Werde unser Facebook Fan

                                     

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Speiseplan Schule/Hort

Speiseplan Schule/Hort 06 Jun 2018 21:33 #108799

  • Diana.Rose
  • Junior Schreiber
    Junior Schreiber
  • Beiträge: 8

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2010
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Liebe Eltern,
seit eine Woche haben wir erfahren, dass unser Kind Diabetes hat. Wir haben alles gut verkraftet. Nur der Hort möchte nicht die Lebensmitteln wiegen.
Wie habt ihr es bei der Mittagsessen in der Schule/Hort gemacht?
Ich für alle Antworten dankbar.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Speiseplan Schule/Hort 06 Jun 2018 23:56 #108801

  • Cheffchen
  • Mitglied
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 1663

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2009
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
Hallo,

das hat nichts mit möchten zu tun, ohne wiegen geht das einfach nicht.
Schulhelfer vielleicht ein Option?

Cheffchen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Nächstes Treffen 24.11.18 Berlin Marzahn/Ahrensfelde mit Marshmallow verkostung ;o)

---
Suche aus/in Ost-Berlin Kids bzw. Eltern für vielleicht mal auf eine Diät Cola ;O).
Paradigm Veo 554 / CONTOUR NEXT LINK / Freestyle Libre / CareLinkPro 4.0C

Speiseplan Schule/Hort 07 Jun 2018 06:00 #108802

  • Kosima
  • Mitglied
  • Senior Schreiber
    Senior Schreiber
  • Beiträge: 61

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2007
  • Therapieform: ICT (Intensivierte konventionelle Therapie Mehr als 4 Spritzen am Tag)
Hallo,
in den ersten zwei Wochen bin ich jeden Tag in meiner Mittagspause hingefahren und habe das Essen gewogen, da die Lehrer damit auch überfordert gewesen wären. Da das aber in unserer Grundschule ziemlich kompliziert war (das Essen war öfter mal alle bevor wir überhaupt soweit waren), habe ich das Essen für den Rest der Grundschulzeit abgemeldet und eine Brotbüchse mit BE- Einheiten mitgegeben. Mein Sohn hat dann am Nachmittag bzw. Abend warm gegessen. Jetzt in der weiterführenden Schule isst er wieder mit, schätzt das Essen aber, da für abwiegen einfach keine Zeit ist.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Speiseplan Schule/Hort 07 Jun 2018 06:19 #108803

  • Diana.Rose
  • Junior Schreiber
    Junior Schreiber
  • Beiträge: 8

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2010
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo, es ist leider der Hort das Problem. Die Schule unterstützt mein Kind. Also könnte leider auch keine Schulhelfer helfen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Diana.Rose.

Speiseplan Schule/Hort 07 Jun 2018 06:32 #108804

  • Diana.Rose
  • Junior Schreiber
    Junior Schreiber
  • Beiträge: 8

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2010
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)

Kosima schrieb: Hallo,
in den ersten zwei Wochen bin ich jeden Tag in meiner Mittagspause hingefahren und habe das Essen gewogen, da die Lehrer damit auch überfordert gewesen wären. Da das aber in unserer Grundschule ziemlich kompliziert war (das Essen war öfter mal alle bevor wir überhaupt soweit waren), habe ich das Essen für den Rest der Grundschulzeit abgemeldet und eine Brotbüchse mit BE- Einheiten mitgegeben. Mein Sohn hat dann am Nachmittag bzw. Abend warm gegessen. Jetzt in der weiterführenden Schule isst er wieder mit, schätzt das Essen aber, da für abwiegen einfach keine Zeit ist.


Hallo Kosima,
Das habe ich mir auch überlegt, dass wir das Essen auch selber mitnehmen. Hat sich ihr Sohn nicht benachteiligt gefühlt?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Speiseplan Schule/Hort 07 Jun 2018 12:16 #108806

  • Kosima
  • Mitglied
  • Senior Schreiber
    Senior Schreiber
  • Beiträge: 61

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2007
  • Therapieform: ICT (Intensivierte konventionelle Therapie Mehr als 4 Spritzen am Tag)
Nein, gar nicht. Das abwiegen und rechnen in der kurzen Essenszeit hat ihn einfach auch zu sehr gestresst, so war er ja auch immer auf der "sicheren Seite" was seine BEs und Insulineinheiten anging. Außerdem fand er es glaube ich ziemlich nervig, dass seine Mutter ständig in der Schule aufgetaucht ist ;).
Ich gebe ihm auch oft eine Plastikdose mit, falls einer seiner Mitschüler Geburtstag hat und Kuchen mitbringt, den nimmt er dann mit nach Hause und isst ihn dann. Die Methode funktioniert ganz gut und es haben eigentlich auch alle in seiner Klasse Verständnis.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Speiseplan Schule/Hort 07 Jun 2018 21:24 #108810

  • Sheila
  • Mitglied
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 425

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2009
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo,

mitbringen und aufwärmen wäre sicher eine Alternative.
Wenn ihr es zu Hause üben würdet, meinst Du, dass das selbst abwiegen auch funktionieren könnte?
Bei uns steht auf dem Zettel immer die Staffelung 1 KE = x Gramm, 1,5 KE = y Gramm, 2 KE = z Gramm und unser Sohn füllt sich dann in der Schule in etwa die Grammzahl auf, die er essen möchte (also mit Teller auf der Waage).
Das klappt ganz gut.
Wenn Geburtstage sind, schätzt er selbst. Egal ob nachmittags oder in der Schule.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Speiseplan Schule/Hort 08 Jun 2018 06:14 #108812

  • Diana.Rose
  • Junior Schreiber
    Junior Schreiber
  • Beiträge: 8

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2010
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)

Sheila schrieb: Hallo,

mitbringen und aufwärmen wäre sicher eine Alternative.
Wenn ihr es zu Hause üben würdet, meinst Du, dass das selbst abwiegen auch funktionieren könnte?
Bei uns steht auf dem Zettel immer die Staffelung 1 KE = x Gramm, 1,5 KE = y Gramm, 2 KE = z Gramm und unser Sohn füllt sich dann in der Schule in etwa die Grammzahl auf, die er essen möchte (also mit Teller auf der Waage).
Das klappt ganz gut.
Wenn Geburtstage sind, schätzt er selbst. Egal ob nachmittags oder in der Schule.


Hallo,
mein Kind ist noch 7 Jahre. Ich werde ihr auch das wiegen beibringen. Es wird leider ein bisschen dauern, da sie eh bereits mit 7 Jahren sehr viele Information bekommt.
Es geht langsam voran.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Speiseplan Schule/Hort 08 Jun 2018 07:59 #108813

  • UFO
  • Mitglied
  • Junior Schreiber
    Junior Schreiber
  • Beiträge: 16

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2006
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)

Diana.Rose schrieb:

Sheila schrieb: Hallo,

mitbringen und aufwärmen wäre sicher eine Alternative.
Wenn ihr es zu Hause üben würdet, meinst Du, dass das selbst abwiegen auch funktionieren könnte?
Bei uns steht auf dem Zettel immer die Staffelung 1 KE = x Gramm, 1,5 KE = y Gramm, 2 KE = z Gramm und unser Sohn füllt sich dann in der Schule in etwa die Grammzahl auf, die er essen möchte (also mit Teller auf der Waage).
Das klappt ganz gut.
Wenn Geburtstage sind, schätzt er selbst. Egal ob nachmittags oder in der Schule.


Hallo,
mein Kind ist noch 7 Jahre. Ich werde ihr auch das wiegen beibringen. Es wird leider ein bisschen dauern, da sie eh bereits mit 7 Jahren sehr viele Information bekommt.
Es geht langsam voran.


Hallo,
jetzt muss ich mich hier doch mal einmischen:
Ihr habt erst vor einer Woche (!) vom Diabetes erfahren und dein Kind ist erst 7 Jahre! Und dann bist du allen Ernstes der Meinung, bei euch geht es erst langsam voran!?
Wir waren zu dieser Zeit noch immer zur Einstellung im Krankenhaus. Außerdem war ich von der Diagnose immer noch geschockt und fühlte mich mit allem völlig überfordert. Daher: Wow - Respekt!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Speiseplan Schule/Hort 08 Jun 2018 09:02 #108814

  • Diana.Rose
  • Junior Schreiber
    Junior Schreiber
  • Beiträge: 8

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2010
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)

UFO schrieb:

Diana.Rose schrieb:

Sheila schrieb: Hallo,

mitbringen und aufwärmen wäre sicher eine Alternative.
Wenn ihr es zu Hause üben würdet, meinst Du, dass das selbst abwiegen auch funktionieren könnte?
Bei uns steht auf dem Zettel immer die Staffelung 1 KE = x Gramm, 1,5 KE = y Gramm, 2 KE = z Gramm und unser Sohn füllt sich dann in der Schule in etwa die Grammzahl auf, die er essen möchte (also mit Teller auf der Waage).
Das klappt ganz gut.
Wenn Geburtstage sind, schätzt er selbst. Egal ob nachmittags oder in der Schule.


Hallo,
mein Kind ist noch 7 Jahre. Ich werde ihr auch das wiegen beibringen. Es wird leider ein bisschen dauern, da sie eh bereits mit 7 Jahren sehr viele Information bekommt.
Es geht langsam voran.


Hallo,
jetzt muss ich mich hier doch mal einmischen:
Ihr habt erst vor einer Woche (!) vom Diabetes erfahren und dein Kind ist erst 7 Jahre! Und dann bist du allen Ernstes der Meinung, bei euch geht es erst langsam voran!?
Wir waren zu dieser Zeit noch immer zur Einstellung im Krankenhaus. Außerdem war ich von der Diagnose immer noch geschockt und fühlte mich mit allem völlig überfordert. Daher: Wow - Respekt!


Hallo,
danke. Wir waren auch im Krankhaus für 10 Tage zur Einstellung. Bis jetzt sind wir ganz tapfer. Ich bin auch noch ein bisschen überfordert vor allem ich bin eine alleinerziehende Mutter.
Es ist leider am Anfang nicht immer einfach.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
  • 2
Moderatoren: EgonManholdWenkemarielaurinWebAdminJulimibi74
Ladezeit der Seite: 0.165 Sekunden
Powered by Kunena Forum

Login