Werde unser Facebook Fan

                                     

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Abonniert den täglichen Diabetes-Kids Forenupdate.
Dies ist ein Newsletter, der Euch täglich um ca. 17:00 Uhr über alle neuen Forenbeiträge hier im Forum informiert.
Wenn Ihr diesen Newsletter empfangen möchtet, dann könnt ihr Euch ganz einfach unter diesem Link dafür anmelden.
Mehr lesen...
  • Seite:
  • 1

THEMA: Reha in der Fachklinik Gaissach

Reha in der Fachklinik Gaissach 14 Mär 2018 22:14 #108185

  • awanhu
  • Mitglied
  • Junior Schreiber
    Junior Schreiber
  • Beiträge: 6

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2011
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
Findet sich hier im Forum noch jemand, der ab dem 20.06.2018 zur Mutter-Kind-Reha in Gaissach ist?

Oder gibt es vielleicht aktuelle Erfahrungen mit Gaissach? Würde mich auch mal interessieren.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Reha in der Fachklinik Gaissach 15 Mär 2018 12:43 #108192

  • Cheffchen
  • Mitglied
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 1637

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2009
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
Das ist eine von den 5 Empfehlenswerten in Deutschland, mehr kann ich auch nicht Sagen.
(Die Positiven berichtie ignoriere ich immer, ich lese/merke immer bloss die negativen :o) )

Cheffchen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Nächstes Treffen 24.11.18 Berlin Marzahn/Ahrensfelde mit Marshmallow verkostung ;o)

---
Suche aus/in Ost-Berlin Kids bzw. Eltern für vielleicht mal auf eine Diät Cola ;O).
Paradigm Veo 554 / CONTOUR NEXT LINK / Freestyle Libre / CareLinkPro 4.0C

Reha in der Fachklinik Gaissach 15 Mär 2018 18:40 #108197

  • THW.14
  • Neuling
    Neuling
  • Beiträge: 1

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2014
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
Hallo,
Meine Eltern waren vor kurzem in Gaißach und haben sich die Klinik angesehen und Patientinnen angesprochen.
Sie meinten, dass sie sehr zufrieden dort waren und die Diabetiker im neuen Trakt untergebracht seien.
Ein großes Manko sei allerdings die Entfernung zum Ort. Ein Klinikbus fährt nur einmal die Woche für zwei Stunden nach Bad Tölz. Besser sei es ein Auto vor Ort zu haben.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Reha in der Fachklinik Gaissach 16 Mär 2018 17:05 #108207

  • Hund
  • Mitglied
  • Neuling
    Neuling
  • Beiträge: 2

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2006
  • Therapieform: CT (Konventionelle Therapie 2-4 Spritzen am Tag)
Hallo,
ich war mit meinem Sohn vor etwa zwei Jahren da.
Er war damals 9 Jahre alt. Und es hat ihm gut, besser sehr gut gefallen. Es waren einige in seinem Alter da, die sich gleich anfreundeten. Sie hatten auch ziemlich Programm. Und so richtig langweilig wurde es Ihnen nie. Es gibt auch eine Kegelbahn die sie gerne nutzten. Morgens hatten sie gleich Schule. Das etwas untergeht und auch nur 1,5 Std. dauerte. Und recht viel erwarten konnte man da auch nicht. Sie hatten viel Sport, auch schwimmen. Gemeinsames kochen machte ihm auch sehr viel Spaß. Auch die Unterrichtstunden über ihre Krankheit fand ich echt altersgerecht und informatief für die Kids. Nur am Wochendende, wenn man nicht mobil ist, kann es schon mal langweilig werden.
Also ich würde nochmal hingehen. Nur das Nächste mal darf er alleine.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Reha in der Fachklinik Gaissach 17 Mär 2018 21:43 #108220

  • mai11
  • Mitglied
  • Junior Schreiber
    Junior Schreiber
  • Beiträge: 11

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2012
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo
wir waren Ende letzten Jahres in Gaißach.
Uns hat es dort sehr gut gefallen, die Schulungen waren toll, nur war mein Sohn noch 5 und hatte alleine nicht so viele Schulungen. Aber er hat auch in der Diabetes-Schulung für die "Kleinen" sehr viel gelernt und das gemeinsame Kochen (vor Weihnachten haben wir Plätzchen gebacken ;-)) hat ihm sehr viel Spaß gemacht.
Natürlich fand er auch das Turnen und Schwimmen super.
Die Schulungen, Ernährungsberatung und auch die Lehrküche für die Eltern fand ich toll. Ich habe "altes" Wissen aufgefrischt und neues dazugelernt.
Das Personal dort war auch super.
Ja, die Klinik liegt in einem kleinen Dorf, wir hatten aber das Auto dabei und haben am Wochenende viele Ausflüge gemacht. Vom Nachbarort kann man aber auch problemlos mit der Bahn bis nach München kommen, und Bad Tölz ist im Sommer sicherlich auch leicht mit einen Fahrrad erreichbar (kann man sich in der Klinik leihen). Wir haben uns dort, als der Schnee kam Schlitten geliehen und hatten viel Spaß damit.
Ich würde auf jeden Fall wieder in Gaißach eine Reha machen, auch für meinen Sohn ist es sicherlich nochmal lehrreich, wenn er älter ist und an mehr Schulungen teilnehmen kann.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Reha in der Fachklinik Gaissach 03 Aug 2018 23:54 #109304

  • awanhu
  • Mitglied
  • Junior Schreiber
    Junior Schreiber
  • Beiträge: 6

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2011
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
Hallo zusammen,
jetzt sind wir zwar schon zwei Wochen aus Gaissach zurück, aber ich wollte wenigstens mal kurz berichten:

1. Die Klinik ist super gelegen und wir haben uns in den 4 Wochen nicht 5 Minuten gelangweilt.
2. Die medizinische Betreuung war super. Ein dickes Lob an Dr. Koch und Dr. Schabel.
3. Das Essen und vor allem die Betreuung durch die Diätassistentinnen und Diabetesberaterinnen war super.
4. Unsere Eltern-Kinder-Gruppe war klasse, wir haben viel auch voneinander gelernt.

Fazit: Würden wir jederzeit wieder machen. Und durch die tolle Lage und unsere vielen Ausflüge war es auch ein bischen wie Urlaub.

Wer Details wissen will, kann sich gern noch mal melden.

Beste Grüße.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
Moderatoren: EgonManholdWenkemarielaurinWebAdminJulimibi74
Ladezeit der Seite: 0.151 Sekunden
Powered by Kunena Forum

Login