Werde unser Facebook Fan

                                     

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Abonniert den täglichen Diabetes-Kids Forenupdate.
Dies ist ein Newsletter, der Euch täglich um ca. 17:00 Uhr über alle neuen Forenbeiträge hier im Forum informiert.
Wenn Ihr diesen Newsletter empfangen möchtet, dann könnt ihr Euch ganz einfach unter diesem Link dafür anmelden.
Mehr lesen...
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Insulin kühlen - Flugreise

Insulin kühlen - Flugreise 12 Jun 2017 16:52 #105511

  • clinchen
  • Mitglied
  • Junior Schreiber
    Junior Schreiber
  • Beiträge: 10

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2008
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo zusammen,
dieses Jahr geht's auf große Reise in die USA (Seattle +9h Zeitverschiebung).
Unser Süßer ist 9 (hat seit 8 Jahren Typ I) und trotzdem hab ich noch ein paar Fragen.

Wie kühlt Ihr Euer Insulin auf Flugreisen? Hab eine Frio-Tasche, aber für die doppelte Insulinmenge ist die wohl zu klein. Muss das Insulin in der Original-Verpackung mitgenommen werden oder reicht das auch in den verpackten Ampullen-Blistern?

Bei der letzten Flugreise nach Sizilien hatte das irgendwie niemanden interessiert, könnte mir aber vorstellen, dass die USA da etwas strenger sind.

Bin dankbar für Eure Tipps... doppelte Menge Insulinpumpenzubehör ist klar...
Grüßle
Carolin

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Insulin kühlen - Flugreise 12 Jun 2017 22:17 #105512

  • Lotte27
  • Mitglied
  • Schreiber
    Schreiber
  • Beiträge: 27

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2005
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo Carolin, wir waren seit dem DIA mehrfach in den USA. Es gab NIE Probleme. Allerdings könnte jetzt - bei aktuell neuen Spielregeln mit Trump - alles anders sein... Lass Dich aber nicht verrückt machen. Wir haben immer 2 FRIO-Taschen mit Insulin dabei. Das Insulin in der Original-Verpackung MIT dem Beipackzettel drin. Die Verpackung weicht zwar nach einiger Zeit etwas auf, aber das macht dem Insulin ja nichts. Wir haben zusätzlich eine Mini-Kühltasche (so eine weiche), worin die FRIO-Taschen dann liegen. Plus Notfallspritze. Wir sind einmal noch in Mexiko gewesen und dann zurück über die USA nach Deutschland gereist. In Mexiko haben sie das Gepäck komplett kontrolliert und wir mussten das Desinfektionsspray zurücklassen. In den USA kann man bei CVS aber recht viel Apothekenbedarf, den wir von hier her kennen, zu kleinen Preisen kaufen. Auch Messstreifen z.B. von Abbott.
Hast Du ein Airline-Zertifikat, dass Dein Sohn Diabetes hat und die aufgeführten Dinge aus medizinischen Gründen benötigt? Solltest Du in ausreichender Menge gestempelt und unterzeichnet vom Arzt oder der Klinik dabei haben. Wir mussten in Malaysia bei Ein- und Ausreise jeweils ein Dokument vorlegen und es wurde "einbehalten".
Wir haben für den Fall der Fälle auch immer Pens mit - die sind in einem großen FRIO drin. Informiere Dich vorher, wie Euer Insulin in den USA heißt.
Meld Dich gerne, wenn Du noch Fragen hast.
Wir sind im Sommer auch wieder in den USA..... :)

Liebe Grüße
Katrin

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Insulin kühlen - Flugreise 12 Jun 2017 23:01 #105513

  • Cheffchen
  • Mitglied
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 1297

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2009
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
und in USA dran denken dsa Nährwerttabelle etwas anders ist und Kohlenhydrate nicht nur Kohlenhydrate sin, sonst gibts böse überraschung aber als alte hase wirst da ja so wie so nicht drauf schauen ;o)

Original-Verpackung ist auch der Penfil.
Ansonst schau mal hier, gerade wegen kühlung oder Insuline verteilen.
drive.google.com/file/d/0B214Fu6dVkn0c3F...a2M/view?usp=sharing

Cheffchen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Nächstes Treffen 1.7.17 Berlin Marzahn/Ahrensfelde

---
Suche aus/in Ost-Berlin Kids bzw. Eltern für vielleicht mal auf eine Diät Cola ;O).
Paradigm Veo 554 / CONTOUR NEXT LINK / Freestyle Libre / CareLinkPro 4.0C

Insulin kühlen - Flugreise 14 Jun 2017 12:33 #105543

  • DUBorste
  • Mitglied
  • Junior Schreiber
    Junior Schreiber
  • Beiträge: 15

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2003
  • Therapieform:
Hallo Carolin,
wir waren schon öfter in den USA. Erst vorgestern sind wir von unserer letzten Reise von New York zurückgeflogen. Diabetesbedarf war (wie immer!) kein Problem. Bei der Sicherheitskontrolle in New York haben sie den Rucksack unserer Tochter zunächst noch einmal extra kontrollieren wollen, nach unserem Hinweis auf "diabetes equipment", war selbst diese Kontrolle kein Thema mehr. Wir haben keine unserer Bescheinigungen gebraucht.
Bei uns haben in den USA vor Ort bisher zwei Frio-Taschen und ein Kühlschrank ausgereicht.
Auf der Flugreise haben wir das gesamte Insulin grundsätzlich im Handgepäck, ohne extra Kühlung, da man sich nur in klimatisierten Bereichen aufhält. (Ein Tag ohne Kühlung war bei uns nie ein Problem.)
Guten Flug und erholsamen Urlaub!
Viele Grüße
Ulrike

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Insulin kühlen - Flugreise 14 Jun 2017 13:54 #105544

  • clinchen
  • Mitglied
  • Junior Schreiber
    Junior Schreiber
  • Beiträge: 10

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2008
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo Ihr Lieben,

danke für die Tipps. Dann muss wohl eine zweite FRIO-Tasche her.
Die Bescheinigung für den Flug wollte ich beim nächsten Ambulanz-Termin holen, aber dann werde ich wohl gleich 2-3 anfordern (wir gehen auch noch kurz nach Kanada).

Was mich nun viel mehr beunruhigt... wie rechnet ihr in den USA die Balaststoffe aus den Nährwerttabellen.
@Cheffchen: DANKE für den Hinweis (hatte ich noch nie vorher gehört, ups... von wegen alter Hase ;)
Muss ich dafür einen neuen Thread öffnen?

@Lotte27: Haben Humalog, dachte, dass das in den USA auch so heißt???

Von wegen Zeitverschiebung gibt's ja auch alle möglichen Varianten (sofort auf Ortszeit umstellen, stundenweise anpassen, etc.). Wie habt Ihr das gehandhabt?

Im Zweifelsfall ist kommt eh alles anders als geplant... aber das kennen wir ja alle schon:P
Danke für Eure Rückmeldungen.
Grüßle
Carolin

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Insulin kühlen - Flugreise 14 Jun 2017 15:17 #105546

  • Lotte27
  • Mitglied
  • Schreiber
    Schreiber
  • Beiträge: 27

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2005
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo Carolin,
ich hatte mal eine Liste, auf der alle bei uns gängigen Insulin Sorten drauf waren und deren Namen im Ausland.... Finde ich aber gerade nicht.
Ansonsten frag das beim Hersteller von Humalog an!!!
Unsere Tochter hat den Omnipod und wir machen das bei Übersehen-Reisen mit der Zeitumstellung wie folgt:
Urlaubsumstellung OmniPOD (+/- 8 Stunden)
1. Tag -> alles bleibt wie es ist
2. Tag -> Basal für 24 Stunden durchlaufend auf den niedrigsten Wert stellen, der normal läuft
.......jetzt die Zeit auf Ortszeit umstellen für den BOLUS
3. Tag -> Basal für 24 Stunden durchlaufend auf den niedrigsten Wert stellen, der normal läuft
4. Tag -> alte Basalrate wieder einstellen
Sonst besprich das auf jeden Fall mit Eurem Diabetologen.

Einen tollen Urlaub!

Katrin

IMMER VIEL MESSEN und KORRIGIEREN wg. Bolusänderung bis zum 4./5. Tag!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Insulin kühlen - Flugreise 14 Jun 2017 15:57 #105547

  • Cheffchen
  • Mitglied
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 1297

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2009
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
Nährwerttabelle,

ich versuche es mal an ein Beispiel Rote Paprika (es mag mich jeder verbessern)
Hier:
Kohlenhydrate 7g
davon Zucker 1g
Blasaststoffe 3g

USA bzw ganz Amerika und UK auch
Kohlenhydrate 10g
davon Zucker 1g
davon Blasaststoffe (fiber) 3g

Wenn da dann bloss auf Kohlenhydrate schaust ist 10g natürlich zuviel, da ja Blasaststoffe 3g drin sind, also immer schauen das die abziehst und in der Regel sind die Angaben nicht je 100g sondern je Portioin und das kann auch 3 Frühlingsrollen mit 55g sein.

Hier auch mal ein Bild, da sind es halt KH 37g - 4 g Blasaststoffe = 33g echte KH aber je Portion 55g


Cheffchen
Anhang:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Nächstes Treffen 1.7.17 Berlin Marzahn/Ahrensfelde

---
Suche aus/in Ost-Berlin Kids bzw. Eltern für vielleicht mal auf eine Diät Cola ;O).
Paradigm Veo 554 / CONTOUR NEXT LINK / Freestyle Libre / CareLinkPro 4.0C

Insulin kühlen - Flugreise 14 Jun 2017 17:40 #105548

  • Wenke
  • Mitglied
  • Moderator
    Moderator
  • Beiträge: 3688

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2004
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)

clinchen schrieb:


@Lotte27: Haben Humalog, dachte, dass das in den USA auch so heißt???


Ja, das heißt so in den USA. Habe einen amerikanischen Diabetes-Ratgeber und da wird Humalog namentlich genannt.
Bei Insulinen anderer Hersteller kann es allerdings tatsächlich sein, dass sie dort anders heißen. In besagtem Ratgeber wird z.B. ein "Novolog" genannt, was vermutlich das ist, was wir als "Novorapid" kennen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Heike mit Lars (*9/2004, DM seit 11/2010, Minimed 640G, Humalog)

Insulin kühlen - Flugreise 19 Jun 2017 14:47 #105576

  • leseHexe
  • Mitglied
  • Schreiber
    Schreiber
  • Beiträge: 28

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2008
  • Therapieform: ICT (Intensivierte konventionelle Therapie Mehr als 4 Spritzen am Tag)
Hallo!
Meine Frage scheint hierher zu passen:
gibt es die FRIO-Taschen auf Rezept?
Silvia

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Insulin kühlen - Flugreise 19 Jun 2017 18:07 #105577

  • rosa14
  • Mitglied
  • Gold Schreiber
    Gold Schreiber
  • Beiträge: 108

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2008
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Ich glaube nichts

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
  • 2
Moderatoren: EgonManholdWenkemarielaurinWebAdminJulimibi74
Ladezeit der Seite: 0.243 Sekunden
Powered by Kunena Forum

Login