Werde unser Facebook Fan

                                     

BZ Messung

Neue ISO-Norm für die Blutzuckermessung verbindlich: Accu-Chek® Blutzuckermesssysteme erfüllen sämtliche Anforderungen

Accu Chek Guide MesssystemBlutzuckermesswerte sind die Grundlage der Diabetestherapie. Daher müssen  Blutzuckermesssysteme zuverlässige Testergebnisse liefern, denn wird aufgrund  fehlerhafter Blutzuckerwerte eine falsche Insulindosis gegeben, kann es zu Hypo- oder Hyperglykämien kommen. Gute Neuigkeiten für Accu-Chek® Nutzer: Alle Accu-Chek Blutzuckermesssysteme[i] erfüllen selbstverständlich die Vorgaben der neuen und ver-schärften DIN EN ISO 15197:2015, die jetzt durch das Europaparlament harmonisiert wurde und damit seit Juli 2017 verbindlich ist. Neben einer höheren Messgenauigkeit ist erstmals auch die Bedienerfreundlichkeit der Geräte Bestandteil der ISO-Norm.

Die jetzt in Kraft getretene ISO-Norm 15197:2015 definiert strengere Qualitätsstandards bei der Systemgenauigkeit von Blutzuckermesssystemen. Sämtliche Accu-Chek Blutzuckermesssysteme, einschließlich des neuesten Blutzuckermessgeräts Accu-Chek Guide, erfüllen diese Anforderungen der Internationalen Organisation für Normung (ISO).[ii] Die Systemgenauigkeit setzt sich zusammen aus der Präzision (Streuung der Messwerte) und der Richtigkeit (Vergleich der Messwerte mit einer Laborreferenzmethode). Diese anhand der neuen ISO-Norm nachzuweisen, erfordert die Überprüfung in mindestens 600 Tests mit drei verschiedenen Produktionschargen. Damit soll sichergestellt werden, dass auch über längere Zeiträume verlässliche Messergebnisse gewährleistet sind. Accu-Chek® Blutzuckermesssysteme zeigen besonders geringe Abweichungen auch zwischen verschiedenen Teststreifen- und Testkassettenchargen.2

Gute Handhabung als Qualitätsaspekt

In der neuen ISO-Norm wird explizit auch eine anwenderfreundliche Handhabung gefordert und dieser Qualitätsaspekt verstärkt berücksichtigt – denn im Alltag von Menschen mit Diabetes ist nicht nur die Messgenauigkeit, sondern vor allem auch eine leichte Handhabung wichtig. Accu-Chek Guide macht beim Blutzuckermessen vieles leichter: Die Teststreifen sind in der innovativen Teststreifenbox immer ordentlich aufgereiht und lassen sich so leichter entnehmen. Die Blutauftragsfläche ist deutlich breiter und darf beim Entnehmen oder Einführen in das Testgerät sogar berührt werden, was die Handhabung der Teststreifen zusätzlich erleichtert. Mit dem beleuchteten Teststreifeneinschub kann auch im Dunkeln leichter gemessen werden; und nach der Messung lassen sich die Teststreifen durch den Auswurfknopf hygienisch entsorgen.

[i] Alle aktuellen Accu-Chek® Blutzuckermesssysteme mit den bewährten Accu-Chek® Aviva Teststreifen: Accu-Chek® Aviva Nano, Accu-Chek® Aviva Connect, Accu-Chek® Aviva, Accu-Chek® Aviva Combo, Accu-Chek® Aviva Insight und Accu-Chek® Aviva Expert sowie Accu-Chek® Mobile mit der Testkassette und Accu-Chek® Guide mit den neuen Accu-Chek® Guide Teststreifen.

[ii] Evaluierungsbericht: Accu-Chek Aviva Blutzuckermesssysteme; Mannheim 2015, Evaluierungsbericht Accu-Chek Mobile Blutzuckermesssystem, Mannheim 2015 und Evaluierungsbericht Accu-Chek Guide Blutzuckermessgerät, Mannheim 2017.

Quellverweis: Roche Diabetes Care Deutschland GmbH vom 14.7.2017

Tags: Blutzuckermessung, Roche, Accu-Chek, Firmen, Technik

Drucken E-Mail

Das könnte auch interessant sein

Login