Anmelden  

Werde unser Facebook Fan

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA:

Shots für die Nacht? 16 Jan 2023 20:07 #120227

  • Okka
  • Mitglied
  • Neuling
    Neuling
  • Beiträge: 2

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2016
  • Therapieform: CT (Konventionelle Therapie 2-4 Spritzen am Tag)
  • Private Nachricht
Hallo, bei meinem fast 7 jährigen Sohn wurde vor 3 Monaten Diabetes diagnostiziert. Noch spritzen wir mit den Pens und er macht das alles echt super mit. Er trägt auch schon den Blutzuckersensor am Arm, was eine enorme Erleichterung für uns alle ist. So wie aufgeweckte Jungs eben sind, toben sie viel, daher müssen wir tagsüber oft eingreifen was die zusätzliche Nahrungsaufnahme betrifft. Nachts unterzuckert er häufiger in letzter Zeit, so dass ich ihn wecken muss und er isst oder trinkt. Das fällt ihm aufgrund der Müdigkeit und fehlendem Appetit schwer. Im Internet habe ich von Shots für Diabetiker gelesen. Verschiedene Geschmacksrichtungen und fast alle auf Glucose Basis. Habt ihr damit schon Erfahrung gesammelt?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Shots für die Nacht? 17 Jan 2023 00:44 #120230

  • Cheffchen
  • Mitglied
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 3044

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2009
  • Therapieform: CSII + CGM (Zugelassenes Closed Loop Insulinpumpensystem mit Glukosesensor)
  • Private Nachricht
Hallo @Okka,

Erfahrungen sind so weit, das die nichts für Kinder sind, da die TOTAL süß und klebrig sind, so ca. wie ein Esslöffel Honig voll, einmal geht das aber öfter in der Woche, kaum ein Kind zuzumuten.

Da bleibt nur die Therapie anzupassen und so weit vorzuplanen das ihr großteils mit Insulin bzw. ohne Insulin abdecken könnt, auch wenn das gerade mit pen nicht gerade einfach ist.

Ansonsten gibts Traubenzucker von Dextro in vielen Geschmacksrichtungen und selbst das mit Magnesium schmeckt anders.

Cheffchen
Nächstes Treffen 11.02.23, Berlin Marzahn/Ahrensfelde

---
Suche aus/in/um Berlin Kids bzw. Eltern für vielleicht mal auf eine Diät Cola ;O).
tslim x2 CIQ / Dexcom BYODA / xDrip / Nightscout

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Shots für die Nacht? 17 Jan 2023 15:20 #120234

  • Leloo
  • Mitglied
  • Platinum Schreiber
    Platinum Schreiber
  • Beiträge: 341

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2014
  • Therapieform: CSII + CGM (Zugelassenes Closed Loop Insulinpumpensystem mit Glukosesensor)
  • Private Nachricht
Unser Kurzer hat nachts auch immer mal wieder Zucker gebraucht. Die Dextro Plättchen fanden wir da immer suboptimal, weil die so hart sind und richtig gekaut werden müssen. Aber die kleinen runden TZ (z.B. von Aldi) lösen sich super auf im Mund und er mümmelt die ohne Probleme schlafend. Backen massieren und zum Kauen und Schlucken ermuntern und dann funktionert das bei uns ganz gut. Aber da ist jeder sicher anders...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Shots für die Nacht? 17 Jan 2023 18:30 #120236

  • AlexMo
  • Mitglied
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 531

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2005
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
  • Private Nachricht
Hallo,

bei uns steht seit 10 Jahren Capri Sun neben dem Bett...
Bei Bedarf Strohhalm in den Mund und Sohn schläft fast weiter, obwohl er schluckt... Etwas übertrieben,  aber es ist kein langer Aufwand, er lässt Augen zu und schläft wirklich schnell weiter, ohne erst kauen zu müssen.
Außerdem gibt es viele Geschmacksrichtungen.

Liebe Grüße
 
Alexandra mit Moritz *04/2005, Diabetes Typ 1 seit 04/2012,
Insulin Novorapid, Medtronic G780 (seit 05/2022); CGM (seit Nov 2017)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Shots für die Nacht? 17 Jan 2023 19:24 #120237

  • beetie529
  • Mitglied
  • Junior Schreiber
    Junior Schreiber
  • Beiträge: 16

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2008
  • Therapieform: CSII + CGM (Zugelassenes Closed Loop Insulinpumpensystem mit Glukosesensor)
  • Private Nachricht
Hallo, 
Für solche Fälle haben wir den Dextrose Drink Apfel von Dextro energy, den kann man schluckweise in den Mund drücken. Gibt's auch in Geschmacksrichtung Orange.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Shots für die Nacht? 17 Jan 2023 19:25 #120238

  • Muecke
  • Mitglied
  • Junior Schreiber
    Junior Schreiber
  • Beiträge: 5

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2017
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
  • Private Nachricht
Hallo,
unser Sohn bekommt nachts auch Saft. Das klappt inzwischen tatsächlich meist im Schlaf, wenn man sagt "Du musst Saft trinken" und ihm beim Hinsetzen hilft. Das geht schnell und ohne Kauen.
Tagsüber nutzen wir auch mal Liquifit, wenn er sehr schnell runter rauscht. Das geht einfacher als mehrere Traubenzucker zu essen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Shots für die Nacht? 17 Jan 2023 19:36 #120239

  • Okka
  • Mitglied
  • Neuling
    Neuling
  • Beiträge: 2

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2016
  • Therapieform: CT (Konventionelle Therapie 2-4 Spritzen am Tag)
  • Private Nachricht
Ich danke euch allen für die unterschiedlichen Eindrücke und Methoden zu dem Thema. Das gibt auf jeden Fall einen positiven Schwung für die nächsten Wochen. 

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Shots für die Nacht? 18 Jan 2023 16:30 #120240

  • Sie1986
  • Mitglied
  • Gold Schreiber
    Gold Schreiber
  • Beiträge: 160

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2019
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
  • Private Nachricht
Also unserem 3-Jährigen kann ich nachts das "pappig, klebrige" Sirupzeug von Liquifit oder so nicht einfach in den Mund drücken, das findet er ganz schlimm, weil dann quasi der ganze Mund voll ist und das Zeug überall hängt. Da es aber bei uns die schnellsten Ergebnisse liefert und wenn er wirklich schnell runter schießt, dann mache ich in einen Becher eine kleine Pfütze Wasser und löse dann von dem Sirup etwas darin auf. Meist trinkt er 3-4 Schlucke im Schlaf, ohne groß aufzuwachen und das geht deutlich besser "runter" und er steigt wieder schnell höher. Kann man ja auch vorbereiten und neben das Bett stellen. Eine Bekannte hat das dann z. B. noch für ihren ganz kleinen Sohn optimiert und nimmt dann eine Spritze zum Aufziehen und drückt es in kleinen Schlucken in den Mund. So muss sie ihren 14 Monate alten Sohn noch niemals wecken. 

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Shots für die Nacht? 19 Jan 2023 15:52 #120251

  • ernestina23
  • Mitglied
  • Schreiber
    Schreiber
  • Beiträge: 37

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2008
  • Therapieform: CSII + CGM (Zugelassenes Closed Loop Insulinpumpensystem mit Glukosesensor)
  • Private Nachricht
Ich habe losen Traubenzucker abgewogen vorportioniert im Nachtschrank, den ich dann nur noch mit einem Schluck Wasser auflösen muss. Das trinkt er quasi im Halbschlaf. Zum Vorportionieren nutze ich so einen Milchpulverportionierer aus dem Babybereich. Das ist für uns die praktischste Variante.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Shots für die Nacht? 19 Jan 2023 19:19 #120253

  • Alleswirdgut
  • Mitglied
  • Junior Schreiber
    Junior Schreiber
  • Beiträge: 6

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2016
  • Therapieform: ICT (Intensivierte konventionelle Therapie Mehr als 4 Spritzen am Tag)
  • Private Nachricht
Hallo, 
mein Sohn(6) hat auch die Pentherapie und das mit den Unterzuckerungen ist nachts wirklich blöd. Es kommt bei ihm zum Glück sehr selten vor. Bei ihm meldet sich der Libre bei einem Gewebezucker unter 75. Für diese Notfälle haben wir immer ein Trinkpäckchen oder etwas Apfelsaft parat stehen. Damit kommt unser Sohn gut klar. Essen funktioniert nämlich überhaupt nicht, da er gar nicht richtig wach wird. 
Ich hoffe, ihr findet da etwas passendes für euch. Wir sind auch erst seit 3,5 Monaten im Club und mussten uns durchtesten. 

Liebe Grüß

Lisa

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
  • 2
Moderatoren: WebAdminEgonManholdmibi74Wenkemarielaurin
Ladezeit der Seite: 0.360 Sekunden

Der Inhalt von Diabetes-Kids.de ist ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt. Die Informationen auf dieser Seite stellen in keiner Weise Ersatz für professionelle Beratungen oder Behandlungen durch ausgebildete und anerkannte Ärzte dar.

Diabetes-Kids.de übernimmt keinerlei Haftung für die Korrektheit und/oder Vollständigkeit der hier dargestellten Informationen. Da es sich bei diesen Seiten um interaktive Datenbanken handelt, distanzieren wir uns ausdrücklich von den Links dieser Seite zu anderen Seiten und stellen klar, dass wir uns den Inhalt der verlinkten Seiten nicht zueigen machen möchten!

Sollten wir aufgrund eines Eintrags gegen geltendes Copyright verstossen, bitten wir um einen Hinweis, damit wir den entsprechenden Inhalt entfernen können. Alle Logos und Warenzeichen sind Eigentum Ihrer jeweiligen Besitzer.

Die Kommentare wie Beiträge fremder Autoren stehen im Verantwortungsbereich ihrer jeweiligen Poster.

Copyright © 2023 (soweit nicht anders angegeben) Diabetes-Kids.de