Anmelden  

Werde unser Facebook Fan

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA:

Autismus+Diabetes Typ 1 02 Feb 2022 21:12 #117511

  • Nonimum
  • Mitglied
  • Neuling
    Neuling
  • Beiträge: 1

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2014
  • Therapieform: ICT (Intensivierte konventionelle Therapie Mehr als 4 Spritzen am Tag)
  • Private Nachricht
Hallo ihr LiebenWir sind neu hier und haben gewissermaßen "doppelt Pech" gehabt.Mit 1 1/2 Jahren wurde ein Frühkindlicher Autismus bei meinem Sohn festgestellt. Mittlerweile ist es ein manifestierter Autismus. Seit April letzten Jahres ist nun auch noch der DM Typ 1 mit dazu gekommen. Gibt es unter euch evtl. "Leidensgenossen" die die gleiche Doppeldiagnose haben?Wir leben hier in einer ehr jungfräulichen Region was beide Diagnosen angeht. Ich muss nahezu täglich erklären,diskutieren und betteln das mein Sohn akzeptiert und auch integriert wird.

Lg Dori 
 

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Autismus+Diabetes Typ 1 03 Feb 2022 19:01 #117519

  • Timit410
  • Mitglied
  • Neuling
    Neuling
  • Beiträge: 1

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2007
  • Therapieform: ICT (Intensivierte konventionelle Therapie Mehr als 4 Spritzen am Tag)
  • Private Nachricht
Hallo Dori, mein Sohn Ben (fast 15) hat seit etwa 3 Jahren DM 1 und außerdem frühkindlichen Autismus von Anfang an. Gern kannst du mir schreiben, wenn du Fragen hast. VG Bianca

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Autismus+Diabetes Typ 1 03 Feb 2022 22:21 #117520

Hallo Dori,
Mein Sohn  (20) ist auch frühkindlicher Autist, hat Diabetes und Epilepsie. 
Schreib mich gerne an.
LG Heike 
 

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
Moderatoren: WebAdminEgonManholdmibi74Wenkemarielaurin
Ladezeit der Seite: 0.291 Sekunden

Der Inhalt von Diabetes-Kids.de ist ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt. Die Informationen auf dieser Seite stellen in keiner Weise Ersatz für professionelle Beratungen oder Behandlungen durch ausgebildete und anerkannte Ärzte dar.

Diabetes-Kids.de übernimmt keinerlei Haftung für die Korrektheit und/oder Vollständigkeit der hier dargestellten Informationen. Da es sich bei diesen Seiten um interaktive Datenbanken handelt, distanzieren wir uns ausdrücklich von den Links dieser Seite zu anderen Seiten und stellen klar, dass wir uns den Inhalt der verlinkten Seiten nicht zueigen machen möchten!

Sollten wir aufgrund eines Eintrags gegen geltendes Copyright verstossen, bitten wir um einen Hinweis, damit wir den entsprechenden Inhalt entfernen können. Alle Logos und Warenzeichen sind Eigentum Ihrer jeweiligen Besitzer.

Die Kommentare wie Beiträge fremder Autoren stehen im Verantwortungsbereich ihrer jeweiligen Poster.

Copyright © 2022 (soweit nicht anders angegeben) Diabetes-Kids.de