Werde unser Facebook Fan

                                     

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Abonniert den täglichen Diabetes-Kids Forenupdate.
Dies ist ein Newsletter, der Euch täglich um ca. 17:00 Uhr über alle neuen Forenbeiträge hier im Forum informiert.
Wenn Ihr diesen Newsletter empfangen möchtet, dann könnt ihr Euch ganz einfach unter diesem Link dafür anmelden.
Mehr lesen...
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: *malhierfrag* DM-Kind allein zu Haus

Re:*malhierfrag* DM-Kind allein zu Haus 21 Okt 2007 20:58 #19609

  • Marianne
  • Mitglied
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 1237

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 1999
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
@Peter:
Ich WAR beim JA, wir hatten einen gemeinsamen Termin wozu er nicht erschienen ist. Die Sozialarbeiterin meinte schulterzuckend: "Wir können ihn nicht zwingen!"

Ich habe das JA angeschrieben, WEIL er die Pumpenschulung verweigert hat - die MACHEN NIX!
Ich habe nur Glück, dass sich Meryem + ihr ein Jahr älterer Bruder (der zugegeben ziemlich clever ist ;))
sich in der Beziehung so gut ergänzen und sie auch vieles alleine kann. Einzig die Berechnung von "fremden" Mahlzeiten ist ein Problem. Die "gängigen" Sachen haben sie z. T. schon im Kopf. Und was anderes als Brötchen/Croissants, McWürg und Brech oder Döner/türk. Pizza kommt beim Ex eh nicht "auf den Tisch" :D
Was mich letzt allerdings geärgert hat war die Tatsache, dass er bei Werten über 200 über mehrere Stunden hinweg nicht 1 x auf Ketone kontrolliert hat. Und ans Katheterwechseln hat Meryem ehrlich gesagt auch nicht gedacht. DAS habe ich ihm zwar letztens nochmal gesagt, aber ob er es beim nächsten Mal macht? Keine Ahnung.
Vielleicht bin ich auch nur zu vorsichtig.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
  • 2
Moderatoren: EgonManholdWenkemarielaurinWebAdminJulimibi74
Ladezeit der Seite: 0.113 Sekunden
Powered by Kunena Forum

Login