Werde unser Facebook Fan

                                     

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2
  • 3

THEMA: Klassenfahrt ohne Begleitung

Klassenfahrt ohne Begleitung 22 Jun 2018 13:06 #108931

  • IngaMarie
  • Mitglied
  • Gold Schreiber
    Gold Schreiber
  • Beiträge: 177

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2007
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Zum Schulschwimmen:
Vielleicht gibt es bereits eine Lösung. Bei uns war das so, da gab es quasi Einzelbetreuung durch eine spezielle Schwimmlehrerin - davon haben letztlich auch die anderen Kinder profitiert, da diese Lehrerin natürlich nicht ausschließlich mit unserer Tochter beschäftigt war.
Fragt bitte so früh wie möglich in der Schule nach und lasst Euch auch Telefonnummern von diversen Verantwortlichen geben wie z.B. dem Schulamt. Fragt in der Schwimmhalle bzw. direkt bei den Schwimmlehrern. Bei uns war es großer Zufall, dass wir davon erfuhren. Am Ende hatte die Schuldirektorin die Initiative ergriffen und wir erfuhren davon, als alles bereits geregelt war - perfekt! Wir wussten gar nicht, wie uns geschah.
Am Ende hieß das allerdings auch, dass wenn diese Lehrerin ausfiel, unser Kind nicht mitschwimmen konnte. Das passierte aber nur ein oder zwei mal in zwei Jahren, glaube ich.
Ich glaube, viel Potential wird durch Unwissen ob der eigentlich vorhandenen Möglichkeiten verschenkt.
Viel Erfolg!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Klassenfahrt ohne Begleitung 25 Jun 2018 12:11 #108971

  • connymarie
  • Mitglied
  • Junior Schreiber
    Junior Schreiber
  • Beiträge: 8

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2010
  • Therapieform: ICT (Intensivierte konventionelle Therapie Mehr als 4 Spritzen am Tag)
Hallo an alle zusammen. Vielen lieben Dank für Eure Hinweise, was den Schwimmunterricht anbetrifft. Es hilft schon, vor allem auch schon mal mental. Eine gute Zeit für Euch alle und es ist so was von gut, dass es Diabetes-Kids gibt.

Liebe und herzliche Grüße
Conny

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Klassenfahrt ohne Begleitung 26 Jun 2018 10:22 #108978

  • Doertehh
  • Mitglied
  • Neuling
    Neuling
  • Beiträge: 4

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2007
  • Therapieform:
Unser Kind hat ebenfalls nach Schuljahresbeginn seine Kennenlernfahrt. Ich habe noch keine Ahnung, was die Schule sagt, aber wir planen, dass er alleine fährt. Alles Nötige können wir per Handy klären. Für nachts wollen wir schauen, dass er lieber etwas höher ist, tagsüber Basalrate evtl. reduzieren. Das schafft Theo aber auch mit telefonischer Unterstützung alleine. Er ist dann fast 11. KE berechnen klappt super, er ist ein Schätzweltmeister.

Er übernachtet auch bei Freunden und bei Oma (auch eine ganze Woche). Also wird die Klassenreise auch klappen.

Ach so: wir haben noch den Nightscout und ich hoffe, wir schaffen es bis dahin, dass ich als Follower auch an die Daten komme. ;-)

Bei uns war das Schulschwimmen schwieriger. Da Sohns Diabetes ganz frisch war, bin ich jede Woche mitgefahren. das war aber auch gut so, da die körperliche Belastung schon sehr unterschiedlich war. Zwischen "Heute besprechen wir erst einmal 30 min die Baderegeln" (und der BZ stieg und stieg....) und zischen 45 min Kraul- und Tauchtraining (Kind musste mehrmals essen zwischendurch) war alles dabei.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
  • 2
  • 3
Moderatoren: EgonManholdWenkemarielaurinWebAdminmibi74
Ladezeit der Seite: 0.146 Sekunden
Powered by Kunena Forum

Login