Werde unser Facebook Fan

                                     

Dies & Das

Seit 01.05.2014: neue Richtlinien zum Führerschein bei Diabetes

Zum 01.05.2014 hat dasBundesamt für Straßenwesen(„BASt“)  eine neue Fassung der „Begutachtungsleitlinien zur Kraftfahreignung“ veröffentlicht. Auch die Begutachtungskriterien bei Diabetes wurden komplett neu geregelt.

“Alles Schöne  bringt der Mai” – zumindest in punkto Führerschein und Diabetes dürfte dies wohl zutreffen. Denn die neuen Begutachtungsleitlinien des BASt stellen nun unmissverständlich klar, dass die Teilnahme am Straßenverkehr mit – und trotz – Diabetes möglich ist. Auch stellt die Diabetes-Krankheit nun kein grundsätzliches Hindernis mehr für das Führen von LKW über 3,5t und die Personenbeförderung dar. In der neuen Begutachtungsleitlinie ist jetzt ausdrücklich festgeschrieben, daß „gut eingestellte und geschulte Menschen mit Diabetes”sowohl PKW als auch LKW  “sicher führen“  können – dies gilt auch für die Personenbeförderung (Taxis, Omnibus).

Mehr Info und Quellverweis: Diabetes-und-Recht.de vom 1. Mai. 2014

Tags: Führerschein

Drucken E-Mail

Login