Werde unser Facebook Fan

                                     

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Abonniert den täglichen Diabetes-Kids Forenupdate.
Dies ist ein Newsletter, der Euch täglich um ca. 17:00 Uhr über alle neuen Forenbeiträge hier im Forum informiert.
Wenn Ihr diesen Newsletter empfangen möchtet, dann könnt ihr Euch ganz einfach unter diesem Link dafür anmelden.
Mehr lesen...
  • Seite:
  • 1

THEMA: Keton im Urin

Keton im Urin 04 Feb 2009 07:00 #27861

  • Manu81
  • Mitglied
  • Schreiber
    Schreiber
  • Beiträge: 37

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2002
  • Therapieform: ICT (Intensivierte konventionelle Therapie Mehr als 4 Spritzen am Tag)
Hallo

Also unser Junior hat durch Erkältung und Fieber gestern total hohe Werte gehabt.
Und heute morgen habe ich mal einen Keton Test gemacht.
Das is ziemlich lila geworden.

Was heisst das jetzt?
Was muss ich jetzt machen?
Irgendwie weiß ich das gar nicht mehr.
aber sicher kann mir hier jemand helfen!

Danke im vorraus!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re:Keton im Urin 04 Feb 2009 08:16 #27862

  • Wölffe
  • Mitglied
  • Junior Schreiber
    Junior Schreiber
  • Beiträge: 13

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2003
  • Therapieform:
Hallo Manu,
auf jeden Fall fehlt ihm Insulin, also Dosis anpassen. Lass ihn auf alle Fälle sehr viel trinken, damit dass Keton ausgeschieden wird.

Gruß Kati

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re:Keton im Urin 04 Feb 2009 08:45 #27863

  • dvagfuchs
  • User
  • Schreiber
    Schreiber
  • Beiträge: 42

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 1995
  • Therapieform: ICT (Intensivierte konventionelle Therapie Mehr als 4 Spritzen am Tag)
Hallo Manu,

durch den Infekt benötigt Dein Kind mehr Insulin.

Haben wir auch gerade hinter uns, jedoch nicht mit Positiv-Keton.

Jedoch würde ich telefonische Rücksprache mit meinem Dia-Doc halten. Er/Sie wird mit Dir gemeinsam überlegen wie Ihr die Situation schnell wieder in den Griff bekommt. Er/Sie kennt Dein Kind und wird Euch helfen.

Gute Besserung für Deinen Sohn.

Gruß - Christina

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re:Keton im Urin 04 Feb 2009 09:19 #27865

  • cilipu
  • Mitglied
  • Gold Schreiber
    Gold Schreiber
  • Beiträge: 119

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2006
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo,


auf jeden Fall viel trinken lassen und wenn die Werte hoch sind korrigieren (ab ++ Ketonen müssen wir mit dem doppelten Korrekturfaktor arbeiten, wenn Du unsicher bist, am besten den Diadoc fragen, bei Infekten ist der Bedarf ja oft sowieso wesentlich höher.
Also Maxine letztens bei einem Infekt hohe Ketonwerte hatte meinte ihr Diadoc bei Fieber und dem wenigen trinken da würde das schnell passieren.

Macht einem immens nervös, wenn man die hohen Werte sieht.


viele Grüße
Claudia

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re:Keton im Urin 04 Feb 2009 13:03 #27868

  • UlrikeD.
  • Mitglied
  • Platinum Schreiber
    Platinum Schreiber
  • Beiträge: 342

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2000
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Habt ihr denn keinen Plan vom Doc bekommen,wie ihr euch in so einer Situation verhalten müßt?
Ziemlich lila bedeutet ja schon +++

In so einem Fall und wenn der BZ dazu noch sehr hoch ist,müssen wir 20% der Gesamttagesmenge in Form von Altinsulin spritzen.

- keine Bewegung
- kein Essen
- viel Trinken
- nicht Einschlafen

BZ Kontrolle und Keton-Kontrolle nach 2 Std.

BZ > 300mg/dl und Keton++/+++ --erneut 10% Insulin spritzen
BZ < 300mg//dl und Keton rückläufig:warten bis BZ < 200 mg/dl,dann fürs Essen spritzen

Bei Bauchschmerzen/Übelkeit/Erbrechen = sofort in die Klinik

Du solltest das mit euerm Doc besprechen und dir ein Schema von ihm erstellen lassen

Gruß Ulrike

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re:Keton im Urin 04 Feb 2009 18:16 #27873

  • klausdn
  • User
  • Gold Schreiber
    Gold Schreiber
  • Beiträge: 186

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht:
  • Geburtsjahr:
  • Therapieform:
das korrekturschema, bei ketonen.
ist in den ict tagebüchern von aventis, lilly, und abbott zu finden.
im abbot buch auch mit den blutketonwerten, mit dem xceed gemessen.
mfg. klaus

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re:Keton im Urin 09 Feb 2009 11:54 #27992

  • SandraH
  • Mitglied
  • Junior Schreiber
    Junior Schreiber
  • Beiträge: 12

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2003
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo,

meine tochter hat seit gestern abend 19:00uhr 360 -465 werte, heute morgen dann katheder entfernt und runter gespritzt, keton war +++

sie hat bauchweh, und ihr ist schlecht..

haben schon mim arzt telefeoniert, er meinte alle 2 std ketonstick, spritzen und mit ihm in kontakt bleiben.

Mulmig ist mir schon sehr bei der sache, weil sie ja auf pumpe eingestellt ist, aber auf pumpe reagiert sie nicht!!!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re:Keton im Urin 09 Feb 2009 13:16 #27993

  • Kolo
  • Mitglied
  • Senior Schreiber
    Senior Schreiber
  • Beiträge: 77

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2005
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo Sandra,
ich hoffe, dass es deiner Tochter ganz schnell wieder besser geht! Dieser Zustand ist sicher die "Horrorvorstellung" vieler Eltern - meine auf jeden Fall.
Herzliche Grüße
Grit

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
Moderatoren: EgonManholdWenkemarielaurinWebAdminJulimibi74
Ladezeit der Seite: 0.173 Sekunden
Powered by Kunena Forum

Login