Werde unser Facebook Fan

                                     

Dies & Das

Junge Typ-1-Diabetiker brauchen bessere Schulungen

Zuckerkranke Kinder und Jugendliche werden häufig erst bei Komplikationen nachgeschult, legt eine aktuelle Studie nahe. Dabei sollten Schulungen die Ereignisse eigentlich verhindern.

Das Fazit der Autoren: Regelmäßige Schulungen sind für alle Diabetiker wichtig, damit sie Komplikationen besser vermeiden können. Bei Kindern und Jugendlichen sollten dabei noch mehr als bisher auch die Eltern in das Diabetesmanagement einbezogen werden.

Mehr Infos und Quellverweis: Ärztezeitung vom 30.12.2015

Tags: Schulung

DruckenE-Mail

Diskutiert diesen Artikel im Forum (0 Antworten).

Das könnte auch interessant sein

Login