Anmelden  

Werde unser Facebook Fan

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA:

Erste Erfahrungen mit Ypsopump + myLife CamAPS FX 19 Mai 2022 14:58 #118245

  • equestria
  • Mitglied
  • Senior Schreiber
    Senior Schreiber
  • Beiträge: 86

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2011
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
  • Private Nachricht
Es gibt 2 Basalraten (A+B) die in der Pumpe hinterlegt sind. Irgendwie muss es CamAPS FX auch wissen - denn ich kann die gerade aktive Basalrate in diasend (auf der Webseite bei Pumpeneinstellungen) sehen.
In wie weit er diese Information aber verwertet, weiß ich nicht. Verwerten muss er jedenfalls die im sog. "Open-Loop" (meint eigentlich den deaktivieren Closed-Loop) tatsächlich abgegebenen Insulinmengen, für den Zeitpunkt wo der Closed-Loop wieder aktiviert wird.

Ja, ich denke auch, dass die Anpassung der Basalraten mit der Zeit vernachlässigt wird, zumal man sie auch nicht leicht aus den temporär verzögerten Boli des Loops ableiten kann. Während die statische Basalrate zumindest bei uns eine Art ab- und zunehmenden Verlauf hatte, sind die automatischen Abgaben des Loops einfach nur variable Impulse oftmals mit längeren Ruhepausen verstreut über den ganzen Tag, je nachdem wie der Tag gerade so läuft.

Eine vom System errechnete und gemittelte Backup-Basalrate die in die Pumpe zurückgeschrieben wird, wäre eine Abhilfe....

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Erste Erfahrungen mit Ypsopump + myLife CamAPS FX 19 Mai 2022 14:59 #118246

  • equestria
  • Mitglied
  • Senior Schreiber
    Senior Schreiber
  • Beiträge: 86

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2011
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
  • Private Nachricht
wusste gar nicht das ein B mit schließender Klammer zu dem o.g. Smiley führt (bin selber altes Eisen)...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Erste Erfahrungen mit Ypsopump + myLife CamAPS FX 19 Mai 2022 15:03 #118247

  • webwude
  • Mitglied
  • Senior Schreiber
    Senior Schreiber
  • Beiträge: 56

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2017
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
  • Private Nachricht
Eine Durchschnittbasalrate als Backup wäre ein guter Vorschlag für die Entwickler.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Erste Erfahrungen mit Ypsopump + myLife CamAPS FX 20 Mai 2022 15:31 #118249

  • pmc
  • Mitglied
  • Gold Schreiber
    Gold Schreiber
  • Beiträge: 102

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2016
  • Therapieform: CSII + CGM (Zugelassenes Closed Loop Insulinpumpensystem mit Glukosesensor)
  • Private Nachricht
Habe ich schon beim CamAPS Support vorgeschlagen ;)

Nur um das zu relativieren. Wir sind jetzt 1 Jahr mit CamAPS unterwegs und sind noch nie auf die in der Pumpe programmierten Basalrate zurückgefallen. Unsere Diabetolgin erinnert uns aber immer mal wieder an die Notwendigkeit die Basalrate in der Pumpe für den Notfall upzudaten.

Hier habe ich 2 Varianten:
A. (kompliziert) Ich ziehe mir alle Werte der letzten 3 Monate aus Diasend als csv Export und versuche mir mit diversen Excel Funktion einen Durchschnitt auf Stundenscheiben zu generieren.
B. (einfach) Ich nehme die durchschnittliche tägliche Basal Menge der letzten 2-3 Monate und verteile diese nach einem zirkadianen Schema, welches dem Alter meines Kindes entspricht
 

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von pmc.

Erste Erfahrungen mit Ypsopump + myLife CamAPS FX 20 Mai 2022 15:57 #118250

  • Cheffchen
  • Mitglied
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 3049

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2009
  • Therapieform: CSII + CGM (Zugelassenes Closed Loop Insulinpumpensystem mit Glukosesensor)
  • Private Nachricht
@pmc: Uns was machst bei Sensorwechsel oder Sensor Aufall?

Ich schau zb in tidepool die letzte Woche an, schau auf vormittag/nachmittag/nacht und klick die Woche durch, dort seh ich was ist hinterlegt Basal und was wurde vom System draus gemacht und kann soll darauf anpassen, natürlich immer etwas mit blick auf norm Basal.
(Wenn man dran denkt es zu tun)
Nächstes Treffen 11.02.23, Berlin Marzahn/Ahrensfelde

---
Suche aus/in/um Berlin Kids bzw. Eltern für vielleicht mal auf eine Diät Cola ;O).
tslim x2 CIQ / Dexcom BYODA / xDrip / Nightscout

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Cheffchen.

Erste Erfahrungen mit Ypsopump + myLife CamAPS FX 23 Mai 2022 18:49 #118262

  • equestria
  • Mitglied
  • Senior Schreiber
    Senior Schreiber
  • Beiträge: 86

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2011
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
  • Private Nachricht
Mittlerweile arbeitet der Loop immer besser. Die TIR ist von 70 auf 75% angestiegen die Ausschläge werden geringer, die Nächte werden zuverlässig geregelt.

Aber im Schullandheim letzte Woche brach mehrmals die Kommunikation App<->Pumpe ab (und es lag nicht daran dass die Pumpe außer Reichweite war). Bis auf einmal konnte man den Loop wieder aktivieren (der ja eine aktive Verbindung zur Pumpe benötigt). Einmal aber nicht und wir mussten von Abends bis Morgens ohne Loop zurechtkommen. Der Fallback auf die statische Basalrate funktionierte zumindest zuverlässig.

Es gibt einen starken Verdacht, dass eine sehr unzuverlässige Internet Verbindung mit diesem Fehler zusammenhängt, obwohl ja die Bluetooth Verbindung unabhängig von den IP Verbindungen sein sollte.
Camdiab und Ypsomed sind informiert. Eventuell hätte es etwas gebracht komplett in den Flugmodus zu gehen und nur BT zu aktivieren - ist aber nur eine Vermutung.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Erste Erfahrungen mit Ypsopump + myLife CamAPS FX 23 Mai 2022 20:35 #118263

  • pmc
  • Mitglied
  • Gold Schreiber
    Gold Schreiber
  • Beiträge: 102

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2016
  • Therapieform: CSII + CGM (Zugelassenes Closed Loop Insulinpumpensystem mit Glukosesensor)
  • Private Nachricht
Wir haben hin und wieder auch mal das Problem, dass sich CamAPS gar nicht mehr mit dem Transmitter verbinden will, nachdem zuvor die Meldung kam „ Die Verbindung zu Ihrem Transmitter wurde unterbrochen.“

Mit der Pumpe gibts nie längerer Verbindungs-Probleme.

Das Transmitter Problem lässt sich bei uns durch einen Telefon Neustart immer lösen. Ab dem nächsten 5 Minuten Sync geht es dann wieder.

Zusätzlich habe ich vom CamAPS Support mal die Aussage erhalten, dass wir alte Transmitter aus der Bluetooth Geräte Liste löschen sollen. Ob das wirklich hilft kann ich nicht sagen. Aber man hat zumindest einen besseren Überblick ;)
Folgende Benutzer bedankten sich: AKL

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Erste Erfahrungen mit Ypsopump + myLife CamAPS FX 23 Mai 2022 21:20 #118264

  • equestria
  • Mitglied
  • Senior Schreiber
    Senior Schreiber
  • Beiträge: 86

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2011
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
  • Private Nachricht
Als wir die Verbindungsprobleme mit der Ypsopump hatten, hat gleichzeitig die Bluetooth Kommunikation mit dem Sensor gut funktioniert.
Auch nach Neustart des Gerätes, bzw. BT Stop/Start, wo natürlich die "Verbindung zu Transmitter unterbrochen" Meldung kam, erfolgte die Resychronisierung immer in weniger als 5 Minuten.

Die Bereinigung der Bluetooth Liste - v.a. nach mehrjähriger Benutzung - ist sicher sinnvoll. Die war nämlich komplett "vollgemüllt" mit alten Transmittern.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Erste Erfahrungen mit Ypsopump + myLife CamAPS FX 26 Jun 2022 15:15 #118547

  • Nono13
  • Junior Schreiber
    Junior Schreiber
  • Beiträge: 13

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2019
  • Therapieform:
  • Private Nachricht
Hallo equestria,
vielen Dank für deinen Erfahrungsbericht. Bist du weiterhin mit dem System zufrieden?
Viele Grüße

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Erste Erfahrungen mit Ypsopump + myLife CamAPS FX 29 Jun 2022 10:03 #118568

  • equestria
  • Mitglied
  • Senior Schreiber
    Senior Schreiber
  • Beiträge: 86

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2011
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
  • Private Nachricht
Hallo Nono13,

ja, wir sind weiterhin sehr zufrieden. Vor allem die Nächte werden zuverlässig geregelt. Weiterhin ist es nur ungefähr 1 Nacht pro Woche in der wir eingreifen müssen (vor einigen Tagen, war der Glukoswert einfach zu niedrig).

Von den nackten Zahlen (TIR,mittlerer Glukosewert, SD) sind wir zeitweise "abgerutscht" einfach weil ein Spanien Urlaub (anderer Lifestyle) und generell viel Baden (abgekoppelte Pumpe) vorkam. Gerade bei letzterem - wenn die Pumpe stundenlang nicht angeschlossen ist - kommt danach ein unvermeidbarer Anstieg, welcher der CamAPS Loop dann nicht so gut in den Griff bekommt.

Mittlerweile hat es sich aber wieder auf sehr ordentliche Werte eingependelt und wir haben generell deutlich weniger Aufwand für das "Diabetesmanagement" als früher.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: WebAdminEgonManholdmibi74Wenkemarielaurin
Ladezeit der Seite: 0.519 Sekunden

Der Inhalt von Diabetes-Kids.de ist ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt. Die Informationen auf dieser Seite stellen in keiner Weise Ersatz für professionelle Beratungen oder Behandlungen durch ausgebildete und anerkannte Ärzte dar.

Diabetes-Kids.de übernimmt keinerlei Haftung für die Korrektheit und/oder Vollständigkeit der hier dargestellten Informationen. Da es sich bei diesen Seiten um interaktive Datenbanken handelt, distanzieren wir uns ausdrücklich von den Links dieser Seite zu anderen Seiten und stellen klar, dass wir uns den Inhalt der verlinkten Seiten nicht zueigen machen möchten!

Sollten wir aufgrund eines Eintrags gegen geltendes Copyright verstossen, bitten wir um einen Hinweis, damit wir den entsprechenden Inhalt entfernen können. Alle Logos und Warenzeichen sind Eigentum Ihrer jeweiligen Besitzer.

Die Kommentare wie Beiträge fremder Autoren stehen im Verantwortungsbereich ihrer jeweiligen Poster.

Copyright © 2023 (soweit nicht anders angegeben) Diabetes-Kids.de