Werde unser Facebook Fan

                                     

Informationen

Habt ihr noch Libre Lesegeräte übrig? Spendet Sie für einen guten Zweck!

Der folgende Aufruf hat uns diese Woche erreicht:

In Litauen werden Glukosesensoren bei Patienten mit Typ-1-Diabetes nicht erstattet. Der Kinder- und Jugendclub „Diabitė“ (https://www.facebook.com/diabiteVilnius) betreibt die Initiative „First Sensor“ und stellt neu erkrankten Kindern und Jugendlichen kostenlos den ersten Sensor zur Verfügung. Aufgrund von Kaufbeschränkungen können wir Kinder nicht mehr mit neuen Libre-Lesegeräte beliefern und die Librelink-App kann nicht in Litauen heruntergeladen werden. Wir bitten aufrichtig um Hilfe - wenn Sie einen ausgedienten Libre-Lesegerät haben, spenden Sie bitte ihn für Kinder in Litauen.

Bei Fragen wendet Euch bitte an pagalba@diabite.lt

Bitte sendet die Libre Lesegeräte an die folgende Adresse:

DIABITE, ID LT946859
Am Ölgraben 23
D-37345 Am Ohmberg

 

Drucken E-Mail

DDG schreibt Medienpreise 2022 aus/Beiträge zum Thema "Inklusion und Teilhabe von Menschen mit Diabetes in der Gesellschaft" gesucht

DDGLogo2021Berlin – Nicht nur im Kindes- und Jugendalter, sondern auch im Erwachsenenleben fühlen sich Menschen mit chronischen Krankheiten häufig sozial isoliert. Viele von ihnen empfinden ihre Erkrankung als Last – auch weil Menschen mit Diabetes manchmal stigmatisiert werden. Einigen fehlen auch Gleichgesinnte, mit denen sie ihre Gedanken und Erfahrungen teilen können. Wie kann eine gute Inklusion in Schule und Kindergarten von Kindern mit Diabetes gelingen? Und welche Möglichkeiten gibt es, um einer Isolation von Menschen mit Diabetes in der Gesellschaft vorzubeugen? Wie kann eine gute Integration am Arbeitsplatz und im Privatleben klappen? Welche Positivbeispiele gibt es hier? Wie ist es in Zeiten der Coronapandemie um die gesellschaftliche Teilhabe von Menschen mit Diabetes bestellt? Diese Fragen können im Fokus der eingereichten Beiträge der Medienpreisausschreibung 2022 der Deutschen Diabetes Gesellschaft (DDG) stehen. Das Thema für 2022 lautet „Inklusion und Teilhabe: Welche Wege bei Menschen mit Diabetes aus der möglichen Isolation führen“. Journalistinnen und Journalisten aus dem deutschsprachigen Raum können sich mit herausragenden Berichten in drei neu geschaffenen Kategorien „Hören", „Sehen" und „Lesen" vergeben. Die Preise sind jeweils mit 2000 Euro dotiert. Einsendeschluss für die Beiträge ist der 31. Juli 2022.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Herzenssache hilft Kindern und fördert Schulungsraum für Kinder mit Diabetes in Ludwigshafen

"Ihr Kind hat Diabetes” - ein Satz, der für viele Familien wie in Schock wirkt. Mit der Krankheit lässt sich gut leben, doch damit das möglich ist, muss vieles neu gelernt werden.

Die Diagnose: Diabetes. "Das komplette Leben hat sich geändert, nicht nur das Essen.", erzählt Leas Mama. Mittlerweile ist Lea 11 Jahre und lernt Stück für Stück, was sie beachten muss. Dabei bekommt sie Unterstützung in der Diabetesambulanz des St. Marien- und Annastiftskrankenhaus. Hier fühlen sich Lea und ihre Mutter gut aufgehoben und beraten.

Um den betroffenen Familien schnellmöglichst zu helfen, richtet das St. Marien- und Annastiftskrankenhaus in Ludwigshafen zusammen mit Herzenssache in seinem Neubau der Kinderklinik einen speziellen Diabetes-Schulungsraum ein. So sollen die Familien, aber vor allem die erkrankten Kinder optimal auf ihr Leben mit der Erkrankung vorbereitet werden. Hier werden u.a. Fragen wie “Was darf ich essen, was nicht?” “Wie funktioniert das mit der Blutzuckermessung?” und “Wie spritze ich mich?” mit kundigem Fachpersonal geklärt. Neben der ganzen Theorie steht auch das Essen im Mittelpunkt. Durch gemeinsames Kochen und Backen sollen die Kinder nicht nur lernen, wie man die Zutaten passgenau abwiegt, sondern auch den Spaß am Kochen und Essen behalten. Die neue Klinik soll voraussichtlich Mitte 2022 bezugsfertig sein. “Extras” wie so ein Schulungsraum müssen über Spenden finanziert werden. Herzenssache übernimmt die Kosten für die Ausstattung. 

Mehr Infos und Spenden unter:

https://www.herzenssache.de/projekte/artikel-ludwigshafen-diabetes-schulungsraum-100.html 

Drucken E-Mail

Login