Werde unser Facebook Fan

                                     

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: ARD Sendung--Analog Insulin

ARD Sendung--Analog Insulin 10 Mai 2010 18:26 #38004

  • UlrikeD.
  • Mitglied
  • Platinum Schreiber
    Platinum Schreiber
  • Beiträge: 342

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2000
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Heut Abend 10.05.2010 in der ARD Report Mainz 21.45 Uhr

Thema:

- Streit um Analog-Insulin?
Wie die Krankenkassen auf dem Rücken diabeteskranker Kinder sparen wollen


Das werden wir uns wohl anschauen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: ARD Sendung--Analog Insulin 10 Mai 2010 18:57 #38008

  • Beiträge: 0

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht:
  • Geburtsjahr:
  • Therapieform:
Danke füe den Hinweis,
werd ich mir auch ansehen.
LG Birgit

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: ARD Sendung--Analog Insulin 10 Mai 2010 20:57 #38011

  • Inka98
  • Mitglied
  • Senior Schreiber
    Senior Schreiber
  • Beiträge: 84

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 1998
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo !

Ist das jetzt komplett beschlossen, oder noch in Diskussion?


Gruß Inka

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: ARD Sendung--Analog Insulin 10 Mai 2010 22:17 #38013

  • Lina
  • Mitglied
  • Gold Schreiber
    Gold Schreiber
  • Beiträge: 188

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2007
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
hmmmm..
habe mir irgendwie mehr von der Sendung versprochen...
Insulinanaloga sind ein Werbegag???
boha!!! da fehlen mir Worte.
immerhin ist es das erste mal das überhaupt es in diese weise über analoginsulina berichtet wurde.
gruss
Annemarie

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Jeder neue Tag ist eine neue Chance, sich zu finden, in sich fündig zu werden, aus sich heraus zu gehen.

Ideale sind wie Sterne, wir erreichen sie niemals, aber wie die Seefahrer auf dem Meer können wir unseren Kurs nach ihnen richten.

Aw: ARD Sendung--Analog Insulin 10 Mai 2010 22:38 #38015

  • Cathy132
  • Mitglied
  • Schreiber
    Schreiber
  • Beiträge: 43

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2004
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Also ich fand den Bericht gut. Er war ganz eindeutig pro Analoga, der Kommentar der Redakteurin im Studio danach war ebenfalls super eindeutig - die waren komplett auf unserer Seite. Wichtig ist, daß überhaupt eine Familie geschafft hat, daß in Zeitung UND Fernsehen über sie berichtet wurde. Es ist sicher super schwer einen Bericht in einem seriösen politischen Magazin wie Report aus Mainz zu plazieren! Nur schade, daß sie nicht auf die Demo am 19.05. verwiesen haben, das wäre auch hilfreich gewesen. So müssen wir weiter in unseren Foren und per Mundpropaganda möglichst viele Menschen davon überzeugen, am 19.05. nach Berlin zu kommen und für unsere Sachen zu demonstrieren. Zu hause sitzen und jammern wird NICHTS ändern, vergeßt das nicht!!!!!!!!! Es könnte unsere letzte Chance sein!

Und an alle, die denken "och, das Insulin kann ich ja irgendwie selbst bezahlent": glaubt Ihr wirklich, wenn das Insulin gestrichen wird, bezahlen die Kassen noch lange die Katheter und Reservoire??? Und dann wird's für fast alle unbezahlbar! Also - wehret den Anfängen und setzt ein Zeichen. Traurig genug, daß bei 26.000 betroffenen Eltern "nur" knapp 5.000 Menschen die Petition gezeichnet haben. Wenn der Beschluß durchkommt, ist das Gejammer dann groß, aber es ist zu spät!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: ARD Sendung--Analog Insulin 10 Mai 2010 23:09 #38017

  • Beiträge: 0

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht:
  • Geburtsjahr:
  • Therapieform:
Hallo,

ich finde es auch unglaublich, die Insulinanaloga als Werbegag abzutun. Wir hatten auch ein Jahr den Krampf mit langsamwirkendem Insulin und wissen wieviel einfacher es jetzt mit dem schnellen ist.
Dieser Mensch sollte ein mal erleben wie unsere Kinder um ein normales Leben bemüht sind.

@Cathy132
Das "nur" ca.5000 Unterschriften für die Petition zusammenkamen finde ich nachvollziehbar. Man muss ja erstmal davon erfahren :) . Und ich habe keine andere Petition gefunden, die so viele Mitzeichner hatte.

Gruß
Martina

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: ARD Sendung--Analog Insulin 11 Mai 2010 11:12 #38026

  • DerAndre
  • Mitglied
  • Platinum Schreiber
    Platinum Schreiber
  • Beiträge: 302

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2006
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Gruß

André

Aw: ARD Sendung--Analog Insulin 11 Mai 2010 18:44 #38033

  • engelchen2812
  • Mitglied
  • Senior Schreiber
    Senior Schreiber
  • Beiträge: 61

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2002
  • Therapieform: ICT (Intensivierte konventionelle Therapie Mehr als 4 Spritzen am Tag)
Hallo,
wenn man sich so anhört was dieser schlaue Herr von der IQWIG so von sich gibt dann würde ich dem am liebsten ....... Für was werden unsere Steuergelder in diesem Land alles ausgegeben. Aber wenn es um die Kinder geht, da kann man doch schon mal fix den Rotstift ansetzten. Ich bin echt sauer. Alle die so schlaue Sprüche wie Werbegag etc. von sich geben sollten sich schämen. Und sich wünschen, dass keiner Ihrer Kinder oder Enkel jemals an Diabetes erkrankt. Aber denen würde es sicher auch nicht schwer fallen die Therapie mit Analoga aus der eigenen Tasche zu bezahlen. Die haben die Schäfchen doch schon längst alle im Trockenen.
Ich bin auf alle Fälle in Berlin dabei. Wie schon richtig gesagt wurde, hinterher meckern ist zu spät. Darum ist es mir auch locker 2 Tage Urlaub wert und auch das meine Kleine für 2 Tage nicht zur Schule geht. Die Lehrerin hatte auch keine Probleme Gia für die beiden Tage zu beurlauben. Und auch die Bahnkosten sind nix im Vergleich mit dem was da auf uns zukommen kann.
Ich bin echt am überlegen mich hier an einen hiesigen Radiosender zu wenden. Denn in Hamburg gibt es auch mit Sicherheit viele Kids die davon betroffen sind. Und ich habe schon bei meiner Unterschriftensammlung gemerkt, das viele gar nicht so genau wissen um was es hier geht. Viele denken nämlich es betrifft nur die Typ 2 Diabetiker. Mehr als mich wieder wegschicken kann eigentlich nicht passieren. Ich finde es auch schon mal gut, das sich überhaupt ein Fernsehsender mit dem Thema beschäftigt hat.
Kämpft für eure Kinder!!!

LG Manu

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: ARD Sendung--Analog Insulin 11 Mai 2010 18:51 #38034

  • vika
  • Mitglied
  • Senior Schreiber
    Senior Schreiber
  • Beiträge: 57

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2001
  • Therapieform: CT (Konventionelle Therapie 2-4 Spritzen am Tag)
Ich finde es ist ganz gut, dass man die Sendung auf ARD ausgestrahlt hat, um die Menschen aufzukären. Großer Respekt an die Familie, die für uns alle in den Fernsehen gegangen ist.
Heute habe ich mich beim Schulrektor für gesammelten Unterschriften bedankt (er hat sich bereit erklärt die Petitionslisten bei Lehrerkoferenz durchgehen zu lassen), dann hat er gesagt, dass er auch die Sendung gestern angeschaut hat und dass wir jede Unterschrift brauchen werden. Er versteht uns sehr gut. Prima. Ich finde man hat die Vorteile und Unverzichtbarkeit der Insulinanaloga für die gute Einstellung gut erklärt. Finde auch sehr zutreffend, was Pr. Danner gesagt hat.
Habe mich dann maßlos über Aussage von Peter Sawicki geärgert, dass er nichts wusste, dass viele Eltern großes Nutzen in Insulinanaloga sehen. :huh: Man wollte es vielleicht bei seinen fragwürdigen Studien einfach nicht berücksichtigen, weil es dann eindeutiges Ja für Analoga wäre. Obwohl viele Eltern ganze Zeit laut schreien, möchte man hier so tun,als ob man taub ist. Unmöglich!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: ARD Sendung--Analog Insulin 11 Mai 2010 20:24 #38036

  • Beiträge: 0

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht:
  • Geburtsjahr:
  • Therapieform:
Hallo,
es ist ja kaum zu glauben, dass Peter Sawicki Diabetologe ist.
Aber vielleicht hat er Angst, dass ihm die Patienten mit Diabeteskomplikationen ausgehen :blink:. Die wird er dann nämlich zu genüge bekommen :S.

Kann das denn sein, dass man als Diabetologe mit diesem Hintergrund (Preisträger "Förderer Diabetischer Kinder") nicht mitbekommt, welche Vorteile Insulinanaloga haben? :dry:

Martina

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: EgonManholdWenkemarielaurinWebAdminmibi74
Ladezeit der Seite: 0.178 Sekunden
Powered by Kunena Forum

Login