Werde unser Facebook Fan

                                     

Informationen

Macht mit beim alljährlichen Diabetes-Kids Weihnachts-Kekswichteln

wichtel

Anmeldeschluss: 13.11.2017

In diesem Jahr auch wieder für Geschwisterkinder!

Wenn ihr Euch in unsere Weihnachtswichtel-Liste eintragt, dann nehmt ihr am diesjährigen Diabetes-Kids Kekswichteln teil. Bis Mitte November werden wir alle Adressen sammeln, dann kräftig mischen und die Wichtelpartner ziehen. Diese werden dann per E-Mail informiert.

Ihr verschickt dann bis spätestens 10. Dezember ein Päckchen mit mind. 3 verschiedenen Sorten selbstgebackener Plätzchen und natürlich die Rezepte mit KE bzw. BE-Angaben. Wichtig ist, daß die KE bzw. BE-Angaben für die fertig gebackenen Kekse angegeben werden. z.B. 1Keks = 2 BE oder 100gr Kekse = 4 BE

So ca. 400g Kekse sollten es insgesamt schon sein. Dann noch eine Karte dazu damit das Wichtelkind auch weiß, von wem die Leckereien sind.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Insulinpumpen vermindern Hypoglykämien und Ketoazidosen bei jugendlichen Typ 1-Diabetikern

Aachen – Insulinpumpen, die in Deutschland fast jedem zweiten jüngeren Patienten mit Typ 1-Diabetes verordnet werden, können das Risiko von schweren Hypoglykämien und Ketoazidosen senken. Dies zeigen die Ergebnisse einer bevölkerungsbasierten Kohortenstudie aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und Luxemburg im amerikanischen Ärzteblatt..

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Kinder mit Typ-1 Diabetes profitieren von Fortschritten der technischen Therapie

Über 1.500 internationale Diabetes-ExpertInnen in Innsbruck:

  • Weltweit größter pädiatrischer Diabetes-Kongress in Innsbruck
  • Technische Fortschritte, Therapieziele und eLearning als neues Tool für ÄrztInnen und PatientInnen
  • Tiroler Kinder mit Will Cross (Typ-1 Diabetiker und Extrembergsteiger) auf der Seegrube

Zu den Fortschritten der Diabetestherapie und über die Neuausrichtung von Therapiezielen tauschen sich im Rahmen des weltweit größten pädiatrischen Diabeteskongresses in Innsbruck Fachleute aus allen fünf Kontinenten aus. Im Fokus des 43. Jahrestreffens der Internationalen Gesellschaft für Diabetes im Kindes- und Jugendalter (International Society for Pediatric and Adolescent Diabetes, ISPAD) von 18. bis 21. Oktober 2017 steht der Typ-1 Diabetes bei Kindern, der Betroffene, Angehörige und BetreuerInnen vor besondere Herausforderungen stellt. Nicht nur die Fachwelt, auch die Bevölkerung ist direkt in den Kongress eingebunden: Junge Tiroler DiabetikerInnen können an einem Sportprogramm mit dem Extrembergsteiger und Typ-1 Diabetiker Will Cross teilnehmen.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Diabetes-Kids Ahoi 2018 - Information und Anmeldung

Diabetes-Kids Ahoi 2018Diabetes-Kids an Bord des 3 Mast Schoners Noorderlicht 2018 (4. bis 7. Mai 2018)

Von 4. Mai bis 7. Mai 2018 werden wir gemeinsam mit ca. 17 Diabetes-Kids im Alter von 10-16 Jahren und jeweils einem Elternteil in See stechen.

Wir gehen an Bord des 3 Mast Schoners Noorderlicht, welcher insgesamt 20 Kajüten mit je 2 Kojen hat. Darin kommen, zusätzlich zu einigen Referenten, ca. 17 Diabetes-Kids mit je einem Elternteil bequem unter.

Da dieses Projekt von der Deutschen Diabetes Online Community #dedoc° im Rahmen der Aktion essensbilder.com unterstützt wird, halten sich die Kosten für die Teilnehmer in sehr vernünftigem Rahmen. Wir rechnen für die drei Tage mit 160 Euro pro Person inclusive Vollpension an Bord. Auch die nichtalkoholischen Getränke sind in diesem Preis inbegriffen.

Bericht und Video zu diesem Event im Jahr 2017.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Kleine Karte, große Hilfe... Dantoni's

dantonisDantoni's Produkte sollen eine Hilfe für alle sein, die sich im Umgang mit ihrer Erkrankung noch unsicher fühlen. Besonders für Kinder ist es sehr schwierig die jeweiligen KE's (Kohlehydrateinheiten) für ihre Mahlzeiten zu berechnen und auch Diabetes-Neulinge sind oft mit den Anforderungen, die an sie gestellt werden überfordert.

Dantoni's Kärtchen bieten den Betroffenen eine Möglichkeit, weitgehend selbstständig mit ihrer Erkrankung umzugehen und geben ihnen somit ein Stück Unabhängigkeit zurück.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Ypsomed erschliesst neue Märkte

YpsopumpBurgdorf, 10.10.2017, 7.00 Uhr – Nach dem erfolgreichen Start der eigenen Insulinpumpe mylife YpsoPump setzt Ypsomed das Wachstum konsequent fort und investiert in den Aufbau neuer Tochtergesellschaften in Europa. Gleichzeitig kommt die mylife YpsoPump in weiteren europäischen Ländern auf den Markt.

Nach der Gründung der Tochtergesellschaften in Tschechien und Australien im letzten Jahr hat Ypsomed in den vergangenen Wochen drei weitere Tochtergesellschaften in Belgien, Spanien und Polen errichtet. Mit zusammengenommen rund 600‘000 Typ 1 Diabetikern ist die Expansion in diese drei Länder der nächste Schritt, im Insulinpumpengeschäft weitere Marktanteile zu gewinnen und Ypsomed als weltweite Diabetesspezialistin zu etablieren. Zudem erschliesst Ypsomed mit den neuen Tochtergesellschaften zusätzliche Absatzmärkte für die hauseigene Insulinpumpe mylife YpsoPump.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Fiasp von Novo Nordisk – Der Langzeitbericht

Zeit für ein Update! Meine ersten Erfahrungen mit dem Turbo-Insulin Fiasp von Novo Nordisk, welches seit April 2017 auf dem deutschen Markt erhältlich ist, habe ich ja bereits in einem früheren Blogpost niedergeschrieben. Doch wie hat sich das Insulin im Langzeittest bewährt? Bin ich nach wie vor zufrieden damit und stimmen die „Gerüchte“, die man so darüber hört?

Weiterlesen

Drucken E-Mail

 Der Inhalt von Diabetes-Kids.de ist ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt. Die Informationen auf dieser Seite stellen in keiner Weise Ersatz für professionelle Beratungen oder Behandlungen durch ausgebildete und anerkannte Ärzte dar. Diabetes-Kids.de übernimmt keinerlei Haftung für die Korrektheit und/oder Vollständigkeit der hier dargestellten Informationen.

Da es sich bei diesen Seiten um interaktive Datenbanken handelt, distanzieren wir uns ausdrücklich von den Links dieser Seite zu anderen Seiten und stellen klar, dass wir uns den Inhalt der verlinkten Seiten nicht zueigen machen möchten! Sollten wir aufgrund eines Eintrags gegen geltendes Copyright verstossen, bitten wir um einen Hinweis, damit wir den entsprechenden Inhalt entfernen können. Alle Logos und Warenzeichen sind Eigentum Ihrer jeweiligen Besitzer. Die Kommentare wie Beiträge fremder Autoren stehen im Verantwortungsbereich ihrer jeweiligen Poster.

Copyright © 2017 (soweit nicht anders angegeben) Diabetes-Kids.de

Login