008
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
  • Private Nachricht
Hallo!
Das ist wirklich interessant - wir haben die Ampullen seit 2 Jahren und die Markierung ist mir nie aufgefallen.
Am Anfang war es auch immer so, dass die Ampullen wegen des geringen Insulinbedarfs ihre 4 Wochen Ablauffrist erreicht haben, bevor wir auch nur in die Nähe der Markierung gekommen sind. Danach haben wir die Ampulle dann immer bis "leer" benutzt - was bei den dazupassenden Lilly-Pens dann manchmal dazu geführt hat, dass gar nicht mehr genug Insulin kam und gleich noch eine weitere Spritzung mit der nächsten Patrone hinterherkam. Beim Levemir mit dem Pen von Novonordisk passiert so was nicht - da kann man nur noch soviel einstellen, wie auch noch drin ist. Nur leider passen die Ampullen von Lilly (also Humalog) nicht in den Pen von Novo.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Markierung Humalog Ampullen 04 Nov 2017 00:38 #106812

  • Cheffchen
  • Mitglied
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 2958

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2009
  • Therapieform: CSII + CGM (Zugelassenes Closed Loop Insulinpumpensystem mit Glukosesensor)
  • Private Nachricht
Die Markieung hat nichts mit der menge vom inhalt zu tun.
Die dünne Linie ist bei allen sorten drauf und dient zur erkennung genau wie die Gewinde Farbe.
Geschätzt würde ich sagen das die linie bei um die 30-40 IE ist, je nach dem ob ober-/unterkannte, es gibt aber auch sorten da ist der Strich tiefer bzw, 10 x so dick.

Cheffchen
Nächstes Treffen 26.11.22 verschoben auf 03.12.2022, Berlin Marzahn/Ahrensfelde

---
Suche aus/in/um Berlin Kids bzw. Eltern für vielleicht mal auf eine Diät Cola ;O).
tslim x2 CIQ / Dexcom BYODA / xDrip / Nightscout

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Markierung Humalog Ampullen 06 Nov 2017 15:32 #106843

  • EgonManhold
  • Mitglied
  • Experte
    Experte
  • Beiträge: 2944

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr:
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
  • Private Nachricht
Hallo,

die farbigen Ringe und die Farbe am Verschluss bzw. Gewinde (NovoNordisk) der Patronen bzw. 10 ml Fläschchen, dient der leichteren Erkennung des richtigen Insulins. Gedacht für Patienten mit mehreren unterschiedlichen Insulinen bzw.medizinischen Einrichtungen.

Gruß, Egon
Achtung: Mein Beitrag / meine Antwort ist meist nur eine Kurzfassung und kann daher i.d.R. nicht alle möglichen Aspekte zu dem jeweiligen Thema berücksichtigen.
Häufig geben meine Beiträge nicht meine persönliche Meinung wieder, sondern beruhen auf Tatsachen bzw. fachlich anerkannte Meinungen....
Folgende Benutzer bedankten sich: WebAdmin

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
Moderatoren: WebAdminEgonManholdmibi74Wenkemarielaurin
Ladezeit der Seite: 0.324 Sekunden

Der Inhalt von Diabetes-Kids.de ist ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt. Die Informationen auf dieser Seite stellen in keiner Weise Ersatz für professionelle Beratungen oder Behandlungen durch ausgebildete und anerkannte Ärzte dar.

Diabetes-Kids.de übernimmt keinerlei Haftung für die Korrektheit und/oder Vollständigkeit der hier dargestellten Informationen. Da es sich bei diesen Seiten um interaktive Datenbanken handelt, distanzieren wir uns ausdrücklich von den Links dieser Seite zu anderen Seiten und stellen klar, dass wir uns den Inhalt der verlinkten Seiten nicht zueigen machen möchten!

Sollten wir aufgrund eines Eintrags gegen geltendes Copyright verstossen, bitten wir um einen Hinweis, damit wir den entsprechenden Inhalt entfernen können. Alle Logos und Warenzeichen sind Eigentum Ihrer jeweiligen Besitzer.

Die Kommentare wie Beiträge fremder Autoren stehen im Verantwortungsbereich ihrer jeweiligen Poster.

Copyright © 2022 (soweit nicht anders angegeben) Diabetes-Kids.de