Werde unser Facebook Fan

                                     

Ursachenforschung

Bakterien als möglicher Triggerfaktor für Diabetes Typ 1

Die Ergebnisse der Studie wurden kürzlich im Wissenschaftsjournal JCI veröffentlicht. Co-Autor Dr. David Cole und seine Kollegen zeigen in dieser Studie wie Bakterien “Killer T-Zellen” – weiße Blutkörperchen, die gesunde Zellen angreifen anstatt diese zu schützen – aktivieren und so die insulinproduzierenden Zellen zerstören. Dies  führt dann zum Diabetes Typ 1.

Mehr Infos und Quellverweis: esanum.de vom 5.6.2016

Tags: Forschung, Studien, Ursachen

Drucken E-Mail

Login