Werde unser Facebook Fan

                                     

Renate W.

0407_20
PLZ: 54329
Stadt: Konz
Land: Deutschland

Mein Diabetes wurde 1974 diagnostiziert,  als ich 12 Jahre alt war.
Nach schwierigen Zeiten in der Pubertät mit konventioneller Spritzentherapie folgte in den 80ern die ITC, auch schon ein Segen und die Grundlage für die Geburt von 2 gesunden Kindern.

Seit fast 14 Jahren habe ich nun die Pumpe ( Veo 554), verbunden mit richtig guten HBA1cs. Ich könnte gut auf den Diabetes verzichten, aber ich habe ihn nun mal und komme damit klar. Er hat mich im Alltag selten wirklich behindert; Sport, Reisen,  Musikstudium mit dem Traumziel Orchestermusiker; all das ließ sich in die Tat umzusetzen.

Natürlich gibt es immer wieder die Momente, in denen es nervt. Pumpe am Körper, verstopfte Katheter, Hypos, BEs berechnen usw. Aber die gehen vorbei. Zum Glück bin ich nach fast 40 Jahren Diabetes noch spätfolgenfrei.
Meine eigenen Kinder sind erwachsen und ich habe nun viel mehr Zeit als früher. Mein Mann, meine beiden Hunde, mein Beruf als Hornistin im Orchester und meine Musikschüler füllen mich zwar ziemlich aus, aber ich würde gerne andere Kinder und Jugendliche mit Diabetes mit Rat und Tat unterstützen.

Leider gab es so etwas in den 70ern noch nicht - auch ich hätte es gebrauchen können ....
Vielleicht gibt es ja "Arbeit" für mich.

Geburtsjahr: 1962
Diabetes seit: 1974
Therapieform: Insulinpumpe ( Veo 554)
Zu finden in: Diabetes-Kids Pate

Login