Werde unser Facebook Fan

                                     

News zur Insulinpumpe

Können neue Insulinpumpen versagen?

19.01.2010 In den letzten 20 Jahren ist der Anteil von Insulinpumpen zur Behandlung des Diabetes Typ 1 weltweit kontinuierlich angestiegen. Die ersten Insulinpumpen waren noch mit einer erhöhten Rate von akuten Stoffwechselentgleisungen verbunden. Heute wird allgemein davon ausgegangen, dass Insulinpumpen technisch ausgereift sind. Das ist aber offenbar nicht der Fall.

Eine französische Gruppe von Wissenschaftlern untersuchte zwischen 2001 und 2007 prospektiv das Auftreten von Insulinpumpenversagen bei 640 nacheinander, neu verordneten Pumpen verschiedene Firmen. Sie wurden bei 252 Erwachsenen mit Typ 1 Diabetes ambulant eingesetzt.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Neue Insulinpumpe Paradigm Veo kann helfen, Patienten vor Unterzuckerungen zu schützen

Insulinpumpe Minimed Paradigm Veo ist nun in Deutschland verfügbar

Meerbusch – 15. Januar 2010 – Das weltweit erste Insulinpumpensystem, das Unterzuckerungen (Hypoglykämien) erkennen und darauf reagieren kann, ist in Deutschland erhältlich. Das neue Minimed Paradigm Veo System wurde speziell entwickelt, um einen zusätzlichen Schutz gegen die mit Hypoglykämien verbundenen Risiken zu bieten.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Ypsomed schliesst Vertriebsvereinbarung mit Insulet für Insulin-Patch-Pumpe

Burgdorf (awp) - Die Ypsomed Holding AG hat eine Vereinbarung mit der amerikanischen Insulet Corp. für den exklusiven Vertrieb des OmniPod Insulin Management Systems abgeschlossen. Das OmniPod System sei heute die erste am Markt verfügbare Insulin-Patch-Pumpe und werde von Ypsomed unter der mylife Diabetescare Dachmarke ab Juni in Deutschland, Frankreich und in Grossbritannien und später im Jahr in der Schweiz, den Niederlanden, in den nordischen Staaten sowie in Australien lanciert, teilte die Medizinaltechnikerin am Dienstag mit.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Login