Werde unser Facebook Fan

                                     

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Abonniert den täglichen Diabetes-Kids Forenupdate.
Dies ist ein Newsletter, der Euch täglich um ca. 17:00 Uhr über alle neuen Forenbeiträge hier im Forum informiert.
Wenn Ihr diesen Newsletter empfangen möchtet, dann könnt ihr Euch ganz einfach unter diesem Link dafür anmelden.
Mehr lesen...
  • Seite:
  • 1

THEMA: Med Plus

Med Plus 11 Mär 2011 13:37 #53876

  • Wenke
  • Mitglied
  • Moderator
    Moderator
  • Beiträge: 3713

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2004
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
Kürzlich gratulierte uns die BKK Essanelle dazu, dass wir uns im Namen unseres Kindes für Med Plus (Chroniker-Programm) entschieden hätten.

Na ja entschieden... wir wurden in der 1. Klinik ein bisschen bedrängt, diesen Antrag auszufüllen und da es nicht wehtat, haben wir es eben gemacht.

Wir haben jetzt ein schönes Heftchen mit allen Grundinfos zum Thema DM Typ1 bekommen. Irgendwas, was wir noch nicht gehört hatten, steht nicht drin.

Überhaupt ist das meiste Wischi-Waschi! Vieles ist so formuliert, als wollten sie die Patienten/Eltern "nicht auf dumme Gedanken bringen". Zum Thema Insulinpumpe heißt es Z.B. "Bei sehr jungen Kindern oder Jugendlichen mit besonderen Problemen kann die intensivierte Insulintherapie mit einer Insulinpumpe Vorteile haben".
Auf gut Deutsch also: "Jetzt kommen sie nicht auf den Gedanken sowas in Anspruch nehmen zu wollen!"

Weiß jemand, ob diese Chroniker-Programme noch irgend einen anderen Sinn haben als dass die Krankenkassen für die Chroniker mehr Geld aus dem Gesundheitsfond bekommen?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Heike mit Lars (*9/2004, DM seit 11/2010, Minimed 640G, Humalog)

Aw: Med Plus 11 Mär 2011 14:37 #53878

  • fiene
  • Mitglied
  • Platinum Schreiber
    Platinum Schreiber
  • Beiträge: 393

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2007
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
Wir haben diesen Antrag auch ausgefüllt, wurde uns quasi auch aufgedrängt. Sozusagen "Willkommen im Club". Eine Infobroschüre haben wir auch bekommen, die hat uns allerdings ebenfalls nicht weitergebracht. Die Krankenkasse erinnert uns dann freundlicherweise immer daran, die Untersuchungstermine wahrzunehmen :blink:
Tja, würde ich ja sonst nie dran denken B)

Habe im Übrigen mal bei unserer KK nachgehorscht, wie die denn zum Thema Insulinpumpe stehen und das feedback war durchaus positiv. Mal sehen, wie´s aussieht, wenn´s soweit ist...

Tschüssi.

fiene

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Med Plus 11 Mär 2011 16:38 #53885

  • monday
  • Mitglied
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 1256

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 1994
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo,
als Erwachsener spart man bei den Chronikerprogrammen die Praxisgebühr.
Es geht darum, dass die Patienten die Untersuchungstermine regelmäßig wahrnehmen und so Folgeerkrankungen vermieden werden sollen.

Wir wurden da auch mehrfach von unserer KK zu gedrängt, haben uns aber bisher erfolgreich gewehrt.

Gruß Vera

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Med Plus 11 Mär 2011 18:50 #53887

  • MarieR
  • Mitglied
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 1516

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2007
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo,
die Chroniker-Programme sind sinnvoll für Patienten, die sich nicht regelmäßig beim Arzt blicken lassen bzw. sich nicht so viel um ihre Krankheit/Gesundheit kümmern. Die Infos sind gut für all jene, die sich weniger für ihre Krankheit engagieren.
Ich hab irgendwo gelesen, dass 90% der DMler Typ 2 sind - und gerade DIe können ja ihre Gesundheit sehr stark mit Ernährungsumstellung usw beeinflussen, wissen aber häufig gar nicht, wie. So ist es auch mit Insulinpumpen: viele Erwachsene DMler sind so an ihre Pens gewöhnt, dass sie gar keine Pumpe wollen.
Ich denke, wer den Weg in dieses Forum hier gefunden hat und es rege nutzt, weiss nach einem Jahr mehr als alle Bücher zusammen - zumindest geht es mir so, und ich hab viele Bücher über DM in den ersten Wochen gelesen!
Maja
Folgende Benutzer bedankten sich: Sanny

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Med Plus 13 Mär 2011 15:59 #53941

  • Wenke
  • Mitglied
  • Moderator
    Moderator
  • Beiträge: 3713

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2004
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
Dachte mir sowas. meine Mutter war in gleich mehrere Chroniker-Programmen (weil ihr Hausarzt sie gedrängt hat) und hat auch nie wirklich verstanden, was das sollte.

Die Praxisgebühr zu sparen nützte ihr nichts, weil meine Eltern ohnehin immer die 1% des Einkommens für Zuzahlungen bei chronisch Kranken überschritten haben. Und sonst brauchte sie es auch nicht. Sie musste eh alle Nase lang zum Arzt und ist auch hingegangen bzw. der Arzt kam zu ihr.

Ich schätze mal, wer eine chronische Krankheit (welche auch immer) locker flockig nimmt, der nimmt da auch nicht teil. :unsure:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Heike mit Lars (*9/2004, DM seit 11/2010, Minimed 640G, Humalog)

Aw: Med Plus 13 Mär 2011 16:14 #53942

  • EgonManhold
  • Mitglied
  • Experte
    Experte
  • Beiträge: 2838

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr:
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo,

mit den DMP für Typ 2 - Diabetiker konnte erreicht werden, dass sehr viel mehr Praxen und vor allem auch Patienten an den sinnvollen Schulungen teilnahmen, als das vorher der Fall war. Zumindest für diese "Chroniker Gruppe" haben sich die DMP auf jeden Fall gelohnt.

Was allerdings auch immer noch stimmt, ist, dass die GKK für jeden entsprechend registrierten "Chroniker" aus dem großen Budget-Topf zusätzliches Geld erhalten. Wobei diese Patienten-Gruppe den GKK i.d.R. aber auch deutlich höhere Kosten verursacht, im Vergleich zu den "Nicht-Chronikern".

Gruß, Egon

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Achtung: Mein Beitrag / meine Antwort ist meist nur eine Kurzfassung und kann daher i.d.R. nicht alle möglichen Aspekte zu dem jeweiligen Thema berücksichtigen.
Häufig geben meine Beiträge nicht meine persönliche Meinung wieder, sondern beruhen auf Tatsachen bzw. fachlich anerkannte...
  • Seite:
  • 1
Moderatoren: EgonManholdWenkemarielaurinWebAdminJulimibi74
Ladezeit der Seite: 0.167 Sekunden
Powered by Kunena Forum

Login