Werde unser Facebook Fan

                                     

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA:

Behördenjungle! 22 Jul 2020 10:41 #114286

  • Mamahoch2
  • Mitglied
  • Junior Schreiber
    Junior Schreiber
  • Beiträge: 6

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2017
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
Hallo,
Wir sind neu hier und ich bräuchte gleich mal bitte eure Hilfe. Unser Sohn ist 3 Jahre alt und seit Februar mit der Diagnose Diabetes (insulinpumpe und Sensor), er besuchte schon den Kindergarten für drei Wochen bis zur Erkrankung und dann kam Corona...
Nun sollte er eigentlich wieder gehen ab September. Die Erzieherin in der Gruppe traut sich aber die Versorgung nicht zu und wir haben nach einem Pflegedienst gesucht, der die Brotzeit abdeckt.. Leider vergeblich.. nun haben wir beim Bezirk nach Eingliederungshilfe angefragt aber die sagen Diabetes ist zwar eine körperliche Behinderung aber das muss medizinisch abgedeckt werden und betrifft sie nicht... die Krankenkasse sagt sie können zwar die halbe Stunde Brotzeit abdecken über eine Verordnung aber mehr nicht...

Wenn ich jetzt aber keinen Pflegedienst finde und nicht den Kindergarten wechseln möchte (der liegt gleich über der Straße - ich würde auch mithelfen bei der Versorgung aber mit 7 Monate alten Baby bin auch ich da eingeschränkt) hab ich vom kindergartenbegleiter gelesen (meiner Meinung die beste Lösung)
Wer von euch hat denn einen und worüber habt ihr diesen denn beantragt? Unsere Dia-Assistentin hat aktuell alle Kinder mit Plegediensten im Kindergarten versorgt und weiß auch keinen Rat.

Ich danke euch

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Behördenjungle! 28 Jul 2020 00:45 #114377

  • Cheffchen
  • Mitglied
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 2203

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2009
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
Hallo,
Bezirk hat natürlich nicht recht.
Eigentlich sollte dein Doc oder besser der Sozialarbeiter vom Ihm das wissen und auch Standardschreiben zu haben.
Ihr braucht dringend die einstuffung nach §53/54 SGB XII oder neu nach §76/113 SGB IX, denn das ist ja eure rechtliche grundlagen gegenüber dem Amt/Bezirk für eine Eingliederungshilfe.

Cheffchen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Nächstes Treffen 22.08.20, Berlin Marzahn/Ahrensfelde

---
Suche aus/in/um Berlin Kids bzw. Eltern für vielleicht mal auf eine Diät Cola ;O).
Paradigm Veo 554 / CONTOUR NEXT LINK / Freestyle Libre / xDrip / CareLinkPro 4.0C
Letzte Änderung: von Cheffchen.

Behördenjungle! 03 Aug 2020 23:52 #114413

  • Susann65
  • Benutzer
  • Senior Schreiber
    Senior Schreiber
  • Beiträge: 77

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2006
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Wäre vom Personal jemand bereit sich Schulen zu lassen.
Stiftung Dianino und eingliedern durch Dianino Nanny oder durch euer Diabetes Team?
Euer Problem besteht darin dass man jemandem vom Personal in der Kita finden muss, der bereit ist Mehraufwand zu leisten. Sollte sich das Personal verweigern ist es schwierig, in dem Fall würde ich den Weg auf mich nehmen in einen weiteren Kindergarten.
www .dianinio.de

Oft ist es Unsicherheit und fehlende Kenntnisse warum die Erzieherinnen es nicht leisten möchten oder auch Unterbesetzung, dagegen hilft gute Aufklärung.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Behördenjungle! 05 Aug 2020 14:06 #114415

  • MotherofKarl
  • Mitglied
  • Junior Schreiber
    Junior Schreiber
  • Beiträge: 8

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2017
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
Huhu Mamahoch2! Wir haben eine Integrationskraft über 5 Stunden am Tag von der Krankenkasse bewilligt bekommen. Unser Dia Arzt hatte uns das als Verordnung gegeben. So kleine Patienten brauchen ja mehr Betreuung und Überwachung als mal eben 15 Minuten durch den Pflegedienst, das war die Begründung. Es muss ja auch jemand eingreifen wenn die Werte zu hoch/zu niedrig sind zwischendurch. Leider hatte sich bei uns auch keine Erzieherin zur Verfügung gestellt trotz mehrfacher Schulungen... Das war ziemlich enttäuschend, aber damit muss man rechnen.

Ich drücke euch die Daumen und melde dich gern bei Nachfragen. Ich habe auch ganz frisch ein zweites Kind und Karl ist fast 3, wir sind in einer ganz ähnlichen Situation gerade.
Liebe Grüße
Luzie
Folgende Benutzer bedankten sich: DasSmulHatT1D2020

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Behördenjungle! 05 Aug 2020 21:49 #114416

  • Anaid
  • Mitglied
  • Junior Schreiber
    Junior Schreiber
  • Beiträge: 7

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2015
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
@mamahoch2

So einfach wie Cheffchen es vorschlägt ist es leider in Bayern nicht.

Bei uns (Unterfranken) ist es so, dass die Mahlzeiten per Verordnung durch den Pflegedienst abgedeckt werden (Krankenkasse) und die vollumfängliche Betreuung vom Bezirk bewilligt werden KANN: Antrag auf Eingliederungshilfe, den die Eltern zusammen mit der Kita stellen müssen.
Dabei solltet ihr in euren Stellungnahmen ganz oft das Wort "Teilhabe" verwenden.

In Oberfranken läuft es wahrscheinlich ähnlich.
Schau mal hier:
www.bezirk-oberfranken.de/soziales/formulare-merkblaetter/

Entweder ist es der Antrag auf Eingliederungshilfe oder sogar gleich der Antrag auf Tagesstättenbegleitung (gibt es hier in Unterfranken nicht explizit)...

Am besten telefonierst du dazu vorab mit deinem zuständigen Sachbearbeiter.

Da dein Kind noch so klein ist, bekommst du sicherlich auch min. einen Pflegegrad 2. außerdem kannst du beim ZBfS Antrag auf 50% Schwerbehinderung mit Merkzeichen H stellen (Bearbeitung ging bei uns wider Erwarten sehr schnell).

Mit diesen beiden Nachweisen hast du beim Bezirk sicherlich bessere Karten, denn tatsächlich ist es so, dass der Diabetes seitens des Bezirks nicht als Behinderung anerkannt wird.

Falls es dir hilft, kann ich dir gerne privat unsere Stellungnahme und die des Kindergartens mailen, die wir dem Antrag auf Eingliederungshilfe beigelegt hatten (zusätzlich zu Arztberichten, Gutachten (drohende seelische Behinderung bei weiterer Beeinträchtigung der Teilhabe) usw.)

Toitoitoi
Folgende Benutzer bedankten sich: Mamahoch2

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Behördenjungle! 06 Aug 2020 12:05 #114417

  • Mamahoch2
  • Mitglied
  • Junior Schreiber
    Junior Schreiber
  • Beiträge: 6

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2017
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
Ich danke dir! Hab dir eine Nachricht geschrieben

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Behördenjungle! 06 Aug 2020 12:42 #114418

  • Anaid
  • Mitglied
  • Junior Schreiber
    Junior Schreiber
  • Beiträge: 7

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2015
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
Hallo Mamahoch2,
hab dir eine PN geschickt

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
Moderatoren: EgonManholdWenkemarielaurinWebAdminmibi74
Ladezeit der Seite: 0.153 Sekunden
Powered by Kunena Forum

Login