Werde unser Facebook Fan

                                     

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA:

Nährwertangaben beim Kitaessen 28 Aug 2020 08:56 #114545

  • Immerweiter
  • Mitglied
  • Junior Schreiber
    Junior Schreiber
  • Beiträge: 6

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2019
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo zusammen,

bei unserer Tochter wurde im März 2020 Typ 1 diagnostiziert und sie geht seit der Öffnung nach Corona wieder in den Kindergarten. Eine Erzieherin war bereit, Integrationskraft zu werden und insgesamt sind die Erzieherinnen sehr bemüht, wofür ihnen sehr dankbar sind. Wir haben auf dem Dexcom Handy, dass in der Kita die Werte empfängt, Whatsapp installiert, sodass die Erzieherinnen vor Ort immer schnell und einfach mit uns kommunizieren können.

Schwierig gestaltet sich das Management des Mittagessens. Wir kriegen zwar die Essenspläne vorab, aber da kommt es immer wieder zu kurzfristigen Änderungen und bei manchen Gerichten hängt es davon ab, wie der Caterer es zubereitet. Zu meiner Frage:

Der Caterer gibt in den Speiseplänen die Nährwerte nicht an. Ich habe jetzt Kontakt aufgenommen und vom Caterer kam die Rückmeldung, dass sie verpflichtet sind, die Allergene und Zusatzstoffe anzugeben, nicht aber die Nährwerte, sprich Kohlenhydrate. Weiß jemand hierzu mehr? Müssen Essenslieferanten / Caterer die jeweiligen Nährstoffe angeben? Mit Bitte und Verständnis kommen wir beim Caterer nicht weit.

Danke und Gruß
Immerweiter

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Nährwertangaben beim Kitaessen 28 Aug 2020 12:16 #114546

  • pmc
  • Mitglied
  • Schreiber
    Schreiber
  • Beiträge: 35

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2016
  • Therapieform:
Die gleiche Problematik kenne ich von unserem Caterer,
aber ehrlich gesagt haben wir nie versucht ihn dazu zu bringen alle Nährwerte aufzulisten.

Bei uns läuft es nur über die Mitarbeit der KITA Betreuer.

Wir ergänzen den ursprünglichen Speiseplan um die KHs.
Sollte sich der Speiseplan mal ändern, suchen sie sich die Werte selbstständig aus einem ähnlichen Gericht der Vorwochen oder in einem von uns bereitgestelten Buch (kalorien mundgerecht).

Es setzt natürlich den Einsatzwillen des Kitapersonals voraus, ist mir aber deutlich lieber als stumpf Werte abzutippen, weil so auch das Verständins wächst und bei ungeplanten Themen (Gerburtstagsessen anderer Kinder, Snacks, ... ) richtiger reagiert werden kann. Und ohne einen sehr hohen Einsatzwillen des Kita Personals und der Eltern geht es leider eh nicht.
Folgende Benutzer bedankten sich: Immerweiter

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Nährwertangaben beim Kitaessen 28 Aug 2020 13:21 #114547

  • mibi74
  • Mitglied
  • Moderator
    Moderator
  • Beiträge: 1127

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2005
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo Immerweiter, diese Problematik ist mir nicht fremd. Ich hatte da auch so meine Probleme. Vor allem mit dem zusammengemanschten Essen. (Lasagne, Nudelaufläufe usw)
Bei der "Küche", die meinen Kindern zuteil wurde, handelte es sich allerdings um eine Aufwärmküche. Eingefrorenes Fertigessen, mit LKW kilometerweit gefahren, dann aufgewärmt und als - ohne Witz - hochwertiges Essen deklariert.
Es wurde als grandiose Errungenschaft angepriesen, dass der Kindergarten, statt von der Metzgerei, die täglich frisch und regional kochte, zu teuer geworden sei. Statt 4 Euro müsse man nur 1,50 Euro zahlen. An der Stelle ist mir dann der Kragen geplatzt. :blush: Ich hatte deswegen Stress in der Schule, weil die Integrationskraft mit dem hochwertigen Essen verständlicher Weise überfordert war und der anschließende Sportunterricht sehr oft unter einem schlechten Stern stand.

Das ist jetzt Jahre her, aber wir man merkt, ich bekomme noch Puls.;)

Ich glaube allerdings, dass dieses negative Beispiel eher selten ist. Ich habe das mal umschrieben, damit die Umstände verständlicher werden.
Aufläufe sind generell schwierig.
Es ist halt nicht egal, was drin ist, wenn man es berechnen muss.

Was geholfen hat, es zu notieren. Die Gerichte wiederholen sich immer wieder und mit der Zeit bekommt man das dann raus, was und wie man es berechnen muss. Wir haben das mit der Zeit angeglichen und ergänzt, wie man im Anhang sieht.

N, F, XL standen dafür, wie das Insulin eingeben werden musste.

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: Immerweiter

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von mibi74.

Nährwertangaben beim Kitaessen 28 Aug 2020 17:43 #114548

  • Cheffchen
  • Mitglied
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 2267

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2009
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
Hallo @Immerweiter,
zuert das einfach, rein rechtlich, muss er das nicht machen, da dies als Lose ware gilt, nur Allergie und Zusatzstoffe muss er angeben.

Wenn den Plan vorab bekommt ist das doch schon super, da die in der Regel Zuckerredoziert Kochen müssen, nimmst einfach den unteren bzw oberen durchschnitt, das hat bei uns immer super gepasst ohne große ausrutscher.

Ach so, ein großer Caterer macht das als Service, da gab es dann auch Ärger, als Erzieher das mitbekommen haben und sich eher danach gerichten haben als an unsere vorgaben, weil die Angaben nicht selten totaler quatsch waren, Linseneintopf 100g= 3BE und dann kammen aussagen nach meiner anfrage, na das Brot was sie zu essen ist schon eingerechnet usw.

Also einfach, selber Schätze, besorg dir eine richtige Quelle deiner Daten, dann bist klar besser aufgehoben.

Cheffchen
Folgende Benutzer bedankten sich: Immerweiter

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Nächstes Treffen 07.11.20, Berlin Marzahn/Ahrensfelde

---
Suche aus/in/um Berlin Kids bzw. Eltern für vielleicht mal auf eine Diät Cola ;O).
Paradigm Veo 554 / CONTOUR NEXT LINK / Freestyle Libre2 / Bubble / xDrip / Nightscout

Nährwertangaben beim Kitaessen 31 Aug 2020 07:10 #114556

  • CarlaColumna
  • Mitglied
  • Junior Schreiber
    Junior Schreiber
  • Beiträge: 7

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2010
  • Therapieform: ICT (Intensivierte konventionelle Therapie Mehr als 4 Spritzen am Tag)
Guten Morgen,

als uns die Thematik betraf, habe ich ebenso den Essenanbieter kontaktiert und ein abgepacktes, abgewogenes Essen in der Assiette gefordert -
so wie das bei Glutenfreiem Essen der Fall ist. Der Anbieter lehnte das ab, weil sie Verantwortung nicht übernehmen wollen, dass etwas schief geht. Diät- oder Diabetes-Assistenten bei den Anbietern gibt es nicht.

Wir machen es so: Ich schaue jeden Tag in den Plan, was es gibt, bereite für den Pflegedienst einen Zettel mit KE und IE vor und schreibe noch die Grammangaben zu den kohlehydrathaltigen Nahrungsmitteln dazu.
Da wir bis vor den Sommerferien noch in der Remission waren, waren die Faktoren sehr blöd für unseren Sohn und ständig anders. Jetzt aber 1zu 1. so dass er nun nur noch das Mittagessen abwiegen muss und dann spritzen.
Den Pflegedienst hoffen wir jetzt langsam ausschleichen zu können.

Habt ihr sowas in der Kita?
Und wenn die Erzieher zb die Kartoffeln abwiegen und ihr einen Zettel mit dem ausgerechneten Essen mitgebt, sollte das doch ganz gut funktionieren, oder?

Ich drücke euch die Daumen!

LG, Carla Columna
Folgende Benutzer bedankten sich: Immerweiter

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
Moderatoren: EgonManholdWenkemarielaurinWebAdminmibi74
Ladezeit der Seite: 0.153 Sekunden
Powered by Kunena Forum

Login