Werde unser Facebook Fan

                                     

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Keine Busfahrkarten - nur mit Ausweis durch Behindertenausweise

Keine Busfahrkarten - nur mit Ausweis durch Behindertenausweise 02 Mai 2019 23:35 #111443

  • Nadine S.
  • Mitglied
  • Junior Schreiber
    Junior Schreiber
  • Beiträge: 9

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2009
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo zusammen,

ich wollte mal wissen, ob irgend jemand von euch schon Erfahrung oder Idee hat, was wir bei folgendem Fall tun können:

Unser Kind hat einen Schwerbehindertenausweis und kommt nun auf die weiterführende Schule. Bei "gesunden Kindern" müssen die Eltern die Fahrkarte bezahlen, die nicht gerade billig ist.
Nun teilten wir der Schule wie auch dem Kreisverkehr mit, dass wir einen Schwerbehindertenausweis haben und somit unser Sohn kostenfrei im Bus transportiert werden muss. Darauf bekamen wir die Antwort: " Wir müssen entweder den Entgeltbetrag bezahlen, dann kriegt unser Sohn eine Fahrkarte wie jedes andere Kind auch oder er muss den Schwerbehindertenausweis bei der Fahrt vorzeigen und dann darf er kostenfrei fahren.
Dieses Vorzeigen des Ausweises halten wir eher für kritisch, denn unser Sohn muss vermutlich noch 8 Jahre diese Strecke mit dem Bus fahren und sollte er mal diesbezüglich gehänselt oder Ähnliches werden, dann ist das eine lange Zeit.

Müssen wir diese "Diskriminierung" hinnehmen? Hat da schon jemand Erfahrung mit gemacht? Oder hat jemand eine Idee, wie wir den Anspruch auf eine Fahrkarte durchsetzen könnten?
Dann bitten wir um Mithilfe :-).
DANKE und liebe Grüße
Nadine

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Keine Busfahrkarten - nur mit Ausweis durch Behindertenausweise 03 Mai 2019 01:00 #111444

  • AlexMo
  • Mitglied
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 507

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2005
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
Hallo Nadine,
ich gehe davon aus, dass es keinen Anspruch auf eine Fahrkarte gibt, da der Schwerbehindertenausweis diese dann ja ersetzt.

Unser Sohn nutzt ihn jetzt bereits im 4. Jahr und ich hatte anfangs ähnliche Befürchtungen wie Du. Er ist tatsächlich noch nie deswegen gehänselt worden. Bevor er in die 5. Klasse gekommen ist, haben wir die damals noch relativ neue Variante des jetzigen Ausweises in sog. Scheckkartenform beantragt. Im Vergleich zum alten Ausweis ist dieser ja relativ unauffällig...
Wir haben ihn in eine Hülle für ec-Karten gesteckt, auf die Vorderseite haben wir die Wertmarke gesteckt, denn nur diese erlaubt ja die kostenfreie Fahrt und sieht relativ neutral aus.

LG Alex

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Alexandra mit Moritz *04/2005, Diabetes Typ 1 seit 04/2012,
Insulin Novorapid, Medtronic 640G (seit 09/2016); CGM (seit Nov 2017)

Keine Busfahrkarten - nur mit Ausweis durch Behindertenausweise 03 Mai 2019 07:47 #111445

  • mibi74
  • Mitglied
  • Moderator
    Moderator
  • Beiträge: 999

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2005
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo Nadine!

Ja, dass mit dem Vorzeigen der Busfahrkarte ist hier auch gängige Praxis.
Mein Sohn fährt seit der 5. Klasse mit dem Bus. Ab September beide Kinder.

Mein Sohn hat keinen Ausweis und als er alt genug war es zu verstehen, wollte er keinen. Gerade unter den busfahrenden Mob kommt es täglich zu Anfeindungen. Das ist bei der Masse an Kindern nicht zu verhindern. Bei uns fahren jeden Morgen 3 Busse zu den Schulen im entfernten Nachbarort.
Ein Kind aus der Klasse meines Sohnes hatte den Ausweis (ebenfalls Typ 1) und der wurde nicht zur Freude für ihn. Kinder können ganz schön grausam werden.
Es steht und fällt mit den Kindern, die schon in der Grundschule unangenehm aufgefallen sind. Für die ist so ein Bus und die Haltestellen, ihre persönliche Arena!

Ich sag meinem Sohn immer mal wieder, dass es für Diabetes ein Medikament gibt, für Dummheit leider nicht!

Vor solchen Situationen kann man sein Kind nicht beschützen. Das gehört leider zum Schulalltag mit dazu. Man muss die Kids zu Hause drauf trimmen, dass sie gut sind, so wie sie sind und dass Diabetes keine Schande ist.
Ich war gestern mit meinen Kids im Musical "Coco Superstar". Wurde von drei Schulen aufgeführt. In der ersten Reihe, sang und tanzte ein kleines blondes Mädchen, was halbseitig gelähmt war. Die wurde von den Nachbarn teilweise gestützt und zwischen drin über die Bühne geführt. Total selbstverständlich vor über 500 Zuschauern ( im Bürgerhaus war jeder Platz belegt) und aufgezeichnet wurde es gestern auch. Es geht alles, man muss sich nur traun.

Ich würde sagen, was die Sache mit den Ausweis und dem Vorzeigen betrifft, hör auf dein Herz.
Diskriminierung fängt in unserem Kopf an. Wie wir selbst dazu stehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Keine Busfahrkarten - nur mit Ausweis durch Behindertenausweise 03 Mai 2019 08:41 #111447

  • talubo
  • Mitglied
  • Schreiber
    Schreiber
  • Beiträge: 36

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2004
  • Therapieform: ICT (Intensivierte konventionelle Therapie Mehr als 4 Spritzen am Tag)
Hallo,
unser Sohn hat auch keinen Schwerbehindertenausweis, weil er sagt, dass er ja nicht schwerbehindert ist. Damit hat er ja auch recht und wir akzeptieren das. Er hat seine Jahresfahrkarte, wie die anderen auch. Wenn er später mal einen Ausweis möchte, kann er ihn immer noch beantragen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Keine Busfahrkarten - nur mit Ausweis durch Behindertenausweise 03 Mai 2019 10:21 #111452

  • Cheffchen
  • Mitglied
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 1827

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2009
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
Hallo @Nadine S.,

das ist einfach, Diskriminierung ist das auf kein Fall, weil dies die Gesetzeslage/Grundlage ist um kostenfrei Fahren zu können, also vorzeigen oder bezahlen.
@talubo das ist eher unwahrscheinlich, das er Später überhaupt noch ein relevanten Grad bekommt.

Cheffchen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Nächstes Treffen 17.08.19 Pizza Berlin Marzahn/Ahrensfelde

---
Suche aus/in Ost-Berlin Kids bzw. Eltern für vielleicht mal auf eine Diät Cola ;O).
Paradigm Veo 554 / CONTOUR NEXT LINK / Freestyle Libre / CareLinkPro 4.0C

Keine Busfahrkarten - nur mit Ausweis durch Behindertenausweise 03 Mai 2019 13:55 #111457

  • Rosequoyle
  • Mitglied
  • Schreiber
    Schreiber
  • Beiträge: 32

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2003
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
Hallo Nadine,

so richtig ist mir das bei Euch noch nicht ganz klar - handelt es sich um einen normalen Bus oder einen extra Schulbus? Und müssen alle Kinder immer ihre Fahrkarte vorzeigen? Oder wäre Dein Kind mit dem Ausweis der Einzige, der was vorzeigen müsste?

Bei uns in Berlin (normaler Bus) muss eigentlich jeder immer seinen Fahrausweis vorzeigen. Und mit dem Behindertenausweis im Kartenformat fällt der Unterschied nur auf, wenn man es weiß oder man wirklich ganz genau hinsieht. Was sagt denn Dein Sohn selbst dazu?

Liebe Grüße
Sandra

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Beratung und Begleitung für Menschen mit Diabetes Typ 1 und ihre Angehörigen unter www.praxis-zucker-im-kopf.de .

Treffen für Angehörige jeden 1. Freitag im Monat um 18:30 Uhr und jeden 3. Samstag im Monat um 15:00 Uhr in Berlin - Köpenick

Keine Busfahrkarten - nur mit Ausweis durch Behindertenausweise 03 Mai 2019 19:26 #111462

  • Tonja
  • Mitglied
  • Platinum Schreiber
    Platinum Schreiber
  • Beiträge: 391

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2004
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Ich verstehe die Befürchtung, aber es muss ja nicht immer das Schlimmste eintreten.
Unser Sohn „liebt“ seinen Ausweis und die damit verbundene Freiheit überall mit ÖPNV hinzukommen, ohne sein Taschengeld zu belasten. Er war entsetzt als ich ihm erklärte, dass es mit 16 wahrscheinlich vorbei ist.
Man muss aufpassen, dass man seine eigenen Befürchtungen nicht auf das Kind überträgt.
Aber natürlich ist ein positives Beispiel kein Garant, dass es bei euch auch so klappt.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Liebe Grüße

Tonja

mit Theodor, Jg.2004, DM seit 4/2011, omnipod, Humalog

Keine Busfahrkarten - nur mit Ausweis durch Behindertenausweise 04 Mai 2019 22:11 #111470

  • Blaukegelkatze
  • Mitglied
  • Schreiber
    Schreiber
  • Beiträge: 28

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2005
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
Hallo zusammen,
mein Sohn hat eine Wertmarke, die aber nur in Verbindung mit dem Schwerbehindertenausweis gültig ist. Er besucht die 7. Klasse aber mit Hänseleien hatte er noch nie Probleme. Alle aus seinem Umfeld wissen Bescheid . Er hat den Ausweiss gleich am Anfang bekommen vor 2 Jahren.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Keine Busfahrkarten - nur mit Ausweis durch Behindertenausweise 08 Mai 2019 09:58 #111487

  • Wenke
  • Mitglied
  • Moderator
    Moderator
  • Beiträge: 3836

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2004
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
Mein Sohn fährt mit den Fahrrad zur Schule, aber er genießt es an den Langtagen in der Mittagspause zusammen mit seinen Freunden mit dem Bus ins nahe gelegene Einkaufszentrum zu fahren. 1/3 seiner Klasse kommt nämlich aus der Nachbarstadt und ein weiterer Teil aus weiter entfernten Stadtteilen, weshalb diese Kinder ein Schülerticket haben, das er natürlich nicht hat.
Peinlich war ihm der SBA da noch nie und Hänseleien gab es auch keine.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Heike mit Lars (*9/2004, DM seit 11/2010, Minimed 640G, Humalog)
Letzte Änderung: von Wenke.

Keine Busfahrkarten - nur mit Ausweis durch Behindertenausweise 11 Mai 2019 20:38 #111499

  • Carsten2111
  • Mitglied
  • Neuling
    Neuling
  • Beiträge: 2

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2011
  • Therapieform: CT (Konventionelle Therapie 2-4 Spritzen am Tag)
Also bei uns isst es das man nur mit dem Ausweis kein Bus oder Zug fahren kann! Damit man öffentliche Verkehrsmittel nutzen kann muss man bei uns eine Wertmarke haben, die bei dem zuständigen Amt beantragen kann!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
  • 2
Moderatoren: EgonManholdWenkemarielaurinWebAdminmibi74
Ladezeit der Seite: 0.196 Sekunden
Powered by Kunena Forum

Login