Werde unser Facebook Fan

                                     

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Kostenübernahme des Kids Kurs von Dr.Karsten Milek

Aw: Kostenübernahme des Kids Kurs von Dr.Karsten Milek 07 Jun 2011 19:33 #56253

  • Manu98
  • Mitglied
  • Platinum Schreiber
    Platinum Schreiber
  • Beiträge: 380

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 1998
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo!
Leider haben wir vor ein paar Tagen die Absage der KK bekommen, sie übernehmen die Kosten nicht :(
Allerdings muss man auch dazu sagen, dass Manuel gerade erst seinen Omnipod bekommen hat und im Rahmen dessen ja auch gerade ausführlich geschult wurde, darum verzichten wir auch auf den Widerspruch und versuchen es nächstes Jahr nochmal!
Schönen Abend noch und "Daumendrück" für Alle, deren Antrag noch läuft!
Heike

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Kostenübernahme des Kids Kurs von Dr.Karsten Milek 09 Jun 2011 21:07 #56335

  • Ani-Luc
  • Mitglied
  • Neuling
    Neuling
  • Beiträge: 4

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2000
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
hallo,
wir hatten innerhalb von 2 wochen (02/11)die kostenübernahme der bkk im postkasten. vorher gabs sogar einen freundlichen anruf, dass es als kurersatz für dieses jahr angesehen werden kann und man dem "kleinen" (10jh.) viel spaß wünsche. hatte ein empfehlungsschreiben unserer diabetesbetreuung und einen eigens verfassten -zu tränen rührenden- brief hin geschickt und mit dem schlimmsten gerechnet. glück gehabt.
luca ist mittlerweile 10 jahre, und ich denke reif für eine insu-pumpe. hat sich tierisch drauf gefreut, endlich nicht mehr so oft spritzen. auch das hat unsere bkk ohne knurren übernommen.sind grad aus der klinik raus und es läuft super. im kids-kurs camp kann er dann dahingehend weiter "getrimmt" werden.
gerade so ein ferienlager ist doch für die zwerge schöner als eine kur. sie sind ohne eltern unterwegs und lernen voeneinander doch schneller, als wenn jedesmal ein erwachsener sagt "das musst du nun so machen...".

für die, die eine absage erhalten habem: ich würde in jedem fall widersprechen und es immer wieder versuchen. die kosten für ein camp sind zudem auch günstiger als eine kur. sollte wohl auch im sinne der kk sein.

viele grüße B)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Kostenübernahme des Kids Kurs von Dr.Karsten Milek 10 Jun 2011 07:49 #56348

  • Marianne
  • Mitglied
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 1237

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 1999
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)

zuckersüßer schrieb: Lohnt sich vielleicht ein Widerspruch!!???
Wäre für Erfahrungsberichte sehr dankbar!!!
lg Jeanette


Ein Widerspruch lohnt sich IMMER! Ich habe (leider) schon mehrfach die Erfahrung gemacht (nicht nur bei Diabetes), dass viele Kassen erstmal ablehnen und dann, wenn sie merken, dass die Versicherten das nicht klaglos hinnehmen, genehmigen sie vieles dann doch.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Kostenübernahme des Kids Kurs von Dr.Karsten Milek 14 Jun 2011 16:32 #56456

  • einoel
  • Benutzer
  • Neuling
    Neuling
  • Beiträge: 2

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2000
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo Susanne und Jonas,
irgendwie stelle ich mich zu dumm an. Ich kann euch nicht antworten. Die mail kommt immer wieder zurück.
Was machen wir?:huh:

LG Beate

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Kostenübernahme des Kids Kurs von Dr.Karsten Milek 26 Jun 2011 13:56 #56749

  • Julian271001
  • Benutzer
  • Neuling
    Neuling
  • Beiträge: 2

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2001
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo
Ich hatte das gerade auch bei meiner KK für unseren Sohn 9J. versucht das ist die AOK Rheinland Hamburg und die übernimmt das auch nicht für Hamburg wären die Schulungen im Wilhelmstift, der Kids-Kurs wäre zu teuer...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Kostenübernahme des Kids Kurs von Dr.Karsten Milek 19 Dez 2018 12:24 #110373

  • Steffi20
  • Mitglied
  • Neuling
    Neuling
  • Beiträge: 1

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2007
  • Therapieform: ICT (Intensivierte konventionelle Therapie Mehr als 4 Spritzen am Tag)
Hallo winampdevil,
ich habe eine Frage. Gab es in eurer Zusage der IKK Classic zur Kostenübernahme des KIDS Kurses eine Begründung? Ich weiß, 2011 ist schon ein wenig her. Wir haben jetzt aber eine Absage von der IKK bekommen und ich würde gern einen gescheiten Widerspruch schreiben. Angeblich ist der KidsKurs als Patientenschulung vom medizinischen Dienst nicht anerkannt und laut §43 Abs. 1 Nr. 2 SGB V werden die Voraussetzungen zur Kostenübernahme nicht erfüllt.

Viele Grüße
Steffi 20

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
  • 2
Moderatoren: EgonManholdWenkemarielaurinWebAdminmibi74
Ladezeit der Seite: 0.154 Sekunden
Powered by Kunena Forum

Login