Anmelden  

Werde unser Facebook Fan

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA:

Akku-Problem der t:slim (nächtlicher Totalausfall) 21 Jan 2023 18:12 #120286

Liebes Forum,
unser Kind trägt die t:slim mit Control IQ von Vitalair und wir sind grundsätzlich mit dem Produkt sehr zufrieden. Die Verläufe haben sich stabilisiert, die Autokorrektur ist Gold wert. Nun hatten wir allerdings zum zweiten Mal (mit großem zeitlichen Abstand dazwischen, mind. 6 Monate) einen nächtlichen Totalausfall der Pumpe, offenbar bedingt durch einen vermeintlichen Bedienfehler laut Hotline (Pumpe zu lange geladen, im letzten Fall ca. 40 Min. am Stück). Aufmerksam wurden wir frühmorgens durch die Warnung der Dexcom-App, die einen ungewöhnlichen Anstieg zeigte. Als wir manuell über die Pumpe korrigieren wollten, war das Display schwarz, die Pumpe aus und nicht auf Anhieb zu reaktivieren. Die Insulinzufuhr war im letzten Fall für ca. 6 Stunden unterbrochen. Bevor sich die Pumpe ausschaltete, hatte sie vor "Akku niedrig" gewarnt (obwohl der Ladestand kurz zuvor bei ca. 70% gelegen hatte), was wir aber nicht hörten (alle schliefen). Dann ging sie kurz danach bereits ganz aus (ist im Speicher nachvollziehbar).
Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht? Wir waren für die Anfälligkeit des Akkus bei "langen" (für z.B. Handys völlig üblichen) Ladezeiten nicht ausreichend sensibilisiert. Wir nutzen immer das Originalladekabel gemäß Anleitung. Nach beiden Ausfällen haben wir sofort die Notfallhotline kontaktiert, die die Warnungen/Fehlermeldungen ausgewertet hat. Nach dem zweiten Ausfall wurde uns ein neues Akkuladekabel zugesandt, sonst ist bisher nichts weiter passiert. Ich bin verwundert, dass den Ausfällen seitens Vitalair keine besondere Bedeutung beigemessen zu werden scheint. Da waren wir von Medtronic und häufigen Sicherheitsinformationen für alle Eventualitäten anderes gewohnt.
Hat jemand Ähnliches erlebt? Wurdet ihr darauf geschult, die Pumpe nicht länger als 15 Min. am Tag zu laden? Konntet ihr die Vitalair-Notfallhotline immer problemlos erreichen? Wir landeten zunächst bei einer sehr langen Bandansage, gefolgt von dem Hinweis, dass alle Mitarbeiter im Gespräch sein und wir es später wieder versuchen sollten. Erst im zweiten Anlauf (noch nochmaliger Bandansage etc.) bekamen wir endlich jemanden ans Rohr. 
Viele Grüße
Sandra

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Sandra2016.

Akku-Problem der t:slim (nächtlicher Totalausfall) 22 Jan 2023 00:40 #120308

  • Cheffchen
  • Mitglied
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 3044

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2009
  • Therapieform: CSII + CGM (Zugelassenes Closed Loop Insulinpumpensystem mit Glukosesensor)
  • Private Nachricht
Hallo @Sandra2016,

das zusammenbrechen des Akku, der Schwachpunkt der tslim ist, ist nichts neues, deswegen ja die schon immer, die klar Empfehlung täglich 10-15 Minuten Laden. Das ist halt auch das Problem, das nur eine eingebauter Akku funktioniert, für alles andere wäre die Pumpe ja zu klein.
Keine Ahnung wo genau gepfuscht wurde, Akku minderwertig? Lademodul minderwertig? Software stümperhaft?

Das mit Medtronic ist eher weil die zu verdonnert werden, durch FDA/BfArM und anderen Zulassungsstellen, das Medtronic gut zu schreiben, ist eher na-ja.

Hast die Ausfälle BfArM gemeldet?

Hotline war bis jetzt immer kein Problem, auch 3 Uhr Morgens, ich denke aber auch, das Vitalair da kein echtes callcenter hat wie Medtronic, da zu ist Vitalair einfach viel zu klein, da wird bloss einer Sitzen der das nebenbei Abarbeitet und wenn der gerade Telefoniert, erreichst halt kein.

Cheffchen
Nächstes Treffen 11.02.23, Berlin Marzahn/Ahrensfelde

---
Suche aus/in/um Berlin Kids bzw. Eltern für vielleicht mal auf eine Diät Cola ;O).
tslim x2 CIQ / Dexcom BYODA / xDrip / Nightscout

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Akku-Problem der t:slim (nächtlicher Totalausfall) 27 Jan 2023 12:26 #120365

Danke für die Einschätzung, Cheffchen! Das Akkuproblem der t:slim war mir nicht bekannt. Ich habe den Fall auf Deinen Tipp hin beim Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte gemeldet, das diesen nun prüft. Ich habe die beiden Ereignisse auch Vitalair selbst per E-Mail geschildert. Mich hatte verwundert, dass dort zunächst so gar keine weitergehende Reaktion erfolgt war. Was, wenn das Produkt noch mal ausfallen und doch einen ernsthafteren Schaden (Ketoazidose) verursachen würde? Uns sich inzwischen alternative Ladekabel zugesandt worden, allerdings die falschen bzw. einige Teile fehlen. Nun wurde uns auf meine Email hin ein Produkttausch angeboten. Ich weiß gar nicht, ob dies wirklich sinnvoll ist, wenn das Akku-Problem grundsätzlich besteht. In aller Regeln läuft das Produkt ja gut und wir wissen nun, wie wir es nicht laden dürfen, damit es nicht noch mal vorkommt.
 

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Akku-Problem der t:slim (nächtlicher Totalausfall) 27 Jan 2023 12:30 #120366

PS noch zur Hotline: Ich hatte auch den Eindruck, dass diese nachts nur von einer (müden) Person besetzt war. Geärgert hat mich, das vorab eine ewig lange Bandansage erfolgte ("Schreiben Sie uns eine E-Mail..../Besuchen Sie unsere Website..."), obwohl man ja zügig einen Ansprechpartner benötigt und sich das Problem wohl offensichtlich nicht per Email lösen lässt, wenn man nachts die Hotline anruft...Abkürzen konnte man die Ansage auch durch Tastenwahl nicht. Bei jedem Kontaktversuch ging die Bandansage in Gänze von vorne los. Dann war das Gespräch recht umständlich und lang und mir taten die Menschen leid, die unseretwegen nun auch niemand erreichen würden, weil unser Gespräch die Leitung blockierte. Alles in allem suboptimal, aber das Produkt an sich ist eben (weitestgehend) super.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Sandra2016.

Akku-Problem der t:slim (nächtlicher Totalausfall) 27 Jan 2023 13:09 #120367

  • Cheffchen
  • Mitglied
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 3044

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2009
  • Therapieform: CSII + CGM (Zugelassenes Closed Loop Insulinpumpensystem mit Glukosesensor)
  • Private Nachricht
@Sandra2016,
was heisst "(müden) Person besetzt" da ist jemand, der bei Stein/Papier/Schere verloren hat und das Notfalltelefon mit nach Hause nehmen muss und Nachts natürlich schläft bis einer Anruft, ich glaube kaum das Vitalair ein richtiges Call-Center hat, das ist aber besser als nichts und gibt das beste was möglich ist.

Das mit dem Ausfall ist halt ein grundsätzliches Problem, das es tslim kein Teilen der Daten oder Alarm vorsieht, ist halt nicht so ganz für Kinder gedacht, dir bleibt nur Dexcom App und diese halt zu teilen so das als Elternteil Werte und Alarme hast.
Ich habe es auch nur deswegen nachts gegen 3 Uhr gesehen weil BZ Wert explodiert ist.
Hatte aber auch Glück, normal "ah zu hoch okay Pumpe wird ja Korrigieren" (was man ja nicht sieht weil es ja kein teilen gibt), wie so ich diesmal aufgestanden bin, um Pumpe raus zu kramen, kann ich gar nicht sagen, ach doch glaube der intelligente Alarm von xDrip hatte mich dann doch genervt.

Deswegen habe ich i-Port besorgt, als Notfall-lösung, hat zwar 3 Monate mit KK und MDK gekostet aber zumindest eine Lösung für den nächsten Ausfall.

Cheffchen
Nächstes Treffen 11.02.23, Berlin Marzahn/Ahrensfelde

---
Suche aus/in/um Berlin Kids bzw. Eltern für vielleicht mal auf eine Diät Cola ;O).
tslim x2 CIQ / Dexcom BYODA / xDrip / Nightscout

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Akku-Problem der t:slim (nächtlicher Totalausfall) 27 Jan 2023 15:15 #120368

"da ist jemand, der bei Stein/Papier/Schere verloren hat und das Notfalltelefon mit nach Hause nehmen muss und Nachts natürlich schläft bis einer Anruft, ich glaube kaum das Vitalair ein richtiges Call-Center hat, das ist aber besser als nichts und gibt das beste was möglich ist."
Er tat mir auch Leid, aber man ist ja als Patient auch darauf angewesen, dass einem zügig geholfen wird, wenn ein schwerwiegenderer Fehler auftritt. Im Zweifel könnten dann ja nicht einmal zwei Patienten zeitgleich anrufen und Hilfe erhalten. Das ist schon nicht besonders gut.  Wenigstens doppelt besetzt sollte ein Notfalltelefon schon sein, finde ich. Natürlich sind kleine Unternehmen da im Nachteil, die Personalkosten für eine Hotline mit qualifizierten Mitarbeitern sind ja enorm.

"Ich habe es auch nur deswegen nachts gegen 3 Uhr gesehen weil BZ Wert explodiert ist.
Hatte aber auch Glück, normal "ah zu hoch okay Pumpe wird ja Korrigieren" (was man ja nicht sieht weil es ja kein teilen gibt), wie so ich diesmal aufgestanden bin, um Pumpe raus zu kramen, kann ich gar nicht sagen, ach doch glaube der intelligente Alarm von xDrip hatte mich dann doch genervt."

Das war bei uns ähnlich. Normalerweise hätte ich auf die Autokorrektur vertraut, aber das Muster des Anstiegs kam mir komisch vor und ich habe zum Glück nachgeschaut, um manuell zu korrigieren.

"Deswegen habe ich i-Port besorgt, als Notfall-lösung, hat zwar 3 Monate mit KK und MDK gekostet aber zumindest eine Lösung für den nächsten Ausfall."
Wie lange überbrückt ihr dann damit? Wir würden übergangsweise mit Kwik-Pen arbeiten. Bisher ließ sich die Pumpe ja auch immer zügig wieder reaktivieren und alles war auch noch im Speicher hinterlegt. 

Habt ihr die Pumpe nach dem Vorfall getauscht? Ist das deines Erachtens sinnvoll?

 

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Akku-Problem der t:slim (nächtlicher Totalausfall) 27 Jan 2023 16:07 #120369

  • Cheffchen
  • Mitglied
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 3044

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2009
  • Therapieform: CSII + CGM (Zugelassenes Closed Loop Insulinpumpensystem mit Glukosesensor)
  • Private Nachricht
Ja klar, wurde getauscht.
Das Problem beim Tauschen, bei tslim, ist ja auch.
Wenn ein 20:00 Uhr beim Abendessen erreichst und alle sind sich einig, okay bringt nichts, eine neue, kann die ja auch erst nächsten Tag um 7 per express losgeschickt werden und ist dann 12-16 Uhr bei dir.
Also musst einige Stunden überbrücken, das muss man halt wissen und einplanen, deswegen i-port, der ist ja Katheter nur das mit pen Insulin abgibst.

Wenn es das 0% Akku Problem ist, bleibt es ja normal nicht bei ein mal, wenn es einmal war, kommt es in der Regel dann wieder.

Cheffchen
Nächstes Treffen 11.02.23, Berlin Marzahn/Ahrensfelde

---
Suche aus/in/um Berlin Kids bzw. Eltern für vielleicht mal auf eine Diät Cola ;O).
tslim x2 CIQ / Dexcom BYODA / xDrip / Nightscout

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Akku-Problem der t:slim (nächtlicher Totalausfall) 28 Jan 2023 08:55 #120374

  • Sie1986
  • Mitglied
  • Gold Schreiber
    Gold Schreiber
  • Beiträge: 160

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2019
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
  • Private Nachricht
Hi, ich lese nur aus Interesse mit und klinke mich mal ein, weil ich ein paar Fragen zum i-Port habe. Die Tatsache, dass es sowas wie einen i-Port gibt, wusste ich ja noch gar nicht. Wäre also eine Möglichkeit, das Kind nachts zu spritzen, ohne es wecken zu müssen, wenn man Totalausfall ist, wie bei uns mit den Kathetern. Unser 3-Jähriger Sohn ist den Pen ja auch nicht gewöhnt und findet es total schlimm, sich mit sowas spritzen zu lassen. Das ist immer mit ganz viel Weinen und Überredung und die Nacht ist dann eh gelaufen. Wir müssen dann ja mehrfach spritzen, weil wir nur das Novo Rapid haben. 

Habt ihr das als Einmalrezept mit Begründung gemacht? Wie viele sind denn in so einer Packung drin? Mir würden ja eigentlich ein bis zwei Stück als Notfalloption ausreichen. 
 

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Akku-Problem der t:slim (nächtlicher Totalausfall) 28 Jan 2023 22:45 #120376

  • Cheffchen
  • Mitglied
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 3044

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2009
  • Therapieform: CSII + CGM (Zugelassenes Closed Loop Insulinpumpensystem mit Glukosesensor)
  • Private Nachricht
@Sie1986,
ja, ein Rezept und keine Dauerverordung,
das war das Lustige, KK hat das gleich verstanden aber MDK hat 2 Monate inkl. 3 schreiben gebraucht, bis sie das geschnallt haben inkl. ansage von KK, das sie endlich Finger ziehen sollen.

Ja, 2-3 St reichen, gibt nur 10er pack.

Cheffchen
Nächstes Treffen 11.02.23, Berlin Marzahn/Ahrensfelde

---
Suche aus/in/um Berlin Kids bzw. Eltern für vielleicht mal auf eine Diät Cola ;O).
tslim x2 CIQ / Dexcom BYODA / xDrip / Nightscout

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Akku-Problem der t:slim (nächtlicher Totalausfall) 30 Jan 2023 14:40 #120391

  • Sie1986
  • Mitglied
  • Gold Schreiber
    Gold Schreiber
  • Beiträge: 160

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2019
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
  • Private Nachricht
Danke Cheffchen

Wir sind Anfang März wieder beim Dia-Doc, da frage ich dann. Vielleicht haben die ja sogar Probestücke rumliegen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
Moderatoren: WebAdminEgonManholdmibi74Wenkemarielaurin
Ladezeit der Seite: 0.330 Sekunden

Der Inhalt von Diabetes-Kids.de ist ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt. Die Informationen auf dieser Seite stellen in keiner Weise Ersatz für professionelle Beratungen oder Behandlungen durch ausgebildete und anerkannte Ärzte dar.

Diabetes-Kids.de übernimmt keinerlei Haftung für die Korrektheit und/oder Vollständigkeit der hier dargestellten Informationen. Da es sich bei diesen Seiten um interaktive Datenbanken handelt, distanzieren wir uns ausdrücklich von den Links dieser Seite zu anderen Seiten und stellen klar, dass wir uns den Inhalt der verlinkten Seiten nicht zueigen machen möchten!

Sollten wir aufgrund eines Eintrags gegen geltendes Copyright verstossen, bitten wir um einen Hinweis, damit wir den entsprechenden Inhalt entfernen können. Alle Logos und Warenzeichen sind Eigentum Ihrer jeweiligen Besitzer.

Die Kommentare wie Beiträge fremder Autoren stehen im Verantwortungsbereich ihrer jeweiligen Poster.

Copyright © 2023 (soweit nicht anders angegeben) Diabetes-Kids.de