Werde unser Facebook Fan

                                     

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA: Mut machen

Mut machen 15 Mai 2020 11:45 #113834

  • Rumpel
  • Schreiber
    Schreiber
  • Beiträge: 20

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2016
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Liebe Diabeteseltern,
seit November letzten Jahres haben wir einen inzwischen 3 jährigen Zuckerjungen in der Familie. Meinen Großneffen, der mir sehr am Herzen liegt. Damals fuhr ich zur Familie, um Beistand zu geben, nach der unerwarteten Diagnose. Hier habe ich wertvolle Unterstützung und viele Antworten erhalten, zu den 1485 Fragen, die Neulinge anfangs überschwemmen. Und nun, sechs Monate später: nach dem Einsatz der Ärzte in der Notaufnahme, die den Acetongeruch wahrnahmen, dem Fortreißen von den Eltern, dem „Überfall“ auf beide Ärmchen, Zugang legen, pieksen, pieksen, bis Pumpe und Sensor installiert waren, zwei Wochen Elternschule in der Klinik, vielen Tränen und schlaflosen Nächten........ geht es der Familie wieder gut. Pumpe und Sensor, ein Segen. Das Kind ist wieder fröhlich und gestern meinte die Mutter lässig am Telefon:“ Warte mal, ich muss ihm etwas Apfelsaft geben, der Blutzucker ist zu niedrig. Lecker Apfelsaft.“ Das ist eine Mutmachmail. Alles Gute und vielen Dank an dieses tolle Forum. Von einer Mume Rumpumpel / Rumpel

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
Moderatoren: EgonManholdWenkemarielaurinWebAdminmibi74
Ladezeit der Seite: 0.125 Sekunden
Powered by Kunena Forum

Login