Werde unser Facebook Fan

                                     

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA: Erbsensuppe

Erbsensuppe 04 Jul 2018 11:17 #109031

  • nieov
  • Neuling
    Neuling
  • Beiträge: 4

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2012
  • Therapieform: Andere
Moin,
wie berechnet ihr Erbsensuppe? Ich hab hier im Forum schon ein bisschen gelesen und die Themen dazu sind schon sehr alt, deswegen starte ich ein Neues.
Soweit ich mich informiert habe sind Erbsen als auch Linsen ja quasi fast "spritzfrei" es sei denn, der Suppe wurden ordentlich Kartoffeln beigefügt, was in unserem Falle nicht so ist.

Gibt es da Erfahrungen bei Euch?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Erbsensuppe 04 Jul 2018 12:47 #109038

  • mibi74
  • Mitglied
  • Moderator
    Moderator
  • Beiträge: 949

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2005
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo.

Es ist noch ein Unterschied, so habe ich das gelernt, ob die Erbsen, Linsen frisch gekocht oder aufgewärmt wurden. Beim 1. Mal dauert es sehr lange, bis sich was tut, beim 2. Aufwärmen geht's schneller. Ich lasse beim Frischzubereiteten das Insulin weg und lasse es später mit korrigieren. Wärme ich die Linsen vom Vortag auf oder wenn ich eine Portion eingefroren hatte, dann lasse ich, je nach Menge gleich was abgeben. Wie viel ist unterschiedlich, weil wir das nicht abwiegen, sondern nur per Schöpfkelle und Augenmaß machen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Erbsensuppe 04 Jul 2018 12:54 #109039

  • Cheffchen
  • Mitglied
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 1663

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2009
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
100g mit 0,5KE oder 1KE wenn bisschen kartoffeln noch drin.
Es ist ja doch etwas an stärke drin und Suppe selber ist ja auch oft was drin was berechent werden muss, auch wenn wenig aber leppert sich halt zu der mindest 0,5 KE.

Cheffchen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Nächstes Treffen 24.11.18 Berlin Marzahn/Ahrensfelde mit Marshmallow verkostung ;o)

---
Suche aus/in Ost-Berlin Kids bzw. Eltern für vielleicht mal auf eine Diät Cola ;O).
Paradigm Veo 554 / CONTOUR NEXT LINK / Freestyle Libre / CareLinkPro 4.0C

Erbsensuppe 05 Jul 2018 12:43 #109064

  • SuSanne36
  • Mitglied
  • Platinum Schreiber
    Platinum Schreiber
  • Beiträge: 349

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2009
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
Hallo,
das sind die Essen , die ich in der Kita gehasst habe.
Nach längerem Testen zu Hause und Kita, haben wir jetzt für Erbsen-/ Linsensuppe den für UNS perfekten Bolus für inzwischen Schule und Zu Hause gefunden.

Linsensuppe/ Erbsensuppe 100 gr. = 1 KE.
die Kohlenhydrate + FPE = gesamt Bolus aufteilen 50/50, 50 % sofort und 50 % verlängert auf 3 h. bis 100gr.= 0,5 KE FPE. ab 100 gr.= 1,0 KE FPE


Es ist unser Bolus, aber als Anhaltspunkt bestimmt nutzbar.

Grüße

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
Moderatoren: EgonManholdWenkemarielaurinWebAdminJulimibi74
Ladezeit der Seite: 0.140 Sekunden
Powered by Kunena Forum

Login