Anmelden  

Werde unser Facebook Fan

Neues aus Forschung

Studienprogramm zur Früherkennung und Vorbeugung von Typ-1-Diabetes.

Deutschland leben etwa 32.000 Kinder und Jugendliche mit der Diagnose Typ-1-Diabetes. Die Autoimmunerkrankung ist die häufigste Stoffwechselerkrankung im Kindesalter – und die Zahlen steigen stetig. Mittlerweile lässt sich ein erhöhtes Risiko für Typ-1-Diabetes bereits bei Neugeborenen ermitteln. Im Rahmen von klinischen Studien testen Wissenschaftler derzeit verschiedene Ansätze, um den Ausbruch der Autoimmunerkrankung zu verzögern oder ganz zu verhindern. Lesen Sie im aktuellen Monatsschwerpunkt des Helmholz Zentrums München mehr über das Studienprogramm zur Früherkennung und Vorbeugung von Typ-1-Diabetes.

Quellverweis: Helmholz Zentrum München vom 15.2.2019

Heilung, Forschung, Studien, Helmholz Zentrum, Prävention

  • Erstellt am .
  • Aufrufe: 4315

Der Inhalt von Diabetes-Kids.de ist ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt. Die Informationen auf dieser Seite stellen in keiner Weise Ersatz für professionelle Beratungen oder Behandlungen durch ausgebildete und anerkannte Ärzte dar.

Diabetes-Kids.de übernimmt keinerlei Haftung für die Korrektheit und/oder Vollständigkeit der hier dargestellten Informationen. Da es sich bei diesen Seiten um interaktive Datenbanken handelt, distanzieren wir uns ausdrücklich von den Links dieser Seite zu anderen Seiten und stellen klar, dass wir uns den Inhalt der verlinkten Seiten nicht zueigen machen möchten!

Sollten wir aufgrund eines Eintrags gegen geltendes Copyright verstossen, bitten wir um einen Hinweis, damit wir den entsprechenden Inhalt entfernen können. Alle Logos und Warenzeichen sind Eigentum Ihrer jeweiligen Besitzer.

Die Kommentare wie Beiträge fremder Autoren stehen im Verantwortungsbereich ihrer jeweiligen Poster.

Copyright © 2022 (soweit nicht anders angegeben) Diabetes-Kids.de