Werde unser Facebook Fan

                                     

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA:

Suche Kochrezepten für Diabetiker&Zöliakie 12 Nov 2009 23:29 #33726

  • moni73
  • Benutzer
  • Neuling
    Neuling
  • Beiträge: 4

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 1997
  • Therapieform: ICT (Intensivierte konventionelle Therapie Mehr als 4 Spritzen am Tag)
Mein Sohn hat seid paar Jahre Zöliakie ist auch dazu seid 09.06.09 Diabetiker geworden ,es ist sehr schlimm für uns damit umzugehen !!!!!
Bitte schreib mir was ich machen kann , das mein Sohn wieder freude am leben hat ,ist momentan sehr schwierig, mit essen und kochen . Brauche neue idee und neue Rezepte ! :(

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Suche Kochrezepten für Diabetiker&Zöliakie 13 Nov 2009 09:55 #33729

  • Andrea Sch
  • Mitglied
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 872

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 1998
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo Moni,
ihr kocht doch ohnehin schon länger glutenfrei, oder? Wegen dem Diabetes müßt ihr ja die Ernährung eigentlich nicht noch mal umstellen, nur berechnen und Insulin dafür spritzen. Oder geht es um mehr Abwechslung?
Wir kochen im wesentlichen so wie vor dem Diabetes. Valentin darf genauso wie sein Bruder "Ungesundes"
(Chips, Nutella, Burger,..)essen- nicht mehr und nicht weniger als ein gesundes Kind! Eurem Sohn wird durch die Zöliakie ohnehin schon sehr viel Disziplin abverlangt!
LG
Andrea

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Valentin (08/1998, D seit 04/2006, Accu Check Combo seit 2009, Novorapid)

Aw: Suche Kochrezepten für Diabetiker&Zöliakie 13 Nov 2009 10:38 #33733

  • MarieR
  • Mitglied
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 1514

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2007
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo Moni,
ich hab ein paar Koch-/Backbücher gekauft extra wegen Diabetes. Kann ich Dir auch nächste Woche alles durchgeben. Allerdings kochen wir meistens "normal" und tun nur zB weniger Zucker rein und stattdessen Candarel Süßstoff. Und seit Marie Diabetes hat, gibt´s bei uns nur noch Cola/Limo zero.

McDonalds hat übrigens eine Liste, wo genau drauf steht, wie viele KH jeder Burger/Portion Pommes hat usw. Einfach an der Kasse fragen. Ein BigMac hat zB 4 BE, soweit ich mich erinnere. Also kann Dein Sohn auch jetzt schon mit seinen Freunden zu McDoof gehen. Er kann entweder vor Ort entscheiden oder er schaut sich vorher an, was er um wieviel Uhr essen darf und dann fällt es quasi gar nicht auf. DArum geht´s ihm ja, richtig? Dass die CT für Euch keine gute Wahl, sondern eine Qual, ist, kann ich 100% nachvollziehen. Mehr dazu beim Telefonieren.

LG, Maja

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Suche Kochrezepten für Diabetiker&Zöliakie 13 Nov 2009 15:02 #33738

  • moni73
  • Benutzer
  • Neuling
    Neuling
  • Beiträge: 4

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 1997
  • Therapieform: ICT (Intensivierte konventionelle Therapie Mehr als 4 Spritzen am Tag)
Vielen Dank für eure antwort ,leider kann mein Sohn nicht ins MC weill er Zölialie hat ( verträgt kein weizen, Gluten )Und ich brauche halt bisschen mehr abwechslung wenn es um Backen und kochen geht !
Gruss Moni :(

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Suche Kochrezepten für Diabetiker&Zöliakie 13 Nov 2009 15:56 #33739

  • Beiträge: 0

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht:
  • Geburtsjahr:
  • Therapieform:
hier mal ein kleiner Tip.

www.glutenfrei-kochen.de

Wie Andrea schon schreibt, jetzt noch die KH zählen.
Gibt schon einige leckere Sachen auf der Seite.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Suche Kochrezepten für Diabetiker&Zöliakie 17 Nov 2009 11:59 #33807

  • petra100
  • Mitglied
  • Platinum Schreiber
    Platinum Schreiber
  • Beiträge: 224

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2004
  • Therapieform:
Hallo Moni,
ich koche auch nicht anders wegen der Zöliakie, ich ersetze halt nur die Produkte , die verboten sind durch glutenfreie Spezialprodukte. Ich backe meine normalen Rezepte mit glutenfreiem Mehl von Schär und kaufe die glutenfreien Nudeln, aber sonst...Ich hab von der Gesellschaft für Zöliakie das Buch mit den Angaben der Lebensmittelhersteller, in dem man nachschlagen kann, was von den normalen Produkten alles glutenfrei ist und da gibt es ja richtig viel.
Bei McDoof isst meine Tochter halt Pommes. Burger oder Paniertes geht ja nicht.
Für Sonderwünsche bei Brötchen (Laugenbrezeln etc.) bestelle ich im Internet bei einem Spezialbäcker Poensgen aus Eschweiler.
Die Spezialprodukte machen das Einkaufen zwar teurer, aber dafür muss die Maus nicht auf alles verzichten. Und man muss die preise vergleichen, das ist oft sehr unterschiedlich.

Meine Tochter hatte erst den DM und dann die Zöliakie, aber wenn Ihr Euch mit Zöliakie schon auskennt, musst Du ja nur die BEs berechnen.
Viele Grüße
Petra

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
Moderatoren: EgonManholdWenkemarielaurinWebAdminmibi74
Ladezeit der Seite: 0.148 Sekunden
Powered by Kunena Forum

Login