Werde unser Facebook Fan

                                     

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA:

Mehrbedarf für Kita bekommen? Hilfe, wie läuft das? 08 Jan 2021 12:31 #115197

  • SimmchenRockt
  • Senior Schreiber
    Senior Schreiber
  • Beiträge: 82

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht:
  • Geburtsjahr: 2018
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
Hallo in die Runde,

Ich brauch mal eure Schwarmintelligenz. Bitte habt Nachsicht, ich schaffe es grad nicht wirklich selbst zu recherchieren. 

Ich würde gerne Mehrbedarf für meine Kita beantragen, damit die mehr Stunden bekommen und evt noch jmd mit pflegerischen Erfahrungen einstellen können.

Die Kita ist sehr klein und ist keine Integrationskita. Das KitaPersonal ist geschult. Betreuut wird er aber nur von seinem Bezugsbetreuer. Die Kita möchte keine ecterne Person. Ich auch nicht. Jmd der nur zum Essen kommt, wäre viel zu wenig.  Ein Einzellfallhelfer, der den ganzen Tag da ist, aber nur den Zucker bewirtet, wird nicht funktionieren. Daher die Idee, dass die Kita eben ein Mehrbedarf an Stunden geltend machen kann.

Ehrlich gesagt, seh ich nicht durch bei I-helfer, Einzelfallhelfer, Assistenz, Pflegekraft?

Und wer ist zuständig? Krankenkasse? Sozialamt? Gott?

Ein erstes Telefonat mit dem Sozialamt war irgendwie ernüchternd. Man sagte mir da sei wahrscheinlich kaum was zu machen. Mein Sohn sein ja sonst gesund.

Kann mir jmd sagen, wie man den Weg am besten bestreitet? Welche Möglichkeiten und Varianten zur Hilfe gibt es? Wie kann ich argumentieren? 

Danke fürs helfen!!
Aus Pdm, *11/18, Manifestation 04/20, minimed670g + Dexcom G6

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehrbedarf für Kita bekommen? Hilfe, wie läuft das? 08 Jan 2021 12:59 #115199

  • SimmchenRockt
  • Senior Schreiber
    Senior Schreiber
  • Beiträge: 82

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht:
  • Geburtsjahr: 2018
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
Cheffchen hatte mal das hier geschrieben:
"Was außerdem versucht werden könnte: Antrag auf Einzelintegration (auch beim Bezirk) - dadurch könnte sich der sogenannte Berechnungsfaktor für das Kind erhöhen (das Kind zählt dann bis zu viereinhalbfach), weshalb die Kindergartengruppe kleiner bleiben könnte oder stundenweise eine zusätzliche Kraft finanziert werden könnte. So die Theorie!"

Weiß da jemand gensueres und kanns mir nochmal erklären? 
Aus Pdm, *11/18, Manifestation 04/20, minimed670g + Dexcom G6

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehrbedarf für Kita bekommen? Hilfe, wie läuft das? 08 Jan 2021 14:24 #115200

  • Letti
  • Mitglied
  • Neuling
    Neuling
  • Beiträge: 3

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2019
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
Hallöchen,
also so ganz sehe ich da ehrlich gesagt auch nicht durch, aber ich habe für meinen Sohn (fast 2) im November 2020 einen Integrationshelfer beantragt, da ich andere Möglichkeiten im SGB nicht gefunden habe. Am Montag rief mich die Dame vom Gesundheitsamt an und meinte mein Antrag sei bewilligt und sie würden sich bald bei mir melden, wenn sie jemand passenden gefunden hätten. Komisch fand ich, dass die Leiterin der Kita meinte ich müsste mir den Helfer dann selber suchen. Ich warte jetzt erstmal ab bis ich was schriftliches bekomme und dann sehe ich weiter. 

Das man zusätzliche Stunden beantragen kann, davon habe ich leider noch nichts gehört. Da das SGB ja bundesweit gilt, würde es mich wundern, wenn es in den einzelnen Bundesländern unterschiedlich ist. Aber so tief ins Thema bin ich da noch nicht reingegangen, da für mich der Integrationshelfer hoffentlich ausreichend ist. 

Liebe Grüße Letti

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehrbedarf für Kita bekommen? Hilfe, wie läuft das? 09 Jan 2021 10:35 #115202

  • Susann65
  • Benutzer
  • Senior Schreiber
    Senior Schreiber
  • Beiträge: 96

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2006
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Bin interessiert daran mehr zu erfahren denn ich hänge seit Monaten in einer Kita mit der Mutter rum und nichts tut sich die Kita möchte einen Integrationshelfer möchte gleichzeitig eine Integrations Platz schaffen möchte zusätzlich irgendwelche Hilfe einstellen die wir aber suchen sollen und so zieht sich alles hin bis das Kind irgendwann in der Schule ist und keiner mehr zuständig ist ich finde das eine Frechheit was mit euch gemacht wird würde mich freuen wenn ihr mehr Wissen habt was man machen kann ich bin aus Hessen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehrbedarf für Kita bekommen? Hilfe, wie läuft das? 09 Jan 2021 20:19 #115206

  • nadine.thomae13@googlemail.com
  • Neuling
    Neuling
  • Beiträge: 1

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2015
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hi, wenn der Antrag auf I-Helfer bewilligt wurde, dann ist es am einfachsten sich mit einem Träger (Deutscher Kinderschutzbund, Diaokonie,AWO...) in Verbindung setzten, die haben oft gleich passendes Personal. Oder selber jemanden suchen, der sich wiederum über den Träger anstellen lässt, oder man rechnet über das persönliche Budget ab und ist selbst der Arbeitgeber (kenne ich aber noch niemanden der das gemacht hat.) 
Ich selbst bin Einzellfallhelfer für eine 5Jährige Diamaus im Kindergarten. 

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehrbedarf für Kita bekommen? Hilfe, wie läuft das? 10 Jan 2021 00:49 #115210

  • Cheffchen
  • Mitglied
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 2311

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2009
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
Hallo @SimmchenRockt,

das was ich, wann auch immer geschrieben habe, ist der I-Status, den beim Kitastelle/Jugendamt beantragt werden kann, dies macht normal die Kita, denn dazu gehört ein kleiner jährlicher Bericht von der Kita. 
Da gibts aber ein kleinen Haken, die Kita muss ein HPZ Erzieher haben oder ein der die Schulung angefangen hat, dieser muss aber nicht in der Gruppe sein vom Kind.
Damit wird der Personalschlüssel für dein Kind geändert und damit bekommt die Kita nicht gerade wenig Geld.

Ich weis von Kitas, die sich so ihren Sportraum aufgpimpt haben oder Klettergrüst gekauft haben.

Cheffchen
Nächstes Treffen 07.11.20, Berlin Marzahn/Ahrensfelde

---
Suche aus/in/um Berlin Kids bzw. Eltern für vielleicht mal auf eine Diät Cola ;O).
Paradigm Veo 554 / CONTOUR NEXT LINK / Freestyle Libre2 / Bubble / xDrip / Nightscout

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehrbedarf für Kita bekommen? Hilfe, wie läuft das? 16 Jan 2021 14:16 #115243

  • FrankfurterBub
  • Mitglied
  • Schreiber
    Schreiber
  • Beiträge: 27

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2017
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
Hallo,

für unseren Start in den Kindergarten war ein Intergrationskraft Voraussetzung seitens des Trägers um eine adäquate Betreuung gewährleisten zu können.

In Hessen läuft dass über das zuständige Sozialrathaus und das Stadtschulamt. Dort haben wir und die Kita den Antrag auf den Integrationsplatz gestellt. Die Stunden sind seitens des Kindergartens anhand des Personalschlüssels und der Betreuungszeit beantragt worden. Unterstützend dazu haben wir einen entsprechenden Arztbrief eingeschickt, der die Notwendigkeit unterstrichen und unterstützt hat.
Der Kindergarten hat selbst eine Stellenanzeige geschaltet, woraufhin wir das Glück hatten eine engagierte I-Kraft zu bekommen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehrbedarf für Kita bekommen? Hilfe, wie läuft das? 16 Jan 2021 20:58 #115247

  • SimmchenRockt
  • Senior Schreiber
    Senior Schreiber
  • Beiträge: 82

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht:
  • Geburtsjahr: 2018
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
Hallo ihr Lieben,

Danke für eure Antworten. Was ist denn eine Integrationskraft? Wo kommt die her? Was muss die können?

Also könnte ich quasi fragen, ob meine Kita einen Integrationsplatz bekommt. Und wenn dieStadt sagt ja, dann suche ich/kita einen I-helfer.

Hat der i-helfer generell nur für mein Kind zuständig? Oder ist er ein zusätzlicher Betreuer, der ganz normal mit allen kids in der Gruppe arbeitet umd meinem sohn besondere Aufmerksamkeit schenkt?

Wie viele Stunden simd denn normal für eine I-Kraft?
Aus Pdm, *11/18, Manifestation 04/20, minimed670g + Dexcom G6

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehrbedarf für Kita bekommen? Hilfe, wie läuft das? 17 Jan 2021 09:17 #115250

  • mibi74
  • Mitglied
  • Moderator
    Moderator
  • Beiträge: 1147

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2005
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Morgen zusammen!

SimmchenRockt schrieb:Die Kita ist sehr klein und ist keine Integrationskita. Das KitaPersonal ist geschult. Betreuut wird er aber nur von seinem Bezugsbetreuer. Die Kita möchte keine ecterne Person. Ich auch nicht. Jmd der nur zum Essen kommt, wäre viel zu wenig.  Ein Einzellfallhelfer, der den ganzen Tag da ist, aber nur den Zucker bewirtet, wird nicht funktionieren. Daher die Idee, dass die Kita eben ein Mehrbedarf an Stunden geltend machen kann

Heißt das, der Bezugsbetreuer übernimmt oder möchte den Job übernehmen? Das wäre ja am besten, denn mit I-Kraft könnte es sehr, sehr schwer werden.

Mit diesen Vorstellungen wird es schwer bis unmöglich werden jemand zu finden. 
Die Person müsste zufällig direkt neben der Kita wohnen, zufällig Lust auf ein Maẞ an hoher Verantwortung bei minimaler Arbeitszeit haben. Die Kita kann ja mal in der Straße Angebote in den Briefkasten werfen.


Nein im ernst, ich bin schockiert über die Ansichten und kann nicht glauben, dass das dazu führen wird jemanden geeigneten zu finden. Ist denen eigentlich klar, dass sie jemanden brauchen, der die Fähigkeit besitzt, sich schnell einzufühlen, zu erfassen was gebraucht, verlangt wird. Selbstständig und eigenverantwortlich zu arbeiten? Als Vermittler zwischen Kind, Eltern und Erzieher fungiert. Den ganzen Schriftkram, die Dokumentation nach der Arbeit führt, telefonisch ist man auch immer wieder lange nach der Arbeit beschäftigt. Als I-Kraft wird man für die Hälfte der aufgebrachten Zeit nicht entlohnt, weil sie danach stattfindet. Dafür braucht es reichlich Idealismus.
Aber Idealismus hat seine Grenzen!

Ich kann mich irren und ihr findet so eine Perle. Falls nicht, dann würde ich mal über die Anforderungen nachdenken.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von mibi74.

Mehrbedarf für Kita bekommen? Hilfe, wie läuft das? 23 Jan 2021 20:59 #115283

  • Steffi.Maya
  • Junior Schreiber
    Junior Schreiber
  • Beiträge: 5

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2015
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
Wir haben in Berlin hier für Maya den sog. Intègrationsstatus A beantragt und (fast) problemlos erhalten. Nun bekommt die Kita eine neue Stelle zu 25%. Leider findet sich seit Monaten kein Kollege .

Nun haben wir es bei der Krankenkasse versucht und (fast) problemlos eine medizinische Begleitung bewilligt bekommen, die über Stunden mit in der Kita bleibt. 
Folgende Benutzer bedankten sich: SimmchenRockt

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
Moderatoren: EgonManholdWenkemarielaurinWebAdminmibi74
Ladezeit der Seite: 0.175 Sekunden

Login