Werde unser Facebook Fan

                                     

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA: Sport Ke

Sport Ke 07 Apr 2018 22:06 #108386

  • SaHa
  • Mitglied
  • Junior Schreiber
    Junior Schreiber
  • Beiträge: 19

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2009
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
Hallo zusammen,
Hab mal eine Frage zum Thema Sport KE's, was gebt ihr da so?
Unser Sohn hat seit letzten August Diabetes, bisher haben wir immer Äpfel genommen, funktioniert super, nur jetzt kommen die ihm bald zu den Ohren raus.
Habt ihr Alternativen?
Bananen will er keine.

LG Sabrina

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von SaHa.

Sport Ke 08 Apr 2018 08:27 #108388

  • aserije
  • Mitglied
  • Schreiber
    Schreiber
  • Beiträge: 31

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2006
  • Therapieform: CT (Konventionelle Therapie 2-4 Spritzen am Tag)
Unser Sohn isst vor dem Training meist einen Joghurt oder einen Müsliriegel

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Sport Ke 08 Apr 2018 10:54 #108389

  • mibi74
  • Mitglied
  • Moderator
    Moderator
  • Beiträge: 958

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2005
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo SaHa,

wir machen das immer abhängig von der Aktivität. Sport ist nicht gleich Sport. Es gibt Bewegungsarten, wo enorm viel KH verbraten werden und welche, wo das langsam geht.
Wenn wir Radfahren gehen, dürfen wir unter 250 mg nicht starten und müssen dann nach 30 Minuten messen und nachschieben. Es gibt dann die Variante: Radfahren Familienausflug, dann ist das noch rechtzeitig mit Apfelsaft abzufangen.
Radfahren, nur ich und mein Sohn: geht meist nur mit ausreichend Traubenzucker, weil dass eher ein Wettrennen wird.
Beim Rennen, Joggen braucht er gar nichts an Sport KE, da der Blutzucker eher hoch geht. Startwert ist bei ihm max. 180 mg, bei 1h rennen. Traubenzuckerplättchen hat er natürlich dabei und ich oft Saftschorle.
Ein Tag am Meer, sprich Hallenbad, letzte Woche war ich mit den Kindern in einem Wellenbad, da ist die beste Variante Pommes und Eis. :blush: Zwischendurch Saftschorle
Richtig schwimmen, also Bahnen ziehen im Schwimmbecken ist so ein Zwischending. Pommes sind nicht gut, wenn das eher eine Wettkampfsituation ist, würde ich eher auf Fruchtsaft zurückgreifen. Traubensaft z.B., ist von der Menge nicht so viel, dass es unangenehm im Magen wird und sich nachteilig auswirkt.
Bei allen anderen sportlichen Aktivitäten, wo man sich über Stunden, bzw, den ganzen Tag leicht bewegt, also wandern oder klettern, sind Gummibärchen unser Begleiter. Schokoriegel und Kekse.

Messen ist das Wichtigste! Messen, messen und messen, damit man sieht, wie der Körper auf die Bewegungsform reagiert. Wie der Blz absinkt oder ansteigt. Dann weiß man auch, was gegessen werden muss. Es hängt ja davon ab, wie schnell die KH ins Blut gehen müssen. Wenn dein Kind kein Leistungssportler ist, würde ich sagen, es ist alles erlaubt, was den Blutzucker im Zielbereich hält.
Handelt es sich um Leistungssportarten, dann würde ich mal auf der Seite von:

Staeffs (er)Leben mit Diabetes – Diabetes ist Ausdauersport

nachlesen. Die Seite ist für sportbegeisterte Typ1er zu empfehlen. Sind gute Tipps dabei.

Liebe Grüße Michaela

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Sport Ke 18 Apr 2018 12:53 #108469

  • Kiki
  • Mitglied
  • Junior Schreiber
    Junior Schreiber
  • Beiträge: 11

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2011
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo, zum Thema Sport KE hätte ich auch eine Frage an Euch: Heißt das, dass man die Sport KE vor dem Sport gibt und nicht berechnet, bzw eingibt?

Freue mich auf eure Antworten

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Sport Ke 18 Apr 2018 14:27 #108470

  • aserije
  • Mitglied
  • Schreiber
    Schreiber
  • Beiträge: 31

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2006
  • Therapieform: CT (Konventionelle Therapie 2-4 Spritzen am Tag)
Hallo Kiki,
Ich denke da gibt es keine generelle Regelung. Wenn unser Sohn zum Fussball geht isst er vorher noch ca 1,5 KE und nach dem Abendessen gibt es auch noch 1 KE extra.
Wenn er zum Tischtennis geht braucht er die KE nicht. Wir haben halt gemerkt wenn er Fussball hat und nichts extra zu sich nimmt, dass er Nachts in die Hypo fällt. Die KE vor und nachher werden bei uns nicht gerechnet.
Folgende Benutzer bedankten sich: Kiki

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von aserije.

Sport Ke 25 Apr 2018 11:51 #108494

  • knud76
  • Junior Schreiber
    Junior Schreiber
  • Beiträge: 14

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht:
  • Geburtsjahr:
  • Therapieform:
Vorm Sport wären Äpfel oder wie gesagt ein Joghurt ziemlich gut, Bananen ist unser Sohn auch öfters.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Sport Ke 26 Apr 2018 17:15 #108525

  • SaHa
  • Mitglied
  • Junior Schreiber
    Junior Schreiber
  • Beiträge: 19

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2009
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
Hallo,
vielen Dank für eure Antworten, haben es jetzt schon mit Müsliriegel probiert, morgen kommt Joghurt dran.

LG Sabrina

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
Moderatoren: EgonManholdWenkemarielaurinWebAdminJulimibi74
Ladezeit der Seite: 0.149 Sekunden
Powered by Kunena Forum

Login