Werde unser Facebook Fan

                                     

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Kampf um Inklusion

Kampf um Inklusion 05 Sep 2017 09:19 #106245

  • Mainzel72
  • Mitglied
  • Schreiber
    Schreiber
  • Beiträge: 47

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2009
  • Therapieform:
Heute morgen hat das SWR Maxi auf seinem Weg in die Schule begleitet. Der Weg wieder eine Integrationskraft für ihn zu bekommen war hart und steinig , aber es hat sich gelohnt. Es gibt ein Happy End. Ausgestrahlt wird es Donnerstag um 20.15 Uhr im SWR Zur Sache Rheinland Pfalz.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Kampf um Inklusion 07 Sep 2017 17:54 #106281

  • mibi74
  • Mitglied
  • Moderator
    Moderator
  • Beiträge: 1032

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2005
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hi!
Läuft das heute oder nächste Woche?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Kampf um Inklusion 08 Sep 2017 06:35 #106290

  • Mainzel72
  • Mitglied
  • Schreiber
    Schreiber
  • Beiträge: 47

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2009
  • Therapieform:
Folgende Benutzer bedankten sich: WebAdmin

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Kampf um Inklusion 08 Sep 2017 13:55 #106298

  • mibi74
  • Mitglied
  • Moderator
    Moderator
  • Beiträge: 1032

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2005
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo Mainzel72!

Den Bericht habe ich mir angesehen. Mehrmals. Ich finde ihn, für so viele Informationen in kurzer Zeit, sehr gelungen. Nicht zu viel Drama. Und ... was mir besonders gefallen hat, es ist ein Signal an Eure Stadt, dass es eben doch Gesetze gibt, an die man sich halten muss.

Eine Sache kann ich mir nicht verkneifen noch zu erwähnen, wie geht es denn dem Fahrrad? Dem Auge zufolge muss das ein Sturz erster Güte gewesen sein. Mein Kind hat ähnliche Sachen fabriziert. Auf einer Fahrradtour fuhr er an unzähligen Laternenmasten vorbei. Bis auf einen.:P
Folgende Benutzer bedankten sich: Mainzel72

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Kampf um Inklusion 08 Sep 2017 15:11 #106300

  • Mainzel72
  • Mitglied
  • Schreiber
    Schreiber
  • Beiträge: 47

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2009
  • Therapieform:
Das Fahrrad ist heil , der Helm ist verdellert , hat am Auge leider nichts genützt. Es wechselt täglich die Farbe. Es ist zum Glück ein kleiner , lebensfroher Junge , der sich von seinem Diabetes nicht beeindrucken lässt und der nicht zu bremsen ist. :-)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Kampf um Inklusion 08 Sep 2017 19:23 #106301

  • sonne72
  • Mitglied
  • Gold Schreiber
    Gold Schreiber
  • Beiträge: 147

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2012
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Schön dass es gutgegangen ist.

Was die Stadt angeht, manchmal ist da eine gewisse Beratungsresistenz, das dürfte die erst mal auf den Boden zurückgeholt haben. Bei ähnlichen Angelegenheiten wird dann ggf. ein Dialog auf Augenhöhe stattfinden.

Und unsere Kinder sahen/sehen immer so aus, als wenn man direkt das Jugendamt anrufen müsste. Blaue Flecke an den Beinen und Armen, Veilchen und gerne mal eine Delle am Kopf. Der große ist Handballer und auf dem Campingplatz immer mit dem Fußball underwegs, die Kurze "hat Hummeln in die Futt", toben, hüpfen, springen, Trampolin, klettern, rangeln... Und jetzt Tanzen und selbst dabei kann es blaue Flecken geben, aber das alles ist unser kleinstes Problem.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Kampf um Inklusion 09 Sep 2017 14:57 #106306

  • Gottwalt
  • Mitglied
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 1449

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2003
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Ja schau, Du schreibst schon selbst, wenn etwas ist fährst Du hin oder Opa oder Dein Mann.
Was sollen denn diejenigen machen, die aus beruflichen Gründen oder warum auch immer nicht die Möglichkeit haben, bei Bedarf schnell mal in die Schule zu fahren?
Und dann ist ja häufig irgendeine Vertretungskraft in der Klasse, die die Kinder höchstens vom Sehen kennt, und dann soll das einfach funktionieren ... ich weiß nicht ...
Und dann gilt ja hier der Grundsatz, daß Eltern in der Schulzeit in der Schule nichts verloren haben. Das heißt, man wird auch nicht benachrichtigt, und in der Schule ist ja Handyverbot. Also hat auch das Kind kein Handy, bzw. eine Ausnahmegenehmigung, aber der Vertretungslehrer, der davon nichts weiß, nimmt das Handy weg ...
Ich finde es ja toll, wenn es funktioniert, und ich verstehe auch wirklich, wenn man, eben weil es ziemlich gut funktioniert, sich nicht gut vorstellen kann, wie einfach die Summe vieler kleiner Erschwernisse dazu führen kann, daß es ganz grundsätzlich nicht funktioniert. Da genügen übrigens ein paar unwillige Lehrer, und schon geht gar nichts mehr.

Lieben Gruß

Gottwalt

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Kampf um Inklusion 14 Sep 2017 20:07 #106367

  • mibi74
  • Mitglied
  • Moderator
    Moderator
  • Beiträge: 1032

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2005
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo zusammen!

Heute gab es an unserer Schule eine Sternstunde in der Schulgeschichte unseres Ortes. Das hat es noch NIE gegeben und die Schule gibt es schon um die 50 Jahre.
Als ich noch im Elternbeirat war, hatte ich es oft bemängelt, das die Förderschule und die Grundschule getrennte Einschulungsfeinern machten und dies von beiden Seiten nicht gewünscht wurde. Immer war der Andere Schuld oder Eltern wollten das angeblich nicht. Ich konnte das nicht verstehen, weil die einzuschulenden Kinder doch alle gleich waren. Ich fand es ungerecht und ausgrenzend. Es war ein Schulzentrum, also sollte es auch eine Einschulungsfeier geben. Beim Gottesdienst saß man noch auf den gleichen Bänken. bekam den gleichen Segen.

Meine Tochter war bei der Feier mit dabei, weil sie im Chor ist und so wurde ich Zeuge dieses denkwürdigen Ereignisses und war wirklich ergriffen. Es war genau so, wie ich mir das vorgestellt hatte. Alle Kinder saßen beieinander. Alle Eltern, egal in welche Schule es dann ging. Auch das Kind, was im Rolli sitzt und in die erste Klasse kommt. Kaffee und Kuchen gab es für alle Eltern im gleichen Gebäude, ja auch das gab es vorher nicht!

Da ich beim Abbau der Bühne mithalf, habe ich es mir nicht nehmen lassen, die Direktoren darauf anzusprechen und wie sehr es mich freut, das erleben zu dürfen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Kampf um Inklusion 19 Sep 2017 11:23 #106398

  • sonne72
  • Mitglied
  • Gold Schreiber
    Gold Schreiber
  • Beiträge: 147

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2012
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Da unsere Tochter jetzt mit 4,5 Jahren ein stolzes Vorschulkind ist, stellten wir mit Erschrecken fest, dass jetzt die Zeit der Schulanmeldungen mit riesen Schritten naht.
Wir haben mit unserem Sohn in der Grundschule im Nachbarort gute Erfahrungen gemacht und so ist diese Schule auch für unsere Tochter die 1. Wahl, Auch wenn es ein anderer Schulbezirk ist. Also Termin vereinbart und mal bei der alten (aber jungen) Ex-Klassenlehrerin unseres Sohnes vorbeigeschaut. Sie ist jetzt kommissarische Schulleiterin.
Die Lehrer dort sind viel Leid gewohnt;) , Förderschule nebenan und klassenübergreifender Unterricht 1/2 und 3/4 Schuljahr.
Zwei Themen:
- vorzeitige Einschulung
- Diabetes
Und siehe da, kein Thema. "Wir hatten schon mehrere Typ 1 Kinder, einige Lehrer sind geschult, wir haben eine fitte Sozialarbeiterin." I-Helfer? "Warum, soll der den Vormittag händchenhalten? Da haben wir ganz andere Kinder." "Außerdem soll sie doch ein selbständiges Kind werden"
OK.
Folgende Benutzer bedankten sich: Juli

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von sonne72.
Moderatoren: EgonManholdWenkemarielaurinWebAdminmibi74
Ladezeit der Seite: 0.181 Sekunden
Powered by Kunena Forum

Login