Werde unser Facebook Fan

                                     

Neues aus Forschung

Typ 1-Diabetes: Dualer SGLT-Inhibitor verbessert Langzeitblutzucker bei erhöhtem Ketoazidoserisiko

Denver – Der duale SGLT-Inhibitor Sotagliflozin, der die Glukoseresorption im Darm hemmt und die Ausscheidung über die Nieren fördert, hat in einer Phase 3-Studie Patienten mit Typ 1-Diabetes geholfen, ihren HbA1c-Wert zu optimieren. Es kam allerdings zu einer erhöhten Rate von Ketoazidosen und genitalen Infektionen, wie die im New England Journal of Medicine (2017; doi: 10.1056/NEJMoa1708337) veröffentlichten Ergebnisse zeigen.

Mehr Infos und Quellverweis: aerzteblatt.de vom 15.9.2017

Tags: Forschung, Studien

Drucken E-Mail

Diskutiert diesen Artikel im Forum (0 Antworten).

Login