Werde unser Facebook Fan

                                     

Terminkalender

Als iCal-Datei herunterladen
Worms: Diabetes-Informationstag zu 25 Jahren Kinder- Diabetes-Ambulanz in Worms
Samstag, 16. Juli 2022, 10:00
Aufrufe : 190

Liebe Kinder und Jugendliche unserer Ambulanz,
Liebe Eltern und Angehörige,
Liebe Kolleginnen und Kollegen,

nun kann endlich wieder ein Informationstag stattfinden. Nach 30 Monaten mit der Corona-Pandemie schaffen wir damit eine Gelegenheit, rund um den Diabetes mellitus Typ 1 Erfahrungen auszutauschen. Die Zeit der Kontakt-Vermeidung war für uns alle belastend, vor allem Familien waren davon betroffen – besonders dann, wenn sie selbst von einer COVID-19-Infektion nicht verschont geblieben sind. Jede Maßnahmen-Änderung erforderte eine flexible Anpassung. Es war kaum zu verhindern, dass sich gewohnte Tagesstrukturen aufzulösen begannen.

In diesem Zeitraum sind mehr Kinder und Jugendliche an Typ 1 Diabetes erkrankt als statistisch zu erwarten gewesen wären. Die Wissenschaft beforscht intensivmögliche Ursachen für diesen Inzidenzanstieg.

Wir haben für das Programm unseres Informationstages aktuelle Themen des Familien-Alltags aufgegriffen. Zu diesen Bereichen werden Referate vorgetragen, die wir gemeinsam mit Ihnen und Euch diskutieren möchten.


Die Beiträge werden inWorkshops angeboten, die sowohl morgens als auch mittags stattfinden. Die interessierten Besucher erhalten dadurch die Gelegenheit, an allen Gruppen teilzunehmen.

Während der Mittagspause versorgt uns das Team der Kantine des BBW und Sie können die Industrie-Ausstellung besuchen.

Für jüngere Kinder gibt es Spiel- und Bastel-Angebote u.a. auf dem schönen Außengelände des BBW.

Wir freuen uns auf diesen gemeinsamen Tag

Dr. med. Nicola Matejek Dr. med. Cornelia Joiko
Univ.-Prof. Dr. med. Markus Knuf
und das Team der Kinder-Diabetesambulanz

Das Programm:

  • 9:30 Uhr Einlass: bitte kommen Sie gesund und testen Sie sich und ihre Kinder mit einem Corona-Schnelltest am Morgen
  • 9:30 Uhr Industrie-Ausstellung
  • 10 Uhr Begrüßung Dr. Nicola Matejek, Dr. Cornelia Joiko
    Einführung ins Thema:
    COVID-19 und Diabetes mellitus Typ 1 –Wie beeinflusst das Virus die chronische Stoffwechselerkrankung? Prof. Markus Knuf
  • 10:30 Uhr Beginn der Workshops
    Workshop 1
    Diabetes im Alltag (Moderation Dr. Matejek)
    · Corona-Lock-down überstanden. Wie komme ich gut zurück in meinen Alltags-Rhythmus mit Schule, Freunden, Familie, Hobbys und Diabetes? Dr. phil A. van Leur, Dipl.-Psych.
    · Diabetes und Soziales 
    Wolfgang Huber, Leitung InternatWeierhof
    Marlies Neese, Kinder-Diabeteshilfe-Verein e.V.
    · Hybrid-Closed-Loop, endlich mehr Diabetes-Unterstützung durch
    Automatische Insulindosierung (Was ist zu beachten?Wie kann es
    funktionieren?)
    Dr. Charlotte Engler-Schmidt · Dr. Nicola Matejek
    Workshop 2
    Diabetes und Ernährungsfragen (Moderation Dr. Joiko)
    · Ernährungstherapie bei Typ 1 Diabetes: Gesunde Ernährung und Low Carb?
    n.n.
    · Diabetes und Essen – Von der Diät zur Essstörung? Ein schmaler Grat mit Diabetes mellitus Typ 1
    Beate Kentner-Figura, Chefärztin Rehaklinik Viktoriastift
    · Vegane und vegetarische Ernährung mit Typ 1 Diabetes
    Dr. Cornelia Joiko
  • 12-13 Uhr Mittagspause, Besuch der Industrie-Ausstellung
    Anschließend besuchen die TeilnehmeInnen vonWorkshop 1 den Workshop 2 und umgekehrt
  • 14:30 Uhr Kaffeepause, Besuch der Industrie-Ausstellung und Ausklang
Ort Berufsbildungswerk des DRK Worms, Eckenbertstr. 60, 67549 Worms

Login