Neues aus Forschung

Rotaviren-Impfung könnte vor einem Typ-1-Diabetes schützen

Verfasst am . Veröffentlicht in Forschung

Melbourne – Seit der Einführung der Rotaviren-Impfung ist es in Australien zu einem leichten Rückgang der Erkrankungen am Typ-1-Diabetes gekommen. Dies berichten Epidemiologen des Landes in JAMA Pediatrics (2019; doi: 10.1001/jamapediatrics.2018.4578).

Mehr Infos und Quellverweis: aerzteblatt.de vom 24.1.2019

Tags: Forschung, Prävention

Drucken