Anmelden  

Werde unser Facebook Fan

...sonstige Themen

T1Day - Hybride Patientenveranstaltung für Menschen mit Typ-1-Diabetes in Berlin

diabetesDE – Deutsche Diabetes-Hilfe wird Schirmherr vom t1day am 29. Januar 2023

Berlin, 21. November 2022 – In Deutschland leben inklusive Dunkelziffer rund elf Millionen Menschen mit Diabetes. Davon haben 372.000 den Typ-1-Diabetes, eine Autoimmunerkrankung, die meist schon im Kindes- und Jugendalter auftritt. Das Immunsystem greift die körpereigene Insulinproduktion in der Bauchspeicheldrüse an und zerstört die insulinproduzierenden Zellen: So entsteht ein „absoluter Insulinmangel“. Menschen mit Typ-1-Diabetes müssen daher ihr Leben lang Insulin mittels medizintechnischer Hilfsmittel wie Insulinspritze,-pen oder -pumpe zuführen. Die Diabetestechnologie spielt daher für Menschen mit Typ-1-Diabetes eine zentrale Rolle. Da die meisten Patientenveranstaltungen jedoch eher auf Menschen mit Typ-2-Diabetes ausgerichtet sind, gibt es seit 2015 den von der feen GmbH ausgerichteten t1day: ein Tag von, für und mit Typ 1ern. diabetesDE – Deutsche Diabetes-Hilfe hat für den t1day am 29. Januar 2023 erneut die Schirmherrschaft übernommen. Die Veranstaltung wird erstmals hybrid ausgerichtet.

„Menschen mit Typ-1-Diabetes finden viel zu wenig Aufmerksamkeit in der öffentlichen Wahrnehmung und sehen sich häufig mit Vorurteilen konfrontiert. Die meisten Informationsangebote konzentrieren sich auf Menschen mit Typ-2- Diabetes, die über 90 Prozent der Betroffenen ausmachen. Umso wichtiger ist der t1day, der die für Menschen mit Typ-1-Diabetes so lebenswichtige Diabetestechnologie in den Vordergrund stellt und den Austausch untereinander fördert. Wir haben daher sehr gerne die Schirmherrschaft des t1day übernommen“, sagt Dr. Jens Kröger, Vorstandsvorsitzender von diabetesDE – Deutsche Diabetes-Hilfe. Dr. Kröger wird den hybrid ausgerichteten Patiententag mit einem Interview mit TikTok-Star Fiorella Eickhoff zum Thema „Mein Diabetes, meine Therapie: Individualisiert fühl‘ ich mich besser!“ eröffnen. Die Teilnehmenden können sich desweiteren über Live-Vorträge freuen: Zu AID-Systemen, also technischen Lösungen zur automatischen Insulin-Dosierung und zu Informationen rund um die „Do it Yourself“-Bewegung, die unter dem Hashtag #wearenotwaiting in den sozialen Medien zu finden ist. Ergänzt werden die Vorträge durch Diskussionspanels zu neuester Technik. Ein großer Lounge- und Ausstellerbereich lädt zum Austausch innerhalb der Diabetes-Community ein.

Der t1day richtet sich an Menschen mit Typ-1-Diabetes, Family und Friends (Typ-F), Kids* und ihre Eltern und findet am Sonntag, den 29. Januar 2023 im Hotel H4 in Berlin am Alexanderplatz statt. Teilnehmergebühren: Einzelticket: 40 €*, Paare: 35 pP €*. Virtuell kann man mit einem Ticket zu 25 € teilnehmen, buchbar unter https://t1day.de/#programm

*Kinder bis 14 Jahren können kostenfrei am t1day teilnehmen. Dies kann im Bezahlprozess angeben werden.

Quellverweis: diabetesDE – Deutsche Diabetes-Hilfe vom 21.11.2022

PS: Wir von Diabetes-Kids sind bei diesem Event in Berlin auch live mit dabei!

DiabetesDE

  • Erstellt am .
  • Aufrufe: 252

Das könnte auch interessant sein

Der Inhalt von Diabetes-Kids.de ist ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt. Die Informationen auf dieser Seite stellen in keiner Weise Ersatz für professionelle Beratungen oder Behandlungen durch ausgebildete und anerkannte Ärzte dar.

Diabetes-Kids.de übernimmt keinerlei Haftung für die Korrektheit und/oder Vollständigkeit der hier dargestellten Informationen. Da es sich bei diesen Seiten um interaktive Datenbanken handelt, distanzieren wir uns ausdrücklich von den Links dieser Seite zu anderen Seiten und stellen klar, dass wir uns den Inhalt der verlinkten Seiten nicht zueigen machen möchten!

Sollten wir aufgrund eines Eintrags gegen geltendes Copyright verstossen, bitten wir um einen Hinweis, damit wir den entsprechenden Inhalt entfernen können. Alle Logos und Warenzeichen sind Eigentum Ihrer jeweiligen Besitzer.

Die Kommentare wie Beiträge fremder Autoren stehen im Verantwortungsbereich ihrer jeweiligen Poster.

Copyright © 2022 (soweit nicht anders angegeben) Diabetes-Kids.de