Anmelden  

Werde unser Facebook Fan

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA:

Begleitung finden 10 Mai 2022 09:12 #118146

Hallo 

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

 wir sind zur Zeit sehr verzweifelt. Wir suchen seit 6 Monaten eine Kiga Begleitung. Bei der GIS sagte man mir gerade, dass 600 (!!!!) Personen auf deren Warteliste stehen. Wie soll man je eine Begleitung finden?! 
Zur Zeit macht das 1 Erzieherin im Kiga; die war aber auch schon mal 3 Monate krank. Da musste ich täglich mit meinem kleinen Sohn hin und im Ruheraum der Erzieher sitzen

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Das war sehr anstrengend. 
Wo habt ihr eure Begleitung her? Wie lange habt ihr gewartet? 
Ich werde eine Schulung zur Inklusionskraft machen, damit ich es zur Not machen kann, wenn wir bis zur Schule nächstes Jahr nichts haben. Aber im Grunde finde ich es wichtig, dass es nicht immer die Mutter macht. 

Danke und liebe Grüße 

 

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Begleitung finden 10 Mai 2022 10:44 #118147

  • mibi74
  • Mitglied
  • Moderator
    Moderator
  • Beiträge: 1268

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2005
  • Therapieform: CSII + CGM (DIY Closed Loop Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
  • Private Nachricht
Hallo, das glaube ich, dass das bei der Warteliste schwierig werden könnte.

Jetzt lebst du in einem anderen Bundesland. Ich weiß nicht was GIS bedeutet.

In BW gibt es zig Träger. Ich arbeite als Schulbegleitung in einer Gesamtschule mit mindestens 6 Schulbegeitern und bin über das DRK angestellt. Eine von über 80 Schulbegleitern.

Andere Kollegen arbeiten über andere Träger. 

Der Zweck heiligt bekanntlich die Mittel, allerdings sehe ich den Aspekt selbst die Begleitung zu übernehmen als sehr, sehr, sehr kritisch und kann mir nicht vorstellen, dass eine Einrichtung da mitmacht.
Aus pädagogische Gründen nicht zu verantworten. Ich weiß medizinisch sieht es anders aus und da gibt es Gründe dafür.

Das jetzt im Einzelnen aufzuzählen würde zu weit führen. Ich nehme an, dass du nicht in dem Bereich arbeitest oder? 
Ich bin jetzt im 4. Jahr und könnte es mir nicht vorstellen auch nur an der gleichen Schule meiner Kinder zu arbeiten. Uns trennen 30 km.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

 Man hat bei den Kindern einen ganz anderen Stand. und bekommt so viele intime Familiengeschichten von den Kindern mit, das will ich gar nicht von nahestehenden Personen wissen! 

Besonders auf dem Pausenhof braucht man eine enorme Portion von positiver, charmanter Autorität, denn Streitschlichtung beginnt sobald man den Hof betreten hat und endet, wenn die Schulglocke leutet.
Auf Streit und Unstimmigkeiten zu reagieren gehört leider zur Hauptaufgabe. Sie steht nicht in der Stellenbeschreibung, aber sie ist täglich Brot.

Und das ist mein Hauptargument, warum ich die Eigenbetreuung kritisch sehe. Es fehlt der persönliche Abstand.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von mibi74.

Begleitung finden 10 Mai 2022 11:09 #118148

Danke für die ehrliche und schnelle Antwort!! 
Genau, ich will sie nicht begleiten, weil ich das genauso sehe wie du! Nur, bevor sie gar nicht zur Schule kann ( und die Schule muss da natürlich zustimmen), dann will ich es machen. Sie soll nicht zu Hause bleiben müssen deshalb. Sie wäre dann 7 Jahre. Und dann müsste ich sie von zu Hause unterrichten. Ist doch auch Quatsch. 
Wir leben in Hannover. Ich habe alle Pflegedienste angerufen. Wartelisten von bis zu über 1 Jahr. 

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Begleitung finden 10 Mai 2022 12:00 #118149

  • Akinna81
  • Mitglied
  • Neuling
    Neuling
  • Beiträge: 3

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2013
  • Therapieform: ICT (Intensivierte konventionelle Therapie Mehr als 4 Spritzen am Tag)
  • Private Nachricht
Hallo!

Braucht Ihr den für die Grundschule eine Betreuung? Hast du dich da schon mal informiert? Unsere Tochter hat vor 2 Jahren in der 1.Klasse Diabetes bekommen. Sie geht seit dem ohne mich und ohne Begleitung zur Grundschule. Unsere Grundschule bzw ihre Lehrerin war da sehr offen für.
Deine Tochter ist dann auch nochmal 1,5 Jahre älter.
Das ist für die Kindergarten Situation schwierig ist glaube ich und dabei ist das so eine wichtige Zeit für die Kinder.
Drücke die Daumen, das eine Lösung gefunden wird.

Viele Grüße Annika
 

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Begleitung finden 10 Mai 2022 18:27 #118154

Danke für die Antwort! 
Ja, es gibt auf der Bult einen Kurs für so etwas. Da werden die Kinder gecoached.
Es gibt aber wohl Schulen, die trotzdem
dagegen sind, dass ein Kind es allein macht. 
Mein Kind ist auch vieeeellll zu verpeilt dafür … 

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


 

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Begleitung finden 10 Mai 2022 18:29 #118155

Also irgendwann muss sie es ja können. Aber das sehe ich selbst in einem
Jahr nicht und danach wohl eher so „ ach wird schon irgendwie passen“

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Begleitung finden 10 Mai 2022 21:08 #118157

  • Spidermäx
  • Schreiber
    Schreiber
  • Beiträge: 41

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2015
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
  • Private Nachricht
Hi wir sind gerade auch auf der Suche nach einer Schulbegleitung für unseren Sohn für die 1. klasse in Hamburg.

Die Krankenkasse hat das erst abgelehnt aber mit dem Anwalt der Schulbegleitung Hamburg und den angehängten Gerichtsurteilen, hat sich die Krankenkasse dann doch ergeben… 
wir sind nun aber auch auf der Suche nach einer Schulbegleitung im Osten von Hamburg, also falls jemand jemanden kennt der zu uns aufs Dorf kommt bzw. dort vielleicht in der Nähe wohnt gerne melden! 

Bisher macht das in der Kita auch ein Erzieher hauptsächlich und eine Erzieherin so eher vertretungsweise. Das klappt meist gut. Nur wenn beide mal nicht da sind muss mein Sohn dann auch mal einen Tag zu Hause bleiben. 

ich selbst hatte auch überlegt am Anfang als Schulbegleitung mitzugehen und die Lehrkräfte zu schulen und meinen Sohn. Aber wie schon hier gesagt, dass Mama dabei ist ist viel schlimmer als eine fremde Person. 

es macht mich wirklich traurig und wütend, dass es unseren Kindern teils so schwer gemacht wird in die kita oder Schule zu gehen. Alle wollen inklusion aber dann will keiner irgendwelche Kosten oder Verantwortung übernehmen. Es kann doch nicht sein, dass das nicht bundesweit einheitlich geregelt ist sondern dass jedes Bundesland das anders handhabt und auch die Krankenkassen immer wieder versuchen sie kosten zu vermeiden. 

wie beim Pflegegrad oder der Hilfsmittelpauschale auch. 
ich drücke euch ganz fest die Daumen dass ihr Unterstützung bekommt. 
liebe Grüße Annika

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Begleitung finden 11 Mai 2022 10:12 #118160

  • Diamonster
  • Mitglied
  • Junior Schreiber
    Junior Schreiber
  • Beiträge: 7

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2017
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
  • Private Nachricht
Hallo,
wir hatten Kontakt zur Lebenshilfe, die bei uns im Raum Integrationshelfer anbietet. Sie meinten, wenn wir privat jemand finden, könnte der dann (nach Eignung natürlich) über sie angestellt werden, daneben würden sie auch selber für uns suchen. Wir haben unser Integrationshelfer-Gesuch über WhatsApp-Status, Klassenelternchat und einer großen WhatsApp-Trödelmarktgruppe aus unserer Region verbreitet und innerhalb einer Woche 4 Interessenten gefunden, wovon es eine geworden ist! 

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

 Vielleicht findest Du ja auch solche Verteiler-Orte bei Dir in der Gegend, mit denen Du mitsuchen kannst?
LG und viel Erfolg!!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
Moderatoren: WebAdminEgonManholdmibi74Wenkemarielaurin
Ladezeit der Seite: 0.337 Sekunden

Der Inhalt von Diabetes-Kids.de ist ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt. Die Informationen auf dieser Seite stellen in keiner Weise Ersatz für professionelle Beratungen oder Behandlungen durch ausgebildete und anerkannte Ärzte dar.

Diabetes-Kids.de übernimmt keinerlei Haftung für die Korrektheit und/oder Vollständigkeit der hier dargestellten Informationen. Da es sich bei diesen Seiten um interaktive Datenbanken handelt, distanzieren wir uns ausdrücklich von den Links dieser Seite zu anderen Seiten und stellen klar, dass wir uns den Inhalt der verlinkten Seiten nicht zueigen machen möchten!

Sollten wir aufgrund eines Eintrags gegen geltendes Copyright verstossen, bitten wir um einen Hinweis, damit wir den entsprechenden Inhalt entfernen können. Alle Logos und Warenzeichen sind Eigentum Ihrer jeweiligen Besitzer.

Die Kommentare wie Beiträge fremder Autoren stehen im Verantwortungsbereich ihrer jeweiligen Poster.

Copyright © 2022 (soweit nicht anders angegeben) Diabetes-Kids.de