Werde unser Facebook Fan

                                     

Informationen

Letzte Chance? Macht noch schnell mit beim alljährlichen Diabetes-Kids Weihnachts-Kekswichteln

Anmeldeschluss: 13.11.2017

In diesem Jahr auch wieder für Geschwisterkinder!

Wenn ihr Euch in unsere Weihnachtswichtel-Liste eintragt, dann nehmt ihr am diesjährigen Diabetes-Kids Kekswichteln teil. Bis Mitte November werden wir alle Adressen sammeln, dann kräftig mischen und die Wichtelpartner ziehen. Diese werden dann per E-Mail informiert.

Ihr verschickt dann bis spätestens 10. Dezember ein Päckchen mit mind. 3 verschiedenen Sorten selbstgebackener Plätzchen und natürlich die Rezepte mit KE bzw. BE-Angaben. Wichtig ist, daß die KE bzw. BE-Angaben für die fertig gebackenen Kekse angegeben werden. z.B. 1Keks = 2 BE oder 100gr Kekse = 4 BE

So ca. 400g Kekse sollten es insgesamt schon sein. Dann noch eine Karte dazu damit das Wichtelkind auch weiß, von wem die Leckereien sind.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Diskutiert diesen Artikel im Forum (0 Antworten).

Die Stiftung Helmsley Trust fördert europäisches Projekt zur Prävention von Typ-1-Diabetes mit mehr als 44 Millionen Euro

Die US-amerikanische Stiftung Leona M. and Harry B. Helmsley Charitable Trust fördert die Globale Plattform zur Prävention des autoimmunen Diabetes (GPPAD), einen Zusammenschluss mehrerer akademischer Forschungseinrichtungen und Kliniken in Europa, mit insgesamt über 44 Millionen Euro. Ziel des GPPAD-Netzwerks ist es, innovative Therapieansätze zu testen, die der Entstehung von Typ-1-Diabetes vorbeugen sollen.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Diskutiert diesen Artikel im Forum (0 Antworten).

Schon angemeldet? Macht mit beim alljährlichen Diabetes-Kids Weihnachts-Kekswichteln

Anmeldeschluss: 13.11.2017

In diesem Jahr auch wieder für Geschwisterkinder!

Wenn ihr Euch in unsere Weihnachtswichtel-Liste eintragt, dann nehmt ihr am diesjährigen Diabetes-Kids Kekswichteln teil. Bis Mitte November werden wir alle Adressen sammeln, dann kräftig mischen und die Wichtelpartner ziehen. Diese werden dann per E-Mail informiert.

Ihr verschickt dann bis spätestens 10. Dezember ein Päckchen mit mind. 3 verschiedenen Sorten selbstgebackener Plätzchen und natürlich die Rezepte mit KE bzw. BE-Angaben. Wichtig ist, daß die KE bzw. BE-Angaben für die fertig gebackenen Kekse angegeben werden. z.B. 1Keks = 2 BE oder 100gr Kekse = 4 BE

So ca. 400g Kekse sollten es insgesamt schon sein. Dann noch eine Karte dazu damit das Wichtelkind auch weiß, von wem die Leckereien sind.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Diskutiert diesen Artikel im Forum (0 Antworten).

Login