Anmelden  

Werde unser Facebook Fan

Forschungsansätze zur Heilung von Diabetes

Diabetes: Ist Typ 1 als erster weg?

Immer mehr Kinder erkranken europaweit an Typ-1-Diabetes. Forscher könnten jetzt eine denkbar einfache Methode zur Eindämmung der Krankheit entwickelt haben. Gehört Typ-1-Diabetes damit bald der Vergangenheit an?

Mehr Information und Quellverweis: doccheck.com vom 17.5.2019

Hinweis von Diabetes-Kids:
Dieses Artikel ist auch in der Fachwelt sehr umstritten, wie man in den Kommentaren bei DocCheck sieht.
Wir wollten ihn Euch trotzdem nicht vorenthalten.

Heilung, Forschung, Prävention

  • Erstellt am .
  • Aufrufe: 6865

Rosequoyles Avatar
Rosequoyle antwortete auf das Thema: #111540 18 Mai 2019 21:29
Ich glaube, der Dreh- und Angelpunkt wird sein, dass die Forschung den tatsächlichen "Schlüssel" für die Verursachung des Typ 1 findet. Ähnlich wie beim HIV, das inzwischen ja sehr gut erforscht ist. Dann wird es auch mit einem Heilmittel bzw. einer Vorsorge recht schnell gehen. Die Frage ist nur, wann das sein wird. Bleibt nur, weiterhin die Daumen zu drücken und das Beste daraus zu machen.

Das könnte auch interessant sein

Der Inhalt von Diabetes-Kids.de ist ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt. Die Informationen auf dieser Seite stellen in keiner Weise Ersatz für professionelle Beratungen oder Behandlungen durch ausgebildete und anerkannte Ärzte dar.

Diabetes-Kids.de übernimmt keinerlei Haftung für die Korrektheit und/oder Vollständigkeit der hier dargestellten Informationen. Da es sich bei diesen Seiten um interaktive Datenbanken handelt, distanzieren wir uns ausdrücklich von den Links dieser Seite zu anderen Seiten und stellen klar, dass wir uns den Inhalt der verlinkten Seiten nicht zueigen machen möchten!

Sollten wir aufgrund eines Eintrags gegen geltendes Copyright verstossen, bitten wir um einen Hinweis, damit wir den entsprechenden Inhalt entfernen können. Alle Logos und Warenzeichen sind Eigentum Ihrer jeweiligen Besitzer.

Die Kommentare wie Beiträge fremder Autoren stehen im Verantwortungsbereich ihrer jeweiligen Poster.

Copyright © 2022 (soweit nicht anders angegeben) Diabetes-Kids.de