Werde unser Facebook Fan

                                     

Informationen

Blutzuckerspiegel über Atemluft messen?

Morgens, mittags, abends ein Stich in den Finger - das ist für viele Diabetiker die alltägliche Routine, um ihren Blutzuckerspiegel zu messen. 2010 stellten Züricher Forscher eine mögliche Alternative vor: Blutzuckermessung in der Atemluft. Inzwischen gibt es einen Prototyp für die Anwendung in Krankenhäusern. Die Forscher selbst sehen das Potential ihrer Methode aber woanders.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Diskutiert diesen Artikel im Forum (0 Antworten).

Diabetes: Grüneberger Familie sucht dringend Integrationshelfer für die Schule

Grüneberg (bu) Dass ihr junger Sohn krank ist, Diabetes hat, stört Sabine Hörbe aus Grüneberg nicht weiter. Damit habe ihre Familie, und vor allem ihr sechsjähriger Sohn Jannes gelernt, umzugehen. Viel schwerer wiegen aber die Umstände, die die Krankheit mit sich bringt. 

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Diskutiert diesen Artikel im Forum (0 Antworten).

Kommentar auf Appletalk: Apple und Diabetes Management

Apple soll, so die Gerüchte, an einer eigenen Lösung rund um das Thema Diabetes und Blutzuckermessung arbeiten. So soll es ohne die Zuführung von Blut möglich sein, den Blutzucker zu überwachen. Die Schlüsselrolle in Sachen Messung soll die neue Apple Watch spielen - in Sachen Datenverwaltung dann anschließend Apple Health.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Diskutiert diesen Artikel im Forum (0 Antworten).

Neue DIN EN ISO-Norm 15197:2015 bindend: Nicht alle Blutzuckermesssysteme erfüllen die Vorgaben

Leverkusen, 21. Juni 2017 – Gute Nachrichten für Menschen mit Diabetes: Am 30. Juni 2017 tritt die Harmonisierung der DIN EN ISO-Norm 15197:2015 und damit ein neuer, strengerer Qualitätsstandard für die Messgenauigkeit von Blutzuckermesssystemen in Kraft. Eine hohe Messgenauigkeit bildet die Grundlage für richtige und wichtige Therapieentscheidungen im Alltag. Denn je genauer die Werte sind, desto stabiler lässt sich der Stoffwechsel einstellen, Insulin exakter dosieren und Hypoglykämien besser vermeiden. Die neuen Qualitätsstandards können im Alltag von Menschen mit Diabetes zu einer höheren Therapiesicherheit beitragen, verdrängen aber auch alte, ungenauere Systeme vom Markt. Verwender der Contour® Next Blutzuckermesssysteme sind auf der sicheren Seite: Die Systeme erfüllen die Anforderungen der neuen DIN EN ISO-Norm 15197:2015 vollumfänglich.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Diskutiert diesen Artikel im Forum (0 Antworten).

Neue Ergebnisse des großen Diabetes-Kids Krankenversicherungs-Checks

versicherungscheckVielen Dank für Eure Mithilfe beim großen Diabetes-Kids  Krankenversicherungs-Check.

Hier nun die aktuellen Ergebnisse:

Wichtig: Momentan liegen uns nur begrenzte Daten vor. Zum Stand 21.6.2017 haben bisher 385 Menschen an der Umfrage teilgenommen.
Da wir Auswertungen erst ab einer gewissen Menge an Bewertungen pro Versicherung durchführen können, sind wir weiter auf Eure Mithilfe angewiesen. 

Also, wenn ihr das nicht schon getan habt, macht bitte mit unter https://www.diabetes-kids.de/kv-check

Wir werden diese Auswertung auf der Basis der eingehenden Bewertungen regelmässig aktualisieren.

Positives vorab: 74% aller Teilnehmer bewerten Ihre eigene Versicherung mit Gut oder Sehr Gut...

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Diskutiert diesen Artikel im Forum (0 Antworten).

Der Diabetes-Kids Newsletter - Kostenlose und aktuelle Informationen zum Thema Diabetes bei Kindern und Jugendlichen

diabetes-kids-newsletterDer Newsletter von Diabetes-Kids.de informiert monatlich über aktuelle Themen und Ereignisse zum Thema Diabetes bei Kindern und Jugendlichen. Bereits über 7500 User nutzen diesen kostenlosen Service, der natürlich auch jederzeit bequem abbestellbar ist.

Wenn Ihr diesen Newletter auch erhalten möchtet, könnt Ihr Euch unter http://www.diabetes-kids.de/Newsletter-Abo anmelden.

Bereits verschickte Newsletter lassen sich in unserem Newsletter Archiv nachlesen.

 

Drucken E-Mail

Diskutiert diesen Artikel im Forum (0 Antworten).

mylife™ Kick Day in der Sportschule Grünberg 26. – 27. August 2017

mylife logo boxDer mylife™ Kick Day richtet sich an Kinder und Jugendliche zwischen 7 und 14 Jahren mit Diabetes und ist eine Veranstaltung in Kooperation des Klinikum Hanau und der der Firma Ypsomed. Diabetes-Kids.de unterstützt dieses spannende Event und wir werden auch vor Ort sein.

Die Kinder und Jugendlichen können an Fussballtrainings mit lizenzierten Trainern sowie an weiteren Aktivitäten, wie Human Soccer oder einem Bambini Mobil, teilnehmen. Die Fussballtrainings beim mylife™ Kick Day sind den Kindern mit Diabetes vorbehalten.

Geschwister und bis zu zwei erwachsene Begleitpersonen können parallel an Vorträge zum Thema “Sport und Diabetes” und als Zuschauer an der Veranstaltung teilnehmen. Zudem können sie vom interessanten Erfahrungsaustausch untereinander und mit dem Team von mylife™ Diabetescare profitieren.

Bitte meldet Euch bis zum 30. Juni 2017 verbindlich an. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. 

Mehr Infos und Anmeldung unter https://www.diabetes-kids.de/kickday

Drucken E-Mail

Login