Werde unser Facebook Fan

                                     

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA: Was geschieht mit Jahresverordnung bei Pumpenwechsel?

Was geschieht mit Jahresverordnung bei Pumpenwechsel? 17 Mär 2019 15:06 #111200

  • Wenke
  • Mitglied
  • Moderator
    Moderator
  • Beiträge: 3839

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2004
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
Hallo zusammen,

einige dürften schon mitbekommen haben, dass wir überlegen, unsere langjährige Beziehung zum bisherigen Pumpen/Sensorenhersteller zu beenden.

Wie läuft es in so einem Fall mit einer noch laufenden Jahresverordnung? Unsere Jahresverordnung für Pumpenverbrauchsmaterial läuft von 01.04. - 31.03. Wobei die Krankenkasse aus einer Verordnung für 1 Jahr auch noch immer gleich eine Genehmigung für 2 Jahre macht. Die Jahresverordnung für die Sensoren läuft von 01.12. bis 30.11.

Bei Lars Pumpe läuft im Oktober 2019 die Garantie ab. Wenn nun irgendwann danach die Pumpe den Geist aufgibt und wir dann sowohl eine andere Pumpe als auch einen anderen Sensor haben wollen, sind dann Probleme mit den noch laufenden Verordnungen/Genehmigungen zu erwarten?

LG Heike

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Heike mit Lars (*9/2004, DM seit 11/2010, Minimed 640G, Humalog)

Was geschieht mit Jahresverordnung bei Pumpenwechsel? 17 Mär 2019 16:06 #111202

  • Rosequoyle
  • Mitglied
  • Senior Schreiber
    Senior Schreiber
  • Beiträge: 62

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2003
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
Hallo Heike,
bei uns (TK) wurden nach der Genehmigung der neuen Pumpe und des Sensors die Jahresverordnungen beendet und neue Verordnungen für die neuen Geräte ausgestellt. Das war kein Problem. Nur die Genehmigung der neuen Pumpe erfolgte erst nach Widerspruch, obwohl für die alte Pumpe die Garantiezeit abgelaufen war. Aber danach klappte alles problemlos. Wechsel des Sensors war gar kein Problem.
Viele Grüße
Sandra
Folgende Benutzer bedankten sich: Wenke

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Beratung und Begleitung bei Diabetes Typ 1 + F(amilie) unter
www.praxis-zucker-im-kopf.de .

Jetzt NEU! Auch Onlineberatung deutschlandweit.

Treffen für Angehörige jeden 1. Freitag im Monat um 18:30 Uhr und jeden 3. Samstag im Monat um 15:00 Uhr in Berlin

Was geschieht mit Jahresverordnung bei Pumpenwechsel? 17 Mär 2019 18:09 #111206

  • Cheffchen
  • Mitglied
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 1882

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2009
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
Hallo @Wenke,

nein, denn es gibt ja dann nicht mehr der Grund für die verordnung.
Man kann bloss so nicht so einfach wechseln von Anbieter A zu B aber wenn die Pumpe nicht mehr gibt, ist das kein ding.

Cheffchen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Nächstes Treffen 17.08.19 Pizza Berlin Marzahn/Ahrensfelde

---
Suche aus/in Ost-Berlin Kids bzw. Eltern für vielleicht mal auf eine Diät Cola ;O).
Paradigm Veo 554 / CONTOUR NEXT LINK / Freestyle Libre / CareLinkPro 4.0C

Was geschieht mit Jahresverordnung bei Pumpenwechsel? 17 Mär 2019 20:24 #111208

  • Wenke
  • Mitglied
  • Moderator
    Moderator
  • Beiträge: 3839

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2004
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)

Cheffchen schrieb: Hallo @Wenke,

nein, denn es gibt ja dann nicht mehr der Grund für die verordnung.
Man kann bloss so nicht so einfach wechseln von Anbieter A zu B aber wenn die Pumpe nicht mehr gibt, ist das kein ding.

Cheffchen


Aber wie ist das mit den Sensoren?

Wenn uns nicht gleich zum Garantieablauf eine neue Pumpe genehmigt wird (muss ja auch nicht sein und ich weiß nicht mal, ob wir sie dann gleich beantragen oder erstmal abwarten, ob eventuell noch was interessantes auf den Markt kommt...), dann bekommen wir (wohl oder übel) im Dezember 2019 dann auch den Enlite 3. Man stelle sich nun vor, kurz danach würde die alte Pumpe in die ewigen Jagdgründe eingehen. Dann hätten wir einen nagelneuen Transmitter und vermutlich 15 neue Sensoren, mit denen wir nichts mehr anfangen können...

Hatte jemand schonmal so einen Fall?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Heike mit Lars (*9/2004, DM seit 11/2010, Minimed 640G, Humalog)

Was geschieht mit Jahresverordnung bei Pumpenwechsel? 17 Mär 2019 20:46 #111209

  • Cheffchen
  • Mitglied
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 1882

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2009
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
Die Sensoren sind ja an die Pumpe gekoppelt, also ohne Pumpe sind die so oder so für den Eimer, deswegen wird das auch einfach gestoppt.

Cheffchen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Nächstes Treffen 17.08.19 Pizza Berlin Marzahn/Ahrensfelde

---
Suche aus/in Ost-Berlin Kids bzw. Eltern für vielleicht mal auf eine Diät Cola ;O).
Paradigm Veo 554 / CONTOUR NEXT LINK / Freestyle Libre / CareLinkPro 4.0C
  • Seite:
  • 1
Moderatoren: EgonManholdWenkemarielaurinWebAdminmibi74
Ladezeit der Seite: 0.154 Sekunden
Powered by Kunena Forum

Login