Werde unser Facebook Fan

                                     

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA: Klassenfahrt Leistungen geltend machen?

Klassenfahrt Leistungen geltend machen? 12 Feb 2020 11:12 #113267

  • Papawutz
  • Junior Schreiber
    Junior Schreiber
  • Beiträge: 17

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht:
  • Geburtsjahr: 2011
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
Hallo
Habe eine Frage an euch alle.

Ich musste 1 Woche mit auf Klassenfahrt wegen meines Sohnes um die Pflege und Versorgung sicherzustellen.
Mir sind Kosten von 147 € Aufenthalt enstanden und 5 Tage Urlaub.

Mein Sohn hat Pflegestufe 2
Kann ich , weil ich eine 24 Std. Pflege geleistet habe( Nachtwache und Pumpenüberwachung/ Essens berechnung und Aufsicht bei Aktivitäten) diese irgendwie geltend machen?

Mfg
Marcus

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Klassenfahrt Leistungen geltend machen? 12 Feb 2020 15:05 #113268

  • Cheffchen
  • Mitglied
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 2083

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2009
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
Wenn du das selber gemacht hast, glaube nicht, wenn jemand anders dann hättest das über PG2 bekommen können, denn du betreust ihn ja zuhause ja auch selber.

So weit mir bekannt.

Cheffchen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Nächstes Treffen 14.12.19 Plätzchenbacken, Berlin Marzahn/Ahrensfelde

---
Suche aus/in Ost-Berlin Kids bzw. Eltern für vielleicht mal auf eine Diät Cola ;O).
Paradigm Veo 554 / CONTOUR NEXT LINK / Freestyle Libre / xDrip / CareLinkPro 4.0C

Klassenfahrt Leistungen geltend machen? 13 Feb 2020 12:04 #113273

  • nieov
  • Senior Schreiber
    Senior Schreiber
  • Beiträge: 70

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2012
  • Therapieform: Andere

Papawutz schrieb: Hallo
Habe eine Frage an euch alle.

Ich musste 1 Woche mit auf Klassenfahrt wegen meines Sohnes um die Pflege und Versorgung sicherzustellen.
Mir sind Kosten von 147 € Aufenthalt enstanden und 5 Tage Urlaub.

Mein Sohn hat Pflegestufe 2
Kann ich , weil ich eine 24 Std. Pflege geleistet habe( Nachtwache und Pumpenüberwachung/ Essens berechnung und Aufsicht bei Aktivitäten) diese irgendwie geltend machen?

Mfg
Marcus


Ich wurde über das Land Niedersachsen abgerechnet. Unsere Lehrerin hat meine Aufwendungen als Begleitperson eingereicht und ich bekam das Geld zurück.
Den Urlaub nicht, das waren meine Überstunden.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von nieov.

Klassenfahrt Leistungen geltend machen? 14 Feb 2020 21:32 #113281

  • Sheila
  • Mitglied
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 479

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2009
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
Hallo,
ich würde so etwas vorher, bei uns in Niedersachsen, mit dem Sozialamt abklären.
Die haben die Kosten für die Mitfahrt meines Mannes bei der Klassenfahrt getragen. Vorher wurde eingereicht, dass die Lehrer auf eine Betreuung bestehen.
Demnächst steht bei uns wieder eine an.
Ich werde definitv nicht als Betreuungsperson für eine Horde 11-jähriger zur Verfügung stehen und dafür irgendeine Verantwortung tragen.
Dazu ist bei uns die Eingliederungshilfe über das Sozialamt da und ich betreue nur mein eigenes Kind (nachts, ansonsten werde ich mich komplett rausziehen).
Das hat nichts mit Pflegegrad zu tun und ist davon komplett unabhängig.
Ob man das im Nachhinein noch einreichen kann, bezweifle ich fast.
Alles Gute.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Sheila.

Klassenfahrt Leistungen geltend machen? 17 Feb 2020 14:32 #113303

  • netterene
  • Mitglied
  • Gold Schreiber
    Gold Schreiber
  • Beiträge: 104

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2003
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo,
Kosten für euch als Begleitperson für eine Klassenfahrt können im Rahmen der Eingliederungshilfe beim Sozialamt geltend gemacht werden. Diese ist einkommensunabhängig und es wurden damals bei uns (nach Widerspruch) die Fahrt- und Übernachtungskosten sowie der Verdienstausfall wegen unbezahltem Urlaub übernommen.
Der Antrag muss nur gut begründet sein (am besten vom Dia-Doc) und es muss klar daraus hervorgehen, dass ein örtlicher Pflegedienst das nicht übernehmen kann (durch unregelmäßige Essenszeiten, Tageswanderungen etc.).
Im Nachhinein ist eine Bewilligung wahrscheinlich ziemlich schwierig bis unmöglich, also fürs nächste Jahr vormerken.
viel Erfolg

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
Moderatoren: EgonManholdWenkemarielaurinWebAdminmibi74
Ladezeit der Seite: 0.139 Sekunden
Powered by Kunena Forum

Login