Werde unser Facebook Fan

                                     

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA: Omnipod ?

Omnipod ? 29 Nov 2018 16:57 #110196

  • Flint
  • Neuling
    Neuling
  • Beiträge: 1

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2006
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
Hallo zusammen !
Ich bin auf diese Seite gestoßen und habe mich direkt einmal registriert. Unser Sohn ist 11 Jahre und hat seit vier Jahren Diabetes.
Gestartet sind wir mit der Spritzentherapie, nach 1/2 Jahr haben wir auf die Mini Med 640 umgestellt und jetzt stellt sich aktuell die Frage, ob wir auf Omnipod umstellen. Das Probeexemplar hat er bereits getragen und fühlte sich wohl damit.
Hat jemand von euch Erfahrungen mit Omnipod ?
Mich stört die hohe Eingabe des Insulins. Garantiert braucht unser Sohn nur 1/3 davon, sodass wir alle drei Tage eine enorme Menge Insulin einfach wegschmeißen.
Leider ist Omnipod ja hier in Deutschland noch nicht mit dem Handy steuerbar, sodass man zwei Geräte mit sich führen muss. Einmal für den Omnipod und einmal für Freestyle Libre.
Ich würde mich über Antworten sehr freuen !
Viele Grüße
Flint

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Flint.

Omnipod ? 29 Nov 2018 20:03 #110200

  • jonas2007
  • Mitglied
  • Junior Schreiber
    Junior Schreiber
  • Beiträge: 6

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2007
  • Therapieform: ICT (Intensivierte konventionelle Therapie Mehr als 4 Spritzen am Tag)
Hallo. Mein Sohn ist auch 11 Jahre und hat im März 2018 die Diagnose bekommen. Von Anfang an kämpften wir um eine Pumpe. Jetzt vor 2 Wochen hat es endlich geklappt. Unser Omnipod ist da. Für uns kam nur eine schlauchlose Pumpe in Frage. Und wir lieben sie. Unauffällig, diskret und in keiner Weise bei Bewegung einschränkend. Einfach toll. Das Pflaster hält gut, der Wechsel ist einfach. Jonas hat noch eigenes Insulin, so das wir auch die Pumpe nicht mit 200 Einheiten befüllen, sondern nur mit 120. Das kann man ja gut individuell anpassen. Allerdings haben wir dazu eine Dexcom. Aber ich denke, das ist eine persönliche Entscheidung. Mir ist es einfach nicht ganz klar, welche Vorteil der Libre gegenüber dem Dexcom haben könnte. Allein die Alarmfunktion bringt so viel Sicherheit in den Alltag. Aber wie gesagt, das ist ja glaub ich echt eine persönliche Sache.
Aber um zum Thema zurück zukommen. Wir können mit unseren bisherigen Erfahrungen, die ja noch nicht sooooo lange sind, nur beide Daumen hoch für den Omnipod geben..

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Omnipod ? 29 Nov 2018 21:07 #110202

  • rosa14
  • Mitglied
  • Gold Schreiber
    Gold Schreiber
  • Beiträge: 136

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2008
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Naja,unsere Krankenkasse hat das Dexcom abgelehnt weil wir den Libre haben.
Also das war nicht unsere Entscheidung.....

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Omnipod ? 29 Nov 2018 21:42 #110204

  • Cheffchen
  • Mitglied
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 1680

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2009
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
Hallo @Flint,

der Omnipod hat wie alle Pumpen vor und nachteile.
Die mindest Befüllung ist 80U und wenn am ende 30U in die Tonne haust, ist das nicht schön aber im vergleich zu den anderen kosten, ist das noch nicht Peanuts.
Die frage ist eher, was meint die KK zum Pumpenwechsel, hast dir da schon das okay geholt oder schaust nur mal so wegen einer neuen.

Cheffchen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Nächstes Treffen 24.11.18 Berlin Marzahn/Ahrensfelde mit Marshmallow verkostung ;o)

---
Suche aus/in Ost-Berlin Kids bzw. Eltern für vielleicht mal auf eine Diät Cola ;O).
Paradigm Veo 554 / CONTOUR NEXT LINK / Freestyle Libre / CareLinkPro 4.0C

Omnipod ? 29 Nov 2018 21:42 #110205

  • Blaukegelkatze
  • Mitglied
  • Schreiber
    Schreiber
  • Beiträge: 25

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2005
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
Beides gleichzeitig ist ja klar. Wir haben mit dem Dexcom den Libre ersetzt... und sind mit dem Dexcom sehr zufrieden. Steigen jetzt von G5 auf G6 um

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Omnipod ? 30 Nov 2018 16:20 #110211

  • Leloo
  • Mitglied
  • Gold Schreiber
    Gold Schreiber
  • Beiträge: 128

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2014
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)

jonas2007 schrieb: Mir ist es einfach nicht ganz klar, welche Vorteil der Libre gegenüber dem Dexcom haben könnte. Allein die Alarmfunktion bringt so viel Sicherheit in den Alltag. Aber wie gesagt, das ist ja glaub ich echt eine persönliche Sache.

Für uns war der Libre bisher das Nonplusultra, weil er einfach nicht kalibriert werden musste... Nun wollen auch wir auf den G6 umsteigen, weil eine Kalibrierung nun auch hier nicht mehr nötig ist. Und der Alarm kommt beim Libre jetzt ja auch....

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
Moderatoren: EgonManholdWenkemarielaurinWebAdminJulimibi74
Ladezeit der Seite: 0.150 Sekunden
Powered by Kunena Forum

Login