Werde unser Facebook Fan

                                     

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA: Meinung - intelligentes Insulin

Meinung - intelligentes Insulin 13 Jul 2019 12:05 #111802

  • Rosequoyle
  • Mitglied
  • Senior Schreiber
    Senior Schreiber
  • Beiträge: 72

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2003
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
Hallo an alle,

vorgestern las ich einen Artikel im Diabetes-Journal, der mich gedanklich nicht mehr loslässt. Deshalb teile ich mal hier und bin gespannt, wie Ihr das so seht :-)

Es ging um i-Insulin, quasi „intelligentes Insulin“. Forscher arbeiten gerade an einem Insulin, das im Körper so funktionieren soll, dass es nicht mehr zu Unterzuckerungen kommen soll. Selbst wenn man mal zu viel spritzt. Weil dieses Insulin nur solange wirkt, bis der Blutzucker wieder normal ist.

Wow!, dachte ich. Das wäre doch die Revolution im Diabetes-Management, oder? Wir erweitern nicht die Technik. Wir machen das Insulin zu einem „intelligenten Schlüssel“, der nur bei Bedarf das Schloss (also die Körperzelle) aufschließt. Das nenne ich mal einen Blick über den Tellerrand.

Als ich meinem zwöfjahrigen sehr technikaffinen Sohn (seit 2 Jahren Typ 1) davon erzählt habe, zuckte er mit den Schultern und meinte, ja, klar. Das ist dann wie kleine „Bots“ im Blut. Spontan dachte ich „Nützlinge“, wie man sie aus dem Garten kennt. Ich musste erstmal nachschauen, was „Bots“ überhaupt sind. So denken also die Kids heute. Und aus seinem Mund klang es so banal-normal.

Und dann dachte ich: Wird das irgendwann die Zukunft sein? Konnten wir uns vor 20 Jahren sowas wie Smartphones vorstellen? Werden Diabetiker irgendwann Nanotechnologie im Insulin oder Körper haben, die den Blutzucker „von innen“ steuert? Faszinierend irgendwie. Und beängstigend gleichzeitig...

Liebe Grüße
Sandra

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

www.praxis-zucker-im-kopf.de
- Für Familien mit Typ 1 Diabetes -

Sie sind an einem Beratungsgespräch interessiert, haben aber keine Gelegenheit, persönlich in meiner Praxis vorbeizuschauen? Dann probieren Sie doch gern mein Angebot in Form einer Videosprechstunde aus.

Meinung - intelligentes Insulin 14 Jul 2019 13:13 #111808

  • Leloo
  • Mitglied
  • Platinum Schreiber
    Platinum Schreiber
  • Beiträge: 218

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2014
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
Klingt traumhaft :) Gut, dass es da draußen ein paar Schlauberger und Pioniere gibt, die sich an so etwas heranwagen!
Folgende Benutzer bedankten sich: Rosequoyle

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Meinung - intelligentes Insulin 02 Aug 2019 19:27 #111949

  • Leloo
  • Mitglied
  • Platinum Schreiber
    Platinum Schreiber
  • Beiträge: 218

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2014
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
Ich habe heute in unserer Diabetesambulanz nach dem smarten Insulin gefragt: die Antwort war ernüchternd.... Es wird wohl auch langfristig nichts dergleichen geben. Das smarte Insulin wirke viel zu träge und es gebe so viele individuelle Faktoren, die den Blutzucker ansteigen lassen, dass das intelligente Insulin gar nicht intelligent genug sein könne. Die Forschung dazu sei ins Stocken geraten... Schade!
Dafür wurde der "technischen Heilung" innerhalb der nächsten 5-10 Jahre grünes Licht gegeben. Aufgrund der steigenden Diabetikerzahlen sei die Pharmaindustrie extrem unter Druck, so dass man wohl über kurz oder lang mit offiziellen Closed-Loop-Systemen für jeden rechnen könne.
Ich bin gespannt!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Meinung - intelligentes Insulin 02 Aug 2019 22:03 #111951

  • Rosequoyle
  • Mitglied
  • Senior Schreiber
    Senior Schreiber
  • Beiträge: 72

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2003
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
Ja, wirklich schade! Die Idee an sich klang ziemlich gut.
Ich denke, in den nächsten Jahren wird sich da noch einiges tun (müssen).
Bleiben wir also gespannt :-)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

www.praxis-zucker-im-kopf.de
- Für Familien mit Typ 1 Diabetes -

Sie sind an einem Beratungsgespräch interessiert, haben aber keine Gelegenheit, persönlich in meiner Praxis vorbeizuschauen? Dann probieren Sie doch gern mein Angebot in Form einer Videosprechstunde aus.
  • Seite:
  • 1
Moderatoren: EgonManholdWenkemarielaurinWebAdminmibi74
Ladezeit der Seite: 0.152 Sekunden
Powered by Kunena Forum

Login