Werde unser Facebook Fan

                                     

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA:

Zöliakie und corona 05 Apr 2020 18:41 #113632

  • Zuckermotte
  • Mitglied
  • Schreiber
    Schreiber
  • Beiträge: 45

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2012
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Die Ernährungsberatung in der Reha meinte: Fluch und Segen liegen hier eng beieinander.
Glutenfreier Urlaub bedeutet ja auch, dass sämtliche Speisen separat unter entsprechenden Hygienebedingungen zubereitet werden.
Urlaubspreise für Hotels mit glutenfreiem Essen- der absolute Preishammer!!! Und dann noch die Frage: was gibt es denn glutenfreies für die Kids? Schnitzel und Nuggets wie zu Hause? Nudeln, Soßen und Pizza??? Usw.....
Im Ausland kaum eine Chance.....
Wie gesagt, vielleicht muss man selbst darüber nachdenken. Unsere Laborwerte sind top. Die Verdauung klappt super in der Zeit. Die Zuckerwerte sind in der Urlaubszeit eh besonders, mit Gluten manchmal noch etwas spezieller, aber machbar....
Ich bin auch gespannt, wie andere Erfahrungen sind!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Zöliakie und corona 05 Apr 2020 19:27 #113633

  • NinasMama
  • Mitglied
  • Schreiber
    Schreiber
  • Beiträge: 33

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2014
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
Im letzten Sommerurlaub hatten wir ein tolles Hotel mit Halbpension in Südtirol, das sich auf glutenfrei spezialisiert hat. Das war preislich sogar unter dem Durchschnitt der anderen und sie haben auch auf die anderen Allergien (Ei, Nüsse, Manden) vorbildlich Rücksicht genommen, es gab für unsere Tochter fast alles, was es auch für uns gab. Unsere Erfahrung ist, dass es im Ausland sogar einfacher ist außer Haus zu essen. In Bozen z.B. gab es ganz oft glutenfreie Pizzen in den Restaurants und auch Pasta, sogar Eishörnchen, und das zu fairen Preisen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Zöliakie und corona 06 Apr 2020 10:14 #113635

  • Sonnenschein79
  • Mitglied
  • Junior Schreiber
    Junior Schreiber
  • Beiträge: 9

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2013
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
Wir sind auch schon ein paar Jahre und Urlaube mit der Zöliakie unterwegs...allerdings immer schon in Ferienwohnungen...nie All-In in Anlagen.
Das europäische Ausland ist was glutenfrei anbelangt deutlich weiter wie wir hier in Deutschland , da kommt man aus einem gf Schlaraffenland nach Hause. Aus Frankreich hatten wir eine Reisetasche mit tollen neuen Sachen dabei, in Italien lassen sich entspannt Pizzerien finden und in der Schweiz gibt es ganze Regionen die sich haben sogar zertifizieren lassen.
Im jeweils aktuellen Heft der DZG findet sich immer eine Reiserubrik mit wirklich tollen Tips.
Natürlich habe wir bei der Anreise immer neben einer Diatasche halt auch eine gf Tasche dabei....Toaster und für die ersten Tage.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Zöliakie und corona 06 Apr 2020 16:18 #113636

  • Cheffchen
  • Mitglied
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 2201

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2009
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
Von Glutenfrei Urlaub machn, habe ich auch noch nie gehört/gelesen, das widerspricht allen was ich bis jetzt gehört/gelesen habe. Ich Persönlich würde noch nicht mal auf die Idee kommen.

Cheffchen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Nächstes Treffen 22.08.20, Berlin Marzahn/Ahrensfelde

---
Suche aus/in/um Berlin Kids bzw. Eltern für vielleicht mal auf eine Diät Cola ;O).
Paradigm Veo 554 / CONTOUR NEXT LINK / Freestyle Libre / xDrip / CareLinkPro 4.0C

Zöliakie und corona 06 Apr 2020 17:24 #113637

  • Zuckermotte
  • Mitglied
  • Schreiber
    Schreiber
  • Beiträge: 45

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2012
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)

Cheffchen schrieb: Von Glutenfrei Urlaub machn, habe ich auch noch nie gehört/gelesen, das widerspricht allen was ich bis jetzt gehört/gelesen habe. Ich Persönlich würde noch nicht mal auf die Idee kommen.

Cheffchen


Das Urlaubsleben endet aber nicht mit dieser Diagnose. Freunde von uns mit einem Kind in der Reinform der Zöliakie, sprich Spuren von Gluten führen zu sofortigen heftigsten Symptomen, fahren einmal im Jahr ins Tropical Island. Dort gibt es diese Möglichkeit mit der Ernährung.
Heftig teuer, aber machbar, vor allem, wenn man sonst nirgendwo hin fahren oder essen gehen kann....
Spezielle Hotels gibt es, wie bei den anderen schon erwähnt. Der Preis ist dabei immer besonders.....

Von Interesse war für mich, ob andere Kinder auch symptomfrei sind, wenn sie die Zöliakie nach dem Diabetes bekommen haben ????

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Zöliakie und corona 06 Apr 2020 18:16 #113638

  • Cheffchen
  • Mitglied
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 2201

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2009
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
Symptomfrei sind glaube ca 50% bei der Diakonisse, das liegt einfach am engen Kontroll Intervall um halt zusätzlich diese Spätfolgen am besten zu vermeiden.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Nächstes Treffen 22.08.20, Berlin Marzahn/Ahrensfelde

---
Suche aus/in/um Berlin Kids bzw. Eltern für vielleicht mal auf eine Diät Cola ;O).
Paradigm Veo 554 / CONTOUR NEXT LINK / Freestyle Libre / xDrip / CareLinkPro 4.0C

Zöliakie und corona 07 Apr 2020 18:22 #113640

  • Anne082
  • Mitglied
  • Neuling
    Neuling
  • Beiträge: 3

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2009
  • Therapieform: ICT (Intensivierte konventionelle Therapie Mehr als 4 Spritzen am Tag)
Hallo,
meine Tochter hatte die Diabetes-Diagnose mit 8 Jahren und letztes Jahr im November mit 10 kam dann Zöliakie dazu. Sie hatte im August erhöhte Blutwerte, im Oktober der Kontrollwert war nochmal deutlich höher und damit bekamen wir auch die Einweisung für unsere Kinderklinik. Sie hatte bis dahin keinerlei Symptome. In der Klinik haben sie dann doch zur Sicherheit die Biopsie gemacht, raus kam Marsh Typ 3 a. Jetzt hinterher ist uns nur aufgefallen, dass sie sich immer mal beschwert hat, dass ihr Bauch so dick ist. Wir hatten das noch als Babyspeck abgetan, aber das ist jetzt mit glutenfreier Ernährung komplett weg. Beim nächsten Arzttermin haben wir dann eine Kontrolle der Werte, bin mal gespannt.
LG Annett

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Zöliakie und corona 19 Apr 2020 11:31 #113672

  • frischl
  • Mitglied
  • Junior Schreiber
    Junior Schreiber
  • Beiträge: 5

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2016
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
Vielen Dank für die vielen Antworten. Mittlerweile habe ich die Ärztin ans Telefon bekommen. Sie gibt Entwarnung. Die zöliakie macht Elisabeth nicht zur "corona-risikopatient in". Es schadet ihr auch nicht wenn wir noch eine zeitlang auf einen Termin warten. Solange genießen wir jetzt einfach noch eine Zöliakie-freie Zeit.
LG Marion

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Zöliakie und corona 24 Mai 2020 19:33 #113885

  • AvS
  • Mitglied
  • Neuling
    Neuling
  • Beiträge: 1

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2014
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
Die Antikörper in Kombi mit Gentest sind gleichwertig zur Biopsie! Neue Leitlinie zur Zöliakie!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
  • 2
Moderatoren: EgonManholdWenkemarielaurinWebAdminmibi74
Ladezeit der Seite: 0.156 Sekunden
Powered by Kunena Forum

Login