Werde unser Facebook Fan

                                     

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Abonniert den täglichen Diabetes-Kids Forenupdate.
Dies ist ein Newsletter, der Euch täglich um ca. 17:00 Uhr über alle neuen Forenbeiträge hier im Forum informiert.
Wenn Ihr diesen Newsletter empfangen möchtet, dann könnt ihr Euch ganz einfach unter diesem Link dafür anmelden.
Mehr lesen...
  • Seite:
  • 1

THEMA: Haarausfall und Diabetes Typ 1

Haarausfall und Diabetes Typ 1 21 Dez 2009 11:24 #34450

  • Hansjürgen
  • User
  • Junior Schreiber
    Junior Schreiber
  • Beiträge: 6

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 1989
  • Therapieform:
Hallo alle Benutzer,

bei meiner Tochter wurde im Alter von 12 Jahren Diabetes festgestellt. Heute ist sie 20 Jahre alt.

Vor drei Jahren hat eine Schulfreundin ihr Rasterzöpfe geflochten, die nach etwa fünf Wochen wieder aufgelöst wurden, und seit der Zeit hat sie relativ starken Haarausfall. Ein Hautarzt hat verkümmernde Haarwurzeln festgestellt und ihr Bépantène verordnet, das im ersten Halbjahr alle 14 Tage und später alle drei Wochen und danach alle vier Wochen gespritzt wurde.

Der Haarausfall hatte sich nach etwa 12 Monaten sehr gebessert, hat jetzt aber wieder so stark zugenommen, dass alle 14 Tage gespritzt wird.

Neben dem Diabetes ist das Haarproblem, das nicht unbedingt mit Diabetes zu tun haben muss, für meine Tochter natürlich eine große psychische Belastung und wir würden uns sehr freuen, wenn jemand sagen kann, ob es noch andere Behandlungsmöglichkeiten gibt.

Vielen Dank und viele Grüße
Hansjürgen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Haarausfall und Diabetes Typ 1 21 Dez 2009 18:08 #34453

  • Lili
  • Mitglied
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 1177

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2003
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo Hansjürgen,

auch meiner Tochter gehen die Haare stark aus, seit sie DM hat. Aber es wachsen die Haare auch genauso schnell wieder nach, also gibt es da keine Probleme.

Ansonsten doch noch einmal prüfen lassen, ob Eisenwert und Schilddrüse in Ordnung sind.


LG Lili

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Haarausfall und Diabetes Typ 1 21 Dez 2009 18:54 #34454

  • Louisas Mum
  • Mitglied
  • Senior Schreiber
    Senior Schreiber
  • Beiträge: 79

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2000
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo Hansjürgen

auch meiner Tochter gehen im Moment die Haare stark aus, aber sie hat erst seit ca. 3 - 4 Monaten DM 1 und ich denke, das es noch eine Folge der schlechten Stoffwechseleinstellung während der Erkrankung ist.
Was bei euch die Ursache sein könnte, kann ich leider nicht sagen. Oder hatte sie vielleicht in letzter Zeit schlechte BZ-Werte? Aber mal ein Blutbild machen zu lassen, ist bestimmt keine schlechte Idee.


Ich wünsche deiner Tochter gute Besserung, was den Haarausfall betrifft.

Viele Grüsse
Heike

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Liebe Grüße Heike (mit Louisa *03/2000 DM seit 09/2009, Seit 17.11.10 Minimed Paradigm Veo mit Novorapid!)Stahlkatheter!
  • Seite:
  • 1
Moderatoren: EgonManholdWenkemarielaurinWebAdminJulimibi74
Ladezeit der Seite: 0.154 Sekunden
Powered by Kunena Forum

Login