Werde unser Facebook Fan

                                     

Jana L

PLZ: 52134
Stadt: Herzogenrath
Land: Deutschland

Meinen Typ1-Diabetes bekam ich mit knapp 7 Jahren, also kurz vor der Einschulung in Ostdeutschland auswachsend. Bisserl blöd, da es dort weder dünne Kanülen, noch Insulinpens und Blutzuckermessgeräte für zu Hause gab. Die damit verbundenen Details erläutere ich jetzt besser nicht, da es nicht komfortabel und sehr lebenseinschränkend für mich und meine Eltern war.

Ich habe mir den Diabestes wirklich nicht gewünscht, aber ich kann gut mit ihm leben. Seit 34 Jahren mittlerweile und sogar ohne Folgeschäden. Und nun denkt nicht dass ich immer lieb, ehrlich und lammfromm war.

Das geht nicht…auch im Erwachsenenalter nervt es mich immer wieder und ich habe keine Lust mich um meinen Blutzucker zu kümmern.

Aber: Ich kann alles essen, egal wie viel, egal wann und es ist eine chronische Krankheit, die man mir nicht ansieht. Wenn man sich etwas geschickt anstelltJ. Seit kurzem genieße ich es sehr mir nicht mehr 5 bis 6 Mal täglich in den Finger pieksen zu müssen. Der Sensor ist echt super!

Vor 8 Jahren habe ich auch meinen Sohn ohne Komplikationen und Fehlbildungen zur Welt gebracht.

Wie ihr seht…so schlimm ist es gar nicht!!!

Ich freue mich sehr auf nette Kontakte.

Geburtsjahr: 1976
Diabetes seit: 1983
Therapieform: FGM/Pen
Zu finden in: Diabetes-Kids Pate

Login