Werde unser Facebook Fan

                                     

Informationen

Künstliche Beta-Zellen aus menschlichen Nierenzellen!

Forschende der ETH Zürich haben mit dem bislang einfachsten Ansatz aus menschlichen Nierenzellen künstliche Beta-Zellen hergestellt. Diese sind wie das natürliche Vorbild sowohl Zuckersensoren als auch Insulinproduzenten.

Mit einem verhältnismässig einfachen Ingenieuransatz haben Forscherinnen und Forscher um ETH-Professor Martin Fussenegger am Departement Biosysteme in Basel künstliche Beta-Zellen hergestellt. Diese können alles, was natürliche Beta-Zellen auf der Bauchspeicheldrüse leisten: Sie messen die Glukosekonzentration im Blut und sie bilden genügend Insulin, um den Blutzuckerspiegel wirkungsvoll zu senken. Ihre Entwicklung präsentierten die ETH-Forscher in der neusten Ausgabe der Fachzeitschrift «Science».

Weiterlesen

DruckenE-Mail

Diskutiert diesen Artikel im Forum (0 Antworten).

Schulung - Programm zur kontinuierlichen Glukose-Messung (CGM)

Bei Verordnung eines Systems zur kontinuierlichen Glukose-Messung (CGM), wird eine gründliche Schulung nötig. Hierzu gibt es jetzt ein neues Programm für Eltern, Jugendliche und Erwachsene von der Arbeitsgemeinschaft für Pädiatrische Diabetologie (AGPD)

SPECTRUM ist ein Schulungs- und Behandlungsprogramm zur kontinuierlichen Glukosemessung (CGM) für Menschen mit Typ-1-Diabetes aller Altersgruppen. SPECTRUM ist verfügbar in einer Version für Erwachsene, einer Version für Eltern mit Kleinkindern und einer Version für Jugendliche. Das Programm ist curriculär ausgearbeitet und ist für die Anwendung in ambulanten und stationären Diabeteszentren gedacht. SPECTRUM wurde gemeinsam von zwei Arbeitsgemeinschaften der DDG entwickelt, der AGDT und der AGPD, und kann beim Kirchheim Verlag (Mainz) erworben werden.

Weiterlesen

DruckenE-Mail

Diskutiert diesen Artikel im Forum (0 Antworten).

Innovationspreis für Früherkennung von Herzerkrankungen bei Kindern und Jugendlichen mit Diabetes verliehen

Wissenschaftsministerin Svenja Schulze hat bei einer Festveranstaltung in Münster die Gewinner des ersten KinderHerz-Innovationspreises NRW ausgezeichnet. Der von der Stiftung KinderHerz Deutschland erstmalig ins Leben gerufene Forschungspreis geht an die Universitätskliniken aus Bonn und Wuppertal. Über 250 Gäste aus Wissenschaft, Gesellschaft und Politik verliehen der Abendveranstaltung im Festsaal der WestLotto-Geschäftsstelle einen glanzvollen Rahmen.

Weiterlesen

DruckenE-Mail

Diskutiert diesen Artikel im Forum (0 Antworten).

Kinder mit Typ 1 Diabetes: Kontakt zu über 3000 anderen Betroffenen im kostenlosen Diabetes-Kids Mitgliederbereich

Mitglieder 08 2016Mitgliedern von Diabetes-Kids steht ein breites Spektrum an zusätzlichen Kommunikationsmöglichkeiten hier auf dieser Seite zur Verfügung. Er ist ausschließlich Kindern und Jugendlichen mit Diabetes, sowie deren Eltern und einigen Fachleuten vorbehalten.

Die Mitgliedschaft ist mit keinerlei Verpflichtungen verbunden und selbstverständlich kostenlos!!

10 gute Gründe Mitglied zu werden:

Weiterlesen

DruckenE-Mail

Diskutiert diesen Artikel im Forum (0 Antworten).

Diabetes-Kids Backidee zu Weihnachten: Schnelle Lebkuchen

Nürnberger Lebkuchen mit Mandeln und Zuckerguss. Bildquelle Wikipedia125 gr Butter mit
250 gr Zucker schaumig rühren
nach und nach 3 Eer unterrühren,mit
300 gr Mehl und
1 Tl Backpulver mischen,
125 gr gemahlene Mandeln,
125 gr gemahlene Haselnüsse
200 gr Zitronat feingehackt
2 El Kakaopulver
2 Msp Zimt
1 Msp Nelken
1 P. Couvertüre zerlassen zugeben
Auf ein Blech streichen, bei 170° ca. 15 Minuten backen
Noch heiß in Rauten schneiden
25,36 gr. = 1 BE (12g KH)

Renate Bertsch

Weiterlesen

DruckenE-Mail

Diskutiert diesen Artikel im Forum (0 Antworten).

Details zur Hemmung des Immunoproteasoms als Basis für neue Medikamente - Autoimmunkrankheiten ausbremsen

Das Immunoproteasom zerlegt Eiweiße und sorgt dafür, dass Bruchstücke davon auf der Zelloberfläche präsentiert werden. Es hilft so dem Immunsystem kranke Zellen zu erkennen. Bei chronischen Entzündungen und Autoimmunkrankheiten ist dieser „Informationskanal“ jedoch überaktiv. Nun haben Forscher der Technischen Universität München (TUM) herausgefunden, mit welchen molekularen Mechanismen Wirkstoffe selektiv das menschliche Immunoproteasom bremsen können - Erkenntnisse, die eine zielgerichtetere Entwicklung neuer Medikamente erlauben.

Weiterlesen

DruckenE-Mail

Diskutiert diesen Artikel im Forum (0 Antworten).

Skifahrt für erwachsene Typ-1-Diabetiker mit Partner

Die Jugendvertretung der Deutschen Diabetes-Hilfe – Menschen mit Diabetes (DDH-M) e.V. führt vom 24.03. bis 01.04.2017 erstmals eine Skifahrt für Erwachsene mit Diabetes Typ 1 und Partner durch. Ingesamt 30 Teilnehmer können sich im malerischen Maria Alm bei alpinen Bedingungen untereinander "messen" und sich über ihre Erfahrungen zum Diabetes austauschen. Mit zum einwöchigen Programm gehören auch Seminare und Skiunterricht. 

Weiterlesen

DruckenE-Mail

Login