Werde unser Facebook Fan

                                     

Dies & Das

Zöliakie bei Kindern - Diagnose ohne Endoskopie

Bei mindestens jedem zweiten Kind mit Verdacht auf Zöliakie kann für die Diagnose auf Endoskopie und Biopsie verzichtet werden. Auch genetische Untersuchungen seien für die Diagnostik nicht nötig, berichten Forscher nach Analyse der Daten, Labor- und Gewebeproben von über 700 Kindern und Jugendlichen mit Zöliakie-Autoantikörpern.

Mehr Infos und Quellverweis: Ärztezeitung vom 11.7.2017

Tags: Zöliakie

Drucken E-Mail


Mainzel72 antwortete auf das Thema: #105852 17 Jul 2017 13:23
Wenn ich mich richtig erinnere sollte man auf die Endoskopie und die Genetik nur verzichten , wenn derjenige , der es diagnostiziert sein Handwerk versteht.
Wir haben die Biopsie machen lassen.
Damit hab ich 100 prozentige Sicherheit und weiß warum wir die Glutenfreie Ernährung machen müssen.

Login